Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Regionalliga Nordost 2020/21
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 13, 14, 15, 16, 17  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
doctore
Teeni-Idol a'la Beckham
Teeni-Idol a'la Beckham


Anmeldedatum: 30.07.2006
Beiträge: 945

BeitragVerfasst am: So Sep 06, 2020 3:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wir führen 1:0 seit der 15. Minute. Tor durch Wilton.
Und Nulldrei FM läuft doch
_________________
Mein Herz für Nulldrei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
generation x-bein
Wenn's-mal-nicht-läuft-Nörgler
Wenn's-mal-nicht-läuft-Nörgler


Anmeldedatum: 08.10.2009
Beiträge: 79

BeitragVerfasst am: So Sep 06, 2020 3:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Laut Nulldrei Fm den lang erbettelten Ausgleich bekommen
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1445

BeitragVerfasst am: So Sep 06, 2020 7:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Gorbunow trifft zum späten Ausgleich für Optik Rathenow

Zitat:
Ganz spät durften sie dann doch noch jubeln: Die Regionalliga-Fußballer des FSV Optik Rathenow haben sich vom SV Babelsberg 03 1:1-unentschieden getrennt. Dabei waren die Rathenower vor allem in der zweiten Halbzeit das deutlich aktivere Team und ließen den Gegner kaum zur Entfaltung kommen. „Wir haben heute verdient einen Punkte geholt“, lautete dann auch das Fazit von Emre Turan, der den Ausgleichstreffer von Michael Gorbunow mustergültig vorbereitet hatte.

_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1445

BeitragVerfasst am: Mo Sep 07, 2020 7:52 am    Titel: Antworten mit Zitat

Mehr als 1.000 Zuschauer Energie Cottbus hofft auf Ausnahmegenehmigung

Zitat:
Fußball-Regionalligist Energie Cottbus hofft auf eine Ausnahmegenehmigung, um mehr Fans zu Heimspielen ins Stadion der Freundschaft lassen zu können. "Es gibt ein Hygienekonzept des Vereins, das sieht 2.053 Plätze vor - unter Berücksichtigung der entsprechenden Hygienevorschriften. Wenn wir diese Zahl erreichen, sind wir schon sehr zufrieden. Für dieses Konzept haben wir auch ein Okay der Stadt Cottbus bekommen", sagte Energie Präsident Matthias Auth im Interview mit rbb|24 nach dem Regionalligspiel der Lausitzer am Sonntagnachmittag gegen Germania Halberstadt.

Aktuell sind in Brandenburg bei Großveranstaltungen im Freien 1.000 anwesende Gäste erlaubt. Spieler, Betreuer, Sicherheitskräfte oder Medienvertreter müssen laut der neuen Verordnung nicht mitgezählt werden.

_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oxidus
Turbine-Besucher
Turbine-Besucher


Anmeldedatum: 04.07.2013
Beiträge: 490
Wohnort: Babelsberg

BeitragVerfasst am: Mo Sep 07, 2020 4:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

03-TV
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bonra
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 1185

BeitragVerfasst am: Di Sep 08, 2020 10:53 am    Titel: Antworten mit Zitat

Schade das man die Konzentration und die Bissigkeit vom Chemnitz Spiel nicht bzw. nur teilweise mitnehmen konnte. Laut 03TV sah das ja in den ersten 30 Minuten gut aus und in Hälfte zwei klappt dann irgendwie gar nichts mehr. Leider scheinbar auch unserer Stürmer weiter mit Abschluss-Schwäche und das Forum mit Spieltags-Thread-Schwäche. Smile
_________________
Bonra

Danke Ehrenamtler!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1445

BeitragVerfasst am: Fr Sep 11, 2020 7:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ex-Profi Dirk Lottner wird neuer Trainer von Regionalligist Energie Cottbus

Zitat:
Die Trainersuche bei Energie Cottbus ist beendet: Dirk Lottner wird neuer Coach der Lausitzer. Das gab der Fußball-Regionalligist am Freitagabend bekannt. „Nach der Freistellung von Sebastian Abt haben wir in den vergangenen Tagen eine Liste mit möglichen Nachfolgern erstellt und viele Gespräche geführt. Im Verlauf dieser Gespräche hat sich schnell herausgestellt, dass die Gedanken und Konzeptionen von Dirk Lottner und dem, was er mit unserem FC Energie vorhat, zusammenpassen. So entwickelte er sich schnell zu unserem klaren Wunschkandidaten für die Position des Cheftrainers", sagte der Sportliche Leiter Sebastian König in der Vereinsmitteilung.

_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1445

BeitragVerfasst am: Di Sep 15, 2020 5:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Länder einig bei Regeln für Fan-Rückkehr

Zitat:
Die Bundesländer haben sich rechtzeitig zum Start der Fußball-Bundesliga an diesem Wochenende auf einheitliche Regeln zur Fan-Rückkehr geeinigt. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur aus Teilnehmerkreisen verständigten sich die Chefs der Staatskanzleien am Dienstag auf einen sechswöchigen Testbetrieb mit Zuschauern unter Corona-Bedingungen. Die Grenze liegt bei 20 Prozent der jeweiligen Stadion-Kapazität – 1000 Zuschauer dürfen auf jeden Fall ins Stadion oder in die Halle. Denn die Regeln gelten nicht nur für Fußball, sondern etwa auch für Handball- oder Basketballspiele.

Nach diesen Informationen soll es wegen der anhaltenden Corona-Pandemie wichtige Einschränkungen geben. So sollen unter anderem keine Tickets für Fans der jeweiligen Gastmannschaften ausgegeben werden. Die Tickets werden nur personalisiert verkauft, damit eine Nachverfolgung von Infektionsketten gewährleistet wird. Vorzugsweise soll es darum vollständig digitale Lösungen im Rahmen des Ticketings geben.
Abstandsgebot von 1,5 Metern

Entsprechend den jeweils geltenden Landesregeln muss ein Abstandsgebot von 1,5 Metern eingehalten werden. Dies werde „insbesondere durch eine Reduktion der maximalen Zuschauerauslastung, eine Entzerrung der Besucherströme durch eine Segmentierung bei Ein- und Auslass, ein Verbot des Ausschanks und Konsums von alkoholhaltigen Getränken sowie ein Zutrittsverbot für erkennbar alkoholisierte Personen“ erreicht, heißt es in dem der dpa vorliegenden Beschluss.


Ich hoffe diese 20 Prozent-Regel der Gesamtkapazität des Stadions gilt auch ab sofort in der Regionalliga Nordost. Mit knapp über 2.000 Zuschauern je Spiel könnte Nulldrei gut durch die Saison kommen. Die aktuell 1.000 zulässigen Zuschauer je Spiel sind der direkte Weg in die Insolvenz.
_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fußballgott
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 06.03.2004
Beiträge: 13019
Wohnort: bei Hempels unterm Bette

BeitragVerfasst am: Di Sep 15, 2020 7:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Kann ja eigentlich nicht das große Problem sein.

Gästeblock für 300-400 Heimfans öffnen, plus besser drauf achten, dass sich auf der Gegengerade das besser auf Block M und N verteilt als in den ersten zwei Heimspielen. In Block N und O würden sicherlich zusätzlich 200 Leute Platz finden.

Ordner müssten aber wie gesagt besser als bisher durchzählen, ob sich das sinnvoll in die Blöcke verteilt.

Natürlich blöd, dass das jetzt erst so kurz vor dem Cottbus-Spiel diskutiert wird, denn da kriegen wir trotz der nach wie vor vorhandenen Corona-Ängste natürlich die 2000 Zuschauer am ehesten voll, was bei allen anderen Spielen schwierig werden wird, außer Jena oder Chemie. Bin mal gespannt, ob da eine Taskforce das die nächsten 3-4 Tage noch schafft.
_________________
"Wenn es läuft, dann versteht man sich umso besser. Ich denke, deshalb läuft's auch"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1445

BeitragVerfasst am: Di Sep 15, 2020 8:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Fan-Rückkehr: Klubs dürfen 20 Prozent der Plätze nutzen

Zitat:
Auf Grundlage eines Leitfadens der DFL sollten die Klubs der beiden Fußball-Bundesligen Konzepte erarbeiten, die sie nun den Gesundheitsämtern zur Genehmigung vorlegen müssen. Dabei kann es trotz der eigentlich allgemeingültigen Regelung immer noch zu Unterschieden kommen, weil die Infektionszahlen beispielsweise in Sachsen deutlich geringer sind als in Baden-Württemberg. Die Entscheidung treffen weiter die Gesundheitsämter. Die Konzepte der Klubs sollen unterschiedliche Zuschauerzahlen berücksichtigen - die dann je nach Pandemielage angewendet werden.


Zunächst müssen die jeweiligen Landesverordnungen noch überarbeitet und erlassen werden. Erst dann sind bis maximal 20 Prozent der Stadionkapazität zulässig.

Jetzt wäre ein provozierter Wasserrohrbruch oder Probleme bei der Drainage oder Mangel bei der Polizei angebracht um das Spiel gegen Energie Cottbus bewusst in die Zeit mit maximal 20 Prozent der Stadionkapazität zu verschieben. Schon alles sehr lachhaft eine neue Saison zu starten und in den ersten Spieltagen mehrfach die wirtschaftlichen Randbedingungen zu ändern. Da hat sich der NOFV definitiv keinen Gefallen getan.
_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fußballgott
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 06.03.2004
Beiträge: 13019
Wohnort: bei Hempels unterm Bette

BeitragVerfasst am: Mi Sep 16, 2020 11:01 am    Titel: Antworten mit Zitat

Forza 03 hat Folgendes geschrieben:
Fan-Rückkehr: Klubs dürfen 20 Prozent der Plätze nutzen

Zitat:
Auf Grundlage eines Leitfadens der DFL sollten die Klubs der beiden Fußball-Bundesligen Konzepte erarbeiten, die sie nun den Gesundheitsämtern zur Genehmigung vorlegen müssen. Dabei kann es trotz der eigentlich allgemeingültigen Regelung immer noch zu Unterschieden kommen, weil die Infektionszahlen beispielsweise in Sachsen deutlich geringer sind als in Baden-Württemberg. Die Entscheidung treffen weiter die Gesundheitsämter. Die Konzepte der Klubs sollen unterschiedliche Zuschauerzahlen berücksichtigen - die dann je nach Pandemielage angewendet werden.


Zunächst müssen die jeweiligen Landesverordnungen noch überarbeitet und erlassen werden. Erst dann sind bis maximal 20 Prozent der Stadionkapazität zulässig.

Jetzt wäre ein provozierter Wasserrohrbruch oder Probleme bei der Drainage oder Mangel bei der Polizei angebracht um das Spiel gegen Energie Cottbus bewusst in die Zeit mit maximal 20 Prozent der Stadionkapazität zu verschieben. Schon alles sehr lachhaft eine neue Saison zu starten und in den ersten Spieltagen mehrfach die wirtschaftlichen Randbedingungen zu ändern. Da hat sich der NOFV definitiv keinen Gefallen getan.




na ja, das man die Regeln mehrfach ändert, ist in der gesamten Gesellschaft in diesem Jahr ja auch so. Das finde in diesen Corona-Zeiten, wo man immer wieder dazu lernt eher gut, nur muss man das dann auch schnell und unbürokratisch in die Wege leiten können, in dem man für den Fall veränderter Rahmenbedingungen auch schon Pläne in der Schublade hat.

Das meinte ich ja mit Task Force. Sowohl in der Kommunal/Landespolitik als auch in den Verbänden und Vereinen müsste doch eine Task Force vorhanden sein und zusammenarbeiten, die schnell genug auf neue Entwicklungen reagieren kann. Aber offenbar ist man auf sowas in den Kommunen und Verbänden nicht eingestellt bzw. gut genug aufgestellt.
_________________
"Wenn es läuft, dann versteht man sich umso besser. Ich denke, deshalb läuft's auch"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1445

BeitragVerfasst am: Mi Sep 16, 2020 2:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Solidarität gewinnt!

Zitat:
In Zeiten der regulierten Zuschauerzahlen auf Grund der Corona-Pandemie sind Steh- und Sitzplätze in unserem geliebten Karli rar. Da jede Karte zählt, haben sich Fans und Verein darauf verständigt, eine Tauschbörse für die begehrten Nulldrei-Dauerkarten einzurichten, um somit zu verhindern, dass Saisontickets zu unseren Heimspielen ungenutzt bleiben. Unser Team benötigt schließlich jede Unterstützung unserer Fans im wichtigen Punktekampf.

Und so funktioniert die Tauschbörse:

Solltest Du eine Dauerkarte besitzen, die Du bei einem Heimspiel nicht nutzen kannst, dann schreibe bitte an: tauschboerse@babelsberg03.de und vereinbare die Übergabe der Dauerkarte an einen/eine Organisator*in aus dem Team der Tauschbörse. Grundsätzlich dient der Fanladen des Fanprojektes als Übergabeort, doch soll vermieden werden, dass Du z.B. extra aus Berlin anreisen musst, wenn Du deine Karte verleihst. Spendest Du zum dritten Mal deine Dauerkarte, erhältst du einmalig einen Gutscheincode über 10% für deinen nächsten Einkauf im Online-Fanshop von Babelsberg 03.

Wenn Du eine Tauschkarte haben möchtest, melde bitte deinen Bedarf ebenfalls an die Mailadresse der Tauschbörse tauschboerse@babelsberg03.de.

Auch in diesem Fall wird die Übergabe mit Dir vereinbart. Solltest Du eine Dauerkarte im Tausch in Anspruch nehmen, fällt eine Gebühr in Höhe von 5€ an, die jedoch in einen Fanfond eingezahlt und für Fanbelange genutzt wird.

Zeigt euch solidarisch!

Forza Nulldrei!

_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1445

BeitragVerfasst am: Do Sep 17, 2020 12:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zuschauer in Brandenburg: 20-Prozent-Regel auch für Regionalliga

Zitat:
Laut aktueller Verordnung in Brandenburg sind maximal 1000 Zuschauer bei Events erlaubt. Regierungssprecher Florian Engels teilte auf SPORTBUZZER-Anfrage mit, dass die neue Empfehlung in der nächsten Landesverordnung berücksichtigt werden solle – möglichst noch im September. Er betonte, dass sich die 20-Prozent-Richtlinie nicht auf Sportveranstaltungen beziehe, bei denen weniger als 1000 Zuschauer kommen. Die Volleyball-Bundesligisten SC Potsdam (Frauen) und Netzhoppers KW-Bestensee (Männer) werden demnach gemäß ihrer Konzepte wohl weiter mit annähernd 1000 beziehungsweise 350 Zuschauern planen können, obwohl die Hallenauslastung damit höher als ein Fünftel ist. Frauenfußball-Bundesligist Turbine Potsdam prüft bereits eine Neufassung des bestehenden Konzepts, wie Geschäftsführer Stephan Schmidt bestätigte. Bei 20 Prozent Auslastung des Karl-Liebknecht-Stadions wären 2100 Besucher möglich. „So viele kamen zuletzt leider nur in seltenen Fällen. Aber bei einem Schnitt von 1400 bis 1500 würde uns mehr Spielraum helfen“, so Schmidt.

Und obwohl bei der Vereinbarung hauptsächlich von Profiligen geredet wurde, dürfen sich auch Brandenburger Clubs außerhalb dieses Bereichs Hoffnungen auf ein Okay für mehr als 1000 Zuschauer machen. Vor allem der FC Energie Cottbus und SV Babelsberg 03, die am Sonntag in Potsdam aufeinandertreffen. Die neue Regelung solle auch für die Fußball-Regionalliga Nordost gelten, teilte Engels mit. Es wird zu klären sein, welche Zuschauermengen jenseits von 1000 dann tatsächlich unter Einhaltung der Mindestabstände realisierbar sind – und was vielleicht darüber hinaus, wenn zum Beispiel die Maskenpflicht in den Stadien ausgeweitet werden würde.

_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1445

BeitragVerfasst am: Di Sep 22, 2020 5:17 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Brandenburg lässt mehr Zuschauer in die Stadien

Zitat:
Das Land Brandenburg erlaubt künftig mehr als 1.000 Zuschauer bei Sportveranstaltungen, beispielsweise im Fußballstadien - zunächst in einer Testphase. Das teilte Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher (Grüne) am Dienstag nach einer Kabinettssitzung mit.

Künftig sind demnach 20 Prozent der reglulären Besucher-Gesamtkapazität möglich. Das heißt, dass in Veranstaltungsorten, die mehr als 5.000 reguläre Plätze bieten, auch mehr als 1.000 Zuschauer Platz finden können. Die Regelung tritt am Mittwoch in Kraft und gilt zunächst bis zum 15. November.


Gemäß der neuen Verordnung vom Land Brandenburg müssten alle über die 1.000 verkauften Dauerkarten als Tageskarten angeboten werden bis zur aktuellen Kapazitätsgrenze bei 2.100 Zuschauern im Karli.
_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Aktie Blau
bei-Rückstand-früher-Geher
bei-Rückstand-früher-Geher


Anmeldedatum: 16.04.2003
Beiträge: 218
Wohnort: Templiner Vorstadt

BeitragVerfasst am: Mi Sep 23, 2020 6:08 am    Titel: Antworten mit Zitat

Forza 03 hat Folgendes geschrieben:
Brandenburg lässt mehr Zuschauer in die Stadien

Zitat:
Das Land Brandenburg erlaubt künftig mehr als 1.000 Zuschauer bei Sportveranstaltungen, beispielsweise im Fußballstadien - zunächst in einer Testphase. Das teilte Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher (Grüne) am Dienstag nach einer Kabinettssitzung mit.

Künftig sind demnach 20 Prozent der reglulären Besucher-Gesamtkapazität möglich. Das heißt, dass in Veranstaltungsorten, die mehr als 5.000 reguläre Plätze bieten, auch mehr als 1.000 Zuschauer Platz finden können. Die Regelung tritt am Mittwoch in Kraft und gilt zunächst bis zum 15. November.


Gemäß der neuen Verordnung vom Land Brandenburg müssten alle über die 1.000 verkauften Dauerkarten als Tageskarten angeboten werden bis zur aktuellen Kapazitätsgrenze bei 2.100 Zuschauern im Karli.


Dies kann ich aus diesem Artikel so nicht rauslesen. Dort steht nur, dass die Tickets personalisiert werden müssen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 13, 14, 15, 16, 17  Weiter
Seite 14 von 17

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de