Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Auf- und Absteiger nach mgl. Abbruch Saison?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
sankt babelsberg
Turbine-Besucher
Turbine-Besucher


Anmeldedatum: 05.09.2004
Beiträge: 475

BeitragVerfasst am: Di Mai 26, 2020 4:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

... der große Macher aus dem Südharz ist zurückgetreten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1445

BeitragVerfasst am: Di Mai 26, 2020 7:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

FSV Zwickau wird aufgezwungene Geisterspiele bestreiten

Zitat:
Ebenso wenig scheint es den DFB zu interessieren, dass er mit seiner Entscheidung auf dem gestrigen DFB-Bundestag die in seinem eigenen Statut verankerten Prinzipen des Fair-Play und der Wettbewerbsgleichheit außer Kraft setzt.

Ungeachtet der damit verbundenen etwaigen Rechtsverletzungen, deren Überprüfung wir uns vorbehalten, werden die Geisterspiele beim FSV Zwickau aufgrund zusätzlicher Kosten für die Umsetzung des Hygienekonzeptes und infolge des Wegfalls von geplanten Zuschauereinnahmen erhebliche finanzielle Verluste in Höhe eines mittleren sechsstelligen Eurobetrages verursachen. Hierbei sind bereits die vom DFB angekündigten Kompensationszahlungen aus der Spende des DFL, die nach Begleichung der Kosten für die Corona-Tests pro Klub ca. TEUR 231 betragen sollen, berücksichtigt.


Zitat:
Der FSV Zwickau wird auch die kommende Saison, gleich in welcher Liga seine erste Mannschaft dann spielt, mit der erforderlichen kaufmännischen Vorsicht planen und hierbei die sich durch die Covid19-Pandemie abzeichnenden Einschnitte im erforderlichen Umfang berücksichtigen.


Die 7,5 Millionen an Kompensationszahlungen für die Beendigung der 3. Liga decken bei weitem nicht die Pandemiekosten aller Drittligisten. Im Fall vom FSV Zwickau ist mit einem Verlust von bestimmt 300.000 Euro auszugehen. Eventuell bereits der K.o. für den FSV Zwickau bei freiwilligen Abstieg in die Regionalliga Nordost.
_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1445

BeitragVerfasst am: Do Mai 28, 2020 7:54 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wer darf aus der Regionalliga aufsteigen? In zwei Staffeln gibt's Streit

Zitat:
REGIONALLIGA BAYERN

Im Fokus stehen aktuell die Turbulenzen um Tabellenführer Türkgücü München. Der Durchmarsch des Aufsteigers in die 3. Liga ist bei neun Punkten Vorsprung sportlich eigentlich kaum zu stoppen. Wegen der Corona-Krise und einer offenen Stadionfrage aber stellte der Geschäftsführer infrage, dass dies klappt.

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) beschloss indes bereits, dass jenes Team in die 3. Liga aufsteigen darf, das bei Meldefrist die Tabelle anführt. Das Datum gibt es noch nicht. Neben Türkgücü hat nur der zweitplatzierte 1. FC Schweinfurt eine Drittligalizenz beantragt. Just die Schweinfurter gehören aber zu jenen Regionalligisten, die eine zweigleisige 3. Liga fordern. Aus Bayern sind zudem noch Bayreuth und Aschaffenburg für die Reform.


Eventuell ziehen beide Kandidaten aus der Regionalliga Bayern Ihren Lizenzantrag für die 3. Liga zurück und beide Meister aus der Regionalliga Nordost und West dürfen aufsteigen. An der Stadion- und Finnazierungsfrage für die 3. Liga scheitert jetzt ein Verein nach dem Anderen. Lok Leipzig könnte höchstwahrscheinlich auch an der Stadionfrage scheitern. Eventuell wird doch Energie Cottbus der Aufsteiger als alleiniger Lizenzinhaber der Regionalliga Nordost für die nächste Drittligasaison.

Aufstiegsspiele sind mittlerweile gar nicht mehr erforderlich. Allein durch die finale Lizenzierung kann geklärt werden wer in die 3. Liga aufsteigen darf. Der sportliche Wettbewerb in den Regionalligen dieser Saison wird damit zur Nebensache.
_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vizeherbstmeister
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 29.04.2003
Beiträge: 4212
Wohnort: Babelsberg, wo sonst

BeitragVerfasst am: Do Mai 28, 2020 10:27 am    Titel: Antworten mit Zitat

Forza 03 hat Folgendes geschrieben:
Eventuell wird doch Energie Cottbus der Aufsteiger als alleiniger Lizenzinhaber der Regionalliga Nordost für die nächste Drittligasaison.

Einspruch. Auch die Pichelsberger Reserve hat die Lizenz für die Dritte Liga in der Tasche. Sollte das von dir angeprochene Szenario eintreten, wäre ich sehr gespannt, ob man in der Lausitz immernoch eine sportliche Lösung herbei führen möchte. Shocked
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1445

BeitragVerfasst am: Do Mai 28, 2020 10:38 am    Titel: Antworten mit Zitat

Vizeherbstmeister hat Folgendes geschrieben:
Forza 03 hat Folgendes geschrieben:
Eventuell wird doch Energie Cottbus der Aufsteiger als alleiniger Lizenzinhaber der Regionalliga Nordost für die nächste Drittligasaison.

Einspruch. Auch die Pichelsberger Reserve hat die Lizenz für die Dritte Liga in der Tasche. Sollte das von dir angeprochene Szenario eintreten, wäre ich sehr gespannt, ob man in der Lausitz immernoch eine sportliche Lösung herbei führen möchte. Shocked


Da haste vollkommen Recht. Ich denke es war nicht wirklich überlegt von Energie Cottbus eine sportliche Lösung für den Aufstieg in die 3. Liga aus der Regionalliga Nordost einzufordern. Das könnte sich in den nächsten Tagen alles von selbst klären für Energie Cottbus. Diese Saison klären sich die Aufstiege größtenteils einfach nur über die Zulassungen der Vereine für die 3. Liga. Altglienicke und Lok Leipzig werden an dieser Nuss mit hoher Wahrscheinlichkeit jetzt endgültig scheitern.
_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1445

BeitragVerfasst am: Do Mai 28, 2020 1:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Entscheidung über Regionalliga Nordost soll am 5. Juni fallen

Zitat:
Die Vereine müssen bis zum 5. Juni beim NOFV eine verbindliche Aussage in Sachen Abbruch abgeben. Das wurde auf einer Video-Konferenz mit dem NOFV-Präsidium beschlossen. Bei den Klubs werde zudem eine Regelung favorisiert, bei der es keine Absteiger in dieser Saison gibt.

_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1445

BeitragVerfasst am: Mo Jun 01, 2020 7:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Es dem DFB recht machen: Im Plache-Stadion des 1. FC Lok Leipzig wird geschuftet

Zitat:
Würde der 1. FC Lokomotive Leipzig aufsteigen, dürften die ersten Heimspiele in der 3. Liga dennoch nicht im heimischen Stadion ausgetragen werden, da die Umbauarbeiten und Modernisierungsmaßnahmen noch andauern. Ziemlich sicher müsste der 1. FC Lok in der Hinrunde 2020/21 in ein anderes Stadion ausweichen. In welches, wird noch nicht verraten. So sei ein Stadion im Gespräch, mit dem manch einer nicht rechnen würde. Eines ist jedoch sicher: Erfurt ist es nicht, denn dort wurde eine Absage erteilt. Was indes noch im Bruno-Plache-Stadion zu tun ist? Eine Rasenheizung muss her, zudem müssen weitere Sitzplätze geschaffen werden. Fakt ist, man wird in den kommenden Monaten noch kräftig anpacken müssen. Dass der DFB in Sachen Stadiontauglichkeit sehr kleinlich sein kann, durfte in jüngerer Vergangenheit beim Fall Grotenburg (KFC Uerdingen 05) „bewundert“ werden. Im Gegensatz dazu durfte jedoch gestaunt werden, wie der Sportpark Höhenberg des FC Viktoria Köln seine Zulassung für die 3. Liga bekam. Es gibt also Hoffnung!


Lok Leipzig scheint ein Ausweichstadion gefunden zu haben. Um den Deal nicht platzen zu lassen wird er aber noch nicht offiziell verkündet bzw. letzte Details vorab geklärt.
_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1445

BeitragVerfasst am: Di Jun 02, 2020 9:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Probstheidaer Baustellen-Report: Traum von der 3. Liga stellt den 1. FC Lok vor neue bauliche Herausforderungen

Zitat:
Das Flutlicht muss geprüft, saniert und auf 800 Lux gebracht werden, was alleine 30.000 Euro kostet. Die Beschallungsanlage muss Drittliganiveau erreichen (35.000 Euro), der Gästeblock braucht einhundert überdachte Sitzplätze, für die der Verein mit 15.000 Euro rechnet, und etwa 25.000 Euro Kosten entstehen für die Errichtung von zusätzlichen Arbeitsplätzen für die zahlreichen Pressevertreter. Für die Verlegung von Kabeln und Leitungen sowie die Errichtung von neuen Medienanschlüssen werden noch einmal 15.000 Euro fällig.

Nach einem Jahr in der 3. Liga müsste in Probstheida auch eine Rasenheizung her. Bis auf Letzteres ist man allerdings bei Lok zuversichtlich, dass alles gebaut werden kann. Die Rasenheizung ist mit rund einer Million Euro eine richtige Investition. Löwe hofft, dass ein Investor einen Stadionneubau finanziert, in den auch die traditionsreiche und 98 Jahre alte Holztribüne, die älteste ihrer Art in Europa, integriert wird.

So rief der Klub unlängst seine Fans zu erneuten Spenden auf, um so die Mittel für die Umsetzung der Bauarbeiten zu erhalten. Erst im Frühjahr hatten diese 182.000 Euro für Tickets gegen einen unsichtbaren Gegner ausgegeben, der Verein erhielt zudem über 47.000 Euro an zusätzlichen Spenden.

„Wir kämpfen hinter den Kulissen an vielen Stellen und werden in Kürze mit den infrastrukturellen Arbeiten für die 3. Liga beginnen. Wir werden unsere Vision jetzt gemeinsam verwirklichen, jeder an seinem Platz, davon bin ich überzeugt. Wer zusätzlich durch seine Arbeitskraft mithelfen möchte, unser Stadion drittligafein zu machen, wird zeitnah die Gelegenheit dazu bekommen. Wir brauchen Euch jetzt Alle!“, ruft Löwe die Fans auf der Homepage des Vereins auf.

Am 25. Mai rollten sieben Sattelschlepper auf das Gelände und brachten das Gerüst für ein Drittel der Tribüne, die im laufenden Betrieb saniert werden soll. Begonnen wird mit dem Dach. Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hatte schon bei einem Ortstermin vor einem Jahr versprochen, dass die denkmalgeschützte Tribüne über die kommenden vier bis fünf Jahre komplett saniert werden soll.

Sie soll in einen geplanten Neubau integriert werden. Dass die Verträge noch nicht unterschrieben sind, liegt an der Coronakrise. „Wir waren im Prinzip durch und dann kam Corona. Der Investor ist allerdings im weltweiten Veranstaltungsgeschäft tätig und hat die Verhandlungen fürs Erste gestoppt.“

Unabhängig von den Bauarbeiten, die im Stadion für die 3. Liga notwendig sind, muss der Verein bis 22. Juni, 17 Uhr, dem DFB ein Ausweichstadion präsentieren. Der Klub hat sich aus verschiedenen Gründen im Bereich des Nordostdeutschen Fußballverbands (NOFV) Absagen eingehandelt. Stand jetzt würde es für Lok bei nicht rechtzeitiger Beendigung der Bauarbeiten zum Heimauftakt in der 3. Liga sogar Richtung Baden-Württemberg gehen müssen.

_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1445

BeitragVerfasst am: Mi Jun 03, 2020 9:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Quo vadis, Regionalliga Nordost?

Zitat:
Babelsberg könnte einer der Gewinner sein

Inwiefern er wirklich Chancen hat, wird sich am Freitag zeigen. Dann geht es aber nicht nur um das Prozedere in der Meisterschaftsfrage, sondern auch um die Kellerkinder der Liga. Der aktuelle Vorschlag des NOFV sieht vor, dass niemand den Gang in die Oberliga antreten muss. Das bestätigte der Verband rbb|24. Das dürfte in der Region vor allem beim SV Babelsberg 03 für Erleichterung sorgen, die als 16. der Tabelle tief im Abstiegssumpf stecken.


Jetzt fehlt nur noch ein Livestream für die nächste Präsidiumssitzung vom NOFV.
_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1445

BeitragVerfasst am: Do Jun 04, 2020 3:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Tag der Entscheidung für die VSG Altglienicke

Zitat:
Daher hilft jetzt der 1. FC Union dem Nachbarklub. Vorige Woche traf sich Böhm mit Union-Präsident Dirk Zingler. Der sicherte dem VSG-Boss zu, die VSG könne im Fall des Drittliga-Aufstiegs in der Rückrunde die Alte Försterei für Flutlichtspiele nutzen. „Das freut mich natürlich sehr“, sagt Böhm. „Ich denke dass wir uns in Sachen Miete einigen, zumal die Dritte Liga ja attraktive Gegner hat. Wenn wir in der Försterei spielen, würden vielleicht auch Union-Anhänger kommen, die für die Erste Liga keine Karten mehr bekommen haben.“

_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1445

BeitragVerfasst am: Fr Jun 05, 2020 8:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

NOFV Pressemitteilung: Beschlüsse der außerordentlichen Präsidiumstagung

Zitat:
Das NOFV-Präsidium hat in seiner, aufgrund der Corona-Pandemie einberufenen außerordentlichen Tagung, am Freitag, den 5. Juni 2020 im Ergebnis der Online-Abstimmung vom 27. Mai 2020 (entsprechend § 20 Satzung des NOFV und § 5 Absatz 3 des Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der Corona-Pandemie) folgendes beschlossen:



Das aktuelle Spieljahr 2019/2020 wird in allen Spielklassen des NOFV nicht mehr fortgesetzt und ohne weiteren Spiel-/ Nachholspielbetrieb zum 30.06.2020 (offizielles Spieljahresende) beendet.



Die Spielzeit 2019/2020 der NOFV-Spielklassen wird wie folgt gewertet:

Als Abschlusstabelle gilt die jeweilige Tabelle zum 13.03.2020, bei unterschiedlicher Anzahl von Spielen unter Anwendung der Quotientenregelung (Punkteschnitt pro ausgetragenem und gewerteten Spiel). Auf dieser Grundlage bleiben die Aufstiegsrechte in den jeweiligen Spielklassen bestehen, jeweils in Abhängigkeit übergeordneter DFB-Bestimmungen.



Der (sportliche) Abstieg aus den NOFV-Spielklassen in die nächsttiefere Spielklasse des NOFV bzw. des jeweiligen Landesverbandes entfällt; ausgenommen hiervon sind Vereine, die in der Saison 2019/2020 ihre Mannschaft bereits aus dem Spielbetrieb zurückge­zogen haben oder bis zum 30.06.2020 (ohne Annullierung der Spielwertungen) zurückziehen und daher als Absteiger gelten.



Der Aufstieg in die Spielklassen des NOFV zur Spielzeit 2020/2021 erfolgt unverändert nach den bestehenden Regelungen.



Das NOFV-Präsidium wird ermächtigt, die mit dem vorzeitigen Saisonende des Spieljahres 2019/2020 und der Folgesaison 2020/2021 in Zusammenhang stehenden und erforderlichen Regelungen aus Anlass der Corona-Pandemie, insbesondere Änderungen zu Spielklassen und Wettbewerbsmodi, zu treffen.

Des Weiteren wurde beschlossen, die der vorstehenden Beschlussfassung teilweise entgegenstehenden Anträge des FC Energie Cottbus und Greifswalder FC abzulehnen.

_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1445

BeitragVerfasst am: Do Jun 11, 2020 12:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Einhaltung des Hygienekonzeptes für Aufstiegsspiele kostet Lok Leipzig zwischen 30.000 und 40.000 Euro netto

Alles oder nichts bei Lok Leipzig. ETL zieht sich als Hauptsponsor zurück und ohne Aufstieg hätte Lok aktuell keinen Hauptsponsor für die nächste Saison. Der potentielle Goßinvestor aus der Veranstaltungsbranche dürfte langfristig mehr als fraglich sein. Das Ausweichstadion außerhalb von Sachsen (?) wird es auch nicht für umsonst geben und dieser Vertrag ist ebenfalls noch nicht unterschrieben. In der Summe ein sehr gewagter Schritt um aus der Regionalliga Nordost irgendwie rauszukommen. Dickes Minus am Ende der ersten Drittligasaison ist bereits vorprogrammiert.
_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1445

BeitragVerfasst am: Fr Jun 12, 2020 1:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

SC Verl gegen Lok Leipzig am DFB-Hygiene-Konzept vorbei?

Zitat:
Bahnt sich hier eine Absurdität in den Aufstiegsspielen zur 3. Liga an? Während Lok in Kleingruppen trainieren muss, darf Gegner Verl schon mit 30 Spielern im Vollkontakt trainieren. Während Lok auf Corona testet, zweifelt Verl diese Tests beim DFB nun an. Kippt der Verband das Hygiene-Konzept für die Aufstiegsspiele?

_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1445

BeitragVerfasst am: Mi Jun 17, 2020 9:12 am    Titel: Antworten mit Zitat

SC Verl kann bei Aufstieg in die 3. Liga im Stadion des SC Paderborn spielen

Zitat:
Sollte der SC Verl den Aufstieg in die dritte Liga schaffen, würden die Ostwestfalen ihre Heimspiele in der Benteler-Arena austragen, das gaben beide Vereine am Dienstag bekannt.

Da das Stadion der Verler nicht über ausreichende Zuschauer-Kapazitäten verfügt, hatte der DFB vom Regionalligisten die Benennung eines Ausweichstadions gefordert.
SC Verl: Relegation um 3. Liga-Aufstieg gegen Lok Leipzig

„Die Gespräche mit dem SC Paderborn 07, insbesondere mit Geschäftsführer Martin Hornberger, waren hervorragend. Von Anfang an war klar, dass der SCP07 dem Sportclub Verl helfen und den Nachbarn aus Ostwestfalen unterstützen möchte. Mit der Benteler-Arena als Spielstätte erfüllen wir die Anforderungen an Kapazität, Sicherheit und Nutzbarkeit“, sagte Präsident Raimund Bertels.


Der SC Verl konnte ein sicherlich recht günstiges Ausweichstadion in unmittelbarer Nähe beim SC Paderborn finden. Lok Leipzig hat sein Ausweichstadion für die 3. Liga immer noch nicht offiziell benannt. Soll es Gerüchten zur Folge wirklich ein Stadion in Baden-Württemberg sein? Wenn ja, selbst bei geringer Miete ist doch mit eher geringen Zuschauereinnahmen zu rechnen und die ohnehin schon in der 3. Liga zu hohen Reisekosten würden ebenfalls die Kosten bei Lok Leipzig steigern. Dieses Rätsel wird ja hoffentlich noch vor den Relegationsspielen gelüftet.

Ab Sonntag fährt Lok Leipzig auf „Quarantäne-Klassenfahrt“ in die Sportschule Egidius-Braun.
_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vizeherbstmeister
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 29.04.2003
Beiträge: 4212
Wohnort: Babelsberg, wo sonst

BeitragVerfasst am: Do Jun 18, 2020 1:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Forza 03 hat Folgendes geschrieben:
Soll es Gerüchten zur Folge wirklich ein Stadion in Baden-Württemberg sein?


Das glaube ich nicht. Türkgücü aus der RL Bayern hat ja auch ein Stadionproblem. Da aus München wenig Unterstützung kommt, hatten der Verein in Erwägung gezogen seine Heimspiele in einem anderen Bundesland auszutragen. Das hat der DFB vehement abgelehnt, da zumindest eine räumliche Nähe vorhanden sein soll. Dies müsste demzufolge ja auch für Lok gelten
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... , 9, 10, 11  Weiter
Seite 10 von 11

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de