Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Auf- und Absteiger nach mgl. Abbruch Saison?
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fußballgott
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 06.03.2004
Beiträge: 13038
Wohnort: bei Hempels unterm Bette

BeitragVerfasst am: Fr Apr 03, 2020 6:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Der Deutsche Fußball-Bund nimmt aufgrund der Corona-Krise und deren Auswirkungen auf den Spielbetrieb umfassende Anpassungen in der DFB-Spielordnung und DFB-Jugendordnung vor.
_________________
"Wenn es läuft, dann versteht man sich umso besser. Ich denke, deshalb läuft's auch"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1490

BeitragVerfasst am: Fr Apr 03, 2020 7:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Vizeherbstmeister hat Folgendes geschrieben:
Forza 03 hat Folgendes geschrieben:
Somit können im Fall von Nulldrei bereits jetzt fehlende Zuschauereinnahmen in Höhe von über 100.000 Euro für die laufende Saison einkalkuliert werden.


Ohne Zweifel würde dies ein Loch in die Finanzen reißen, aber das musst du mir mal vorrechnen, bei vier ausstehenden Heimspielen. Shocked


Oh hat Nulldrei etwa nur noch vier Heimspiele bei 12 offenen Spielen. Bei einem Schnitt von 2.000 Zuschauern und bereits ca. 500 abbezahlten Dauerkarten bleiben bestimmt noch so Netto 10 Euro je Gast übrig abzüglich Personalkosten etc. sowie Einnahmen für Getränke und Co. Ja da sollte es doch im Schnitt um ca. 15.000 bis 20.000 Euro je Spieltag gehen. Offizielle Zahlen vom Verein die Mythen entschärfen sind aber jederzeit Willkommen. Aber 60.000 Euro bis 80.000 Euro sollten es bis zum Saisonende schon sein.

Regionalliga West: Trio gegen Geisterspiele

Entscheidend ist doch die Tatsache, dass Vereine mit größeren Stadien und dementsprechend höheren laufenden Kosten keine Liga mit Geisterspielen akzeptieren können. So ein Konzept zerstört die größeren Vereine in den Regionalligen und zerstört echte Traditionsvereine und Kleinstvereine, die noch nicht mal die offiziellen Verbandsvorgaben wie Flutlicht, höhere Zäune etc. erfüllt haben wären die heimlichen Gewinner dieser Krise.

Nulldrei sollte sich dem Vorgehen von Rot-Weiß Essen, Alemannia Aachen und Rot-Weiß Oberhausen gemeinsam mit Energie Cottbus, Lok und Chemie Leipzig anschließen. So eine Lösung ohne Quersubventionen von Fernsehgeldern zerstört echte Traditionsvereine mit professioneller Jugendarbeit und hoher gesellschaftlicher Verantwortung vor Ort.
_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vizeherbstmeister
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 29.04.2003
Beiträge: 4214
Wohnort: Babelsberg, wo sonst

BeitragVerfasst am: Fr Apr 03, 2020 8:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Forza 03 hat Folgendes geschrieben:
Oh hat Nulldrei etwa nur noch vier Heimspiele bei 12 offenen Spielen.

Ja, es sind "nur" vier. Da Erfurt ja nicht mehr mitmachen wollte, sind es bereinigt nur 32 Saisonspiele, fehlen für Nulldrei also zehn Partien. Zwei Nachholer in Nordhausen und in Bischofswerda...
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1490

BeitragVerfasst am: Fr Apr 03, 2020 8:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Vizeherbstmeister hat Folgendes geschrieben:
Forza 03 hat Folgendes geschrieben:
Oh hat Nulldrei etwa nur noch vier Heimspiele bei 12 offenen Spielen.

Ja, es sind "nur" vier. Da Erfurt ja nicht mehr mitmachen wollte, sind es bereinigt nur 32 Saisonspiele, fehlen für Nulldrei also zehn Partien. Zwei Nachholer in Nordhausen und in Bischofswerda...


Jetzt ist der Groschen auch bei mir gefallen. Den ersten Traditionsverein hat es ja bereits vor Corona erwischt. Das Ligasystem ist die Vorerkrankung und Corona halt das Todesurteil für viele Vereine.
_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1490

BeitragVerfasst am: Sa Apr 04, 2020 7:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Optik-Trainer Ingo Kahlisch: "Die Verantwortung wird einfach abgewälzt"

Zitat:
Regionalliga Nordost: Rathenower Trainer fordert den sofortigen Abbruch der Saison, um im Sommer geordnet neu starten zu können.

Ingo Kahlisch, Trainer des Fußball-Regionalligisten FSV Optik Rathenow, ist ein Mann klarer Worte. Über die Entscheidung des Nordostdeutschen Fußball-Verbandes (NOFV) kann der 63-Jährige aber nur mit dem Kopf schütteln. Die Regionalliga-Saison ist bis auf Weiteres ausgesetzt, eine Fortsetzung im Mai und die Verlängerung der Saison über den 30. Juni hinaus stehen somit weiter im Raum. „Mit dieser Entscheidung wurde allem Tür und Tor geöffnet. Jetzt wird alles durcheinander gebracht. Das was beschlossen wurde, ist purer Aktionismus. Es kann nicht sein, dass die Vereine mitbestimmen. Das bringt uns doch alle in Schwierigkeiten“, kann Ingo Kahlisch die aktuelle Regelung des Verbandes überhaupt nicht nachvollziehen.


Da spricht mir Ingo Kahlisch vollkommen aus der Seele. Schön das es einer wirklich mit aller Deutlichkeit in Richtung NOFV und DFB ausspricht.
_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1490

BeitragVerfasst am: So Apr 05, 2020 8:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zu verkaufen: Ein virtueller "Nazis raus"-Ruf für 25 Euro

Zitat:
Energie Cottbus

Laut Stefan Scharfenberg-Hecht, Pressesprecher des Aufstiegsaspiranten, würde Energie Cottbus die Saison gerne beenden - am liebsten mit Zuschauern. Geisterspiele bedrohten für die Lausitzer die Existenz. "Normalerweise kann man pro Spiel mit 70.000 Euro Ticketeinnahmen kalkulieren." Die Einnahmen aus verbleibenden fünf Heimspielen, beispielweise dem attraktiven Derby gegen Babelsberg, sind im Etat fest eingeplant. "Wir als Verein sind auf die Spieltagseinnahmen angewiesen", sagt Scharfenberg-Hecht. Sollten Geisterspiele angesetzt werden, müsse man überlegen, wo finanzielle Ausgleichszahlungen herkommen könnten.


Zitat:
Babelsberg 03

"Wir erwarten, dass die Saison nicht zu Ende gespielt wird", sagt Thoralf Höntze, der Marketingdirektor der abstiegsbedrohten Potsdamer. Der Verein gehe davon aus, dass die Spiele nicht mehr nachzuholen seien, wenn bis Mitte Mai keines ausgetragen werde. "Es sollte zumindest keinen Absteiger geben", so Höntze. "Die Ligen müsste man dann aufstocken." Das sei aus Babelsbergs Sicht die fairste Variante.

Auch in Babelsberg gestaltet sich die Planung der neuen Spielzeit schwierig. "Die meisten Sponsoren wollen ihre Verträge in dieser Situation erstmal noch nicht verlängern." Das sei aber kein Grund für Panik. Die Verlängerungen würden in der Regel erst Ende April, Anfang Mai stattfinden. "Natürlich haben wir Verständnis für Sponsoren, die jetzt erstmal selbst schauen, wie sie klarkommen."

Ähnlich schwierig sei es, am zukünftigen Kader zu arbeiten. Die Spieler befinden sich in Kurzarbeit. Mit einigen solle es trotzdem Gespräche über neue Arbeitspapiere geben. Anders sieht es bei Neuzugängen aus. "Ich glaube, das wird für alle Vereine ein ganz schöner Ritt, total schwierig", meint Höntze. Für ihn sei eine Verlängerung des Transferfensters über den August hinaus denkbar.

Trotz der abgesagten Spiele müssen die Fans nicht auf Fußball verzichten. Bei den "Retrospieltagen" übertragen die Babelsberger zu den abgesagten Ansetzungen wichtige Spiele aus der Vergangenheit des Clubs. Etwa den 3:2-Sieg in der zweiten Bundesliga gegen den 1. FC Union aus der Saison 2001/2002. Außerdem verkauft der Verein Solitickets, die Fans können Schals vorbestellen und es gibt virtuelle Bratwurst - aus Fleisch oder vegan. "Die speziellen Angebote sind Babelsberg-like", sagt Höntze. Man könne sogar den Ruf "Nazis raus" kaufen, wegen dem es einst Zoff mit dem NOFV gab [babelsberg03.de]. Die Aktionen seien gut angelaufen, man könne sich nicht beklagen. Deshalb hofft Höntze: "Dass die Fans zu uns stehen und uns weiter unterstützen."

_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1490

BeitragVerfasst am: Do Apr 09, 2020 11:28 am    Titel: Antworten mit Zitat

Regionalliga Nordost in der Corona-Krise Welcher Ball-Jongleur schafft die Video-Challenge?
_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1490

BeitragVerfasst am: So Apr 12, 2020 1:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Corona und Sport: Zwei Meter reichen nicht

Zitat:
Fußball: Wolken von Tausenden Mikrotröpfchen

Bezogen auf die Fußball-Bundesliga und andere Kontaktsportarten sieht Blocken keine Möglichkeit, die Spieler voreinander zu schützen, sollten tatsächlich wieder Spiele stattfinden. "Ich kann zwar keine Aussage über das Infektionsrisiko treffen, aber sicher ist, dass Menschen, die sich stark anstrengen, Wolken von Tausenden von Mikrotröpfchen abgeben", sagt Blocken. "Selbst wenn die Fußballspieler 1,5 Meter Abstand voneinander hielten, würden Speicheltröpfchen der Gegner und Mitspieler in ihre Atemwege gelangen, auf ihr Gesicht und auf ihren Körper. Und genau das möchte man mit der 1,5-Meter-Abstandsregel vermeiden."

Eine Erlaubnis für Fußballspiele hält Blocken daher für schwierig, alleine schon, weil mancher denken könnte: Wenn wieder Fußball gespielt werden darf, dann muss ich die Abstandsregeln doch auch nicht mehr befolgen. Der belgische Wissenschaftler sagt daher nicht ohne Bedauern: "Ich denke, wenn man die 1,5-Meter-Regel in den kommenden Wochen und Monaten konsequent anwenden möchte, dann bedeutet das leider auch, dass nicht mehr viele Sportveranstaltungen möglich sein werden."


Sollten die Erkenntnisse dieser Studie zur Anwendung kommen, dann sind selbst Geisterspiele bis zu einer Immunität bzw. Impfstatus von 60 bis 70 Prozent der Gesamtbevölkerung unverantwortlich. Geisterspiele könnten wenn überhaupt nur mit sehr intensiven alle paar Tage erfolgenden Tests bei allen im Stadion anwesenden Menschen erfolgen und würden Unmengen an Tests verbrauchen. Diese Vorgehensweise könnte höchstens für die 1. und 2. Liga zum Einsatz kommen um keine weiteren Spaltungen aufkommen zu lassen wer in der Gesellschaft zuerst getestet werden kann.
_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1490

BeitragVerfasst am: Do Apr 16, 2020 11:36 am    Titel: Antworten mit Zitat

Klare Tendenz zu Saison-Abbruch – drei Ideen zur Meisterfrage
Zitat:

NOFV-Konferenz mit allen Klubs

Der Spielausschuss der Regionalliga Nordost berät am Donnerstag (16. April 2020) ab 16:00 Uhr erstmals mit den 17 Vereinen über das weitere Vorgehen in der Corona-Krise. In der Videokonferenz soll es unter anderen darum gehen, ob und wie die derzeit bis 19. April unterbrochene Saison fortgeführt werden kann.

Fazit

Gibt es nicht noch die Hintertür, dass die Ministerpräsidenten der Länder Regionalliga-Partien mit Zuschauern schon ab Mai erlauben, steuert es derzeit auf einen Saison-Abbruch hin. Wer dann Meister wird? Das ist nicht vorherzusehen. Werden Geisterspiele erlaubt, könnte es auf eine Art Entscheidungsspiel zwischen der VSG Altglienicke und Lok Leipzig hinauslaufen, um es sportlich zu regeln. Auf Absteiger könnte in dieser Saison eventuell verzichtet werden. Geisterspiele, um die Saison sportlich zu beenden, sind in der Regionalliga derzeit nicht vorstellbar.

_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
grammofon
Turbine-Besucher
Turbine-Besucher


Anmeldedatum: 06.08.2013
Beiträge: 487

BeitragVerfasst am: Do Apr 16, 2020 12:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Forza 03 hat Folgendes geschrieben:

Zitat:

Der Spielausschuss der Regionalliga Nordost berät am Donnerstag (16. April 2020) ab 16:00 Uhr erstmals mit den 17 Vereinen über das weitere Vorgehen in der Corona-Krise.


Damit ist vermutlich die Sache mit Erfurt endgültig geklärt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1490

BeitragVerfasst am: Do Apr 16, 2020 9:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Breites Meinungsbild: Sitzung mit Regionalliga-Clubs ergebnislos

Zitat:
Leipzig. Über zwei Stunden beriet sich am Donnerstag der Spielausschuss der Regionalliga Nordost per Videokonferenz mit den siebzehn Klubs aus der vierten Liga, wie die laufende Saison zu Ende gebracht werden könnte. Das Ergebnis: zu Hause bleiben und vorerst abwarten. Auf eine Entscheidung, ob die Spielzeit abgebrochen, zu einem späteren Zeitpunkt fortgeführt oder so schnell wie möglich vor Geisterkulissen ausgespielt wird, konnten sich die Clubvertreter nicht einigen.

_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
doctore
Teeni-Idol a'la Beckham
Teeni-Idol a'la Beckham


Anmeldedatum: 30.07.2006
Beiträge: 945

BeitragVerfasst am: Fr Apr 17, 2020 5:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.kicker.de/774032/artikel/eilen_mdr_und_rbb_der_regionalliga_nordost_zu_hilfe_

Damit es hier nicht ein solo thread von forza03 wird
_________________
Mein Herz für Nulldrei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oese
-=rp03=- Thekenwart
-=rp03=- Thekenwart


Anmeldedatum: 15.04.2003
Beiträge: 7382
Wohnort: immer noch fast bei Kater Schnurr

BeitragVerfasst am: Fr Apr 17, 2020 6:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Babelsberg 03 plädiert für Beendigung der Saison
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1490

BeitragVerfasst am: Fr Apr 17, 2020 8:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Oese hat Folgendes geschrieben:
Babelsberg 03 plädiert für Beendigung der Saison


Also diese Stellungnahme vom Verein ist doch eine 1+ hinsichtlich der Öffentlichkeitsarbeit. Der NOFV hält alle Vereine viel zu lange hin und möchte ein längst in den Brunnen gefallenes Kind irgendwie rausziehen und ist doch wirklich zu blöd dafür das passende Werkzeug zu finden.

"Mehrheit plädiert für Abbruch": Babelsberg widerspricht NOFV

Neuer Vorstoß für zweigleisige 3. Liga

Unabhängig vom NOFV scheint das unterfinanzierte System der 3. Liga eventuell schon diese Saison nicht zu überleben und es gibt bereits ab der nächsten Saison wieder eine zweigleisige 3. Liga. Mit diesem Ansatz wären auch viele Auf- und Abstiegsregelungen eleganter zu lösen.[url][/url]
_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1490

BeitragVerfasst am: Mo Apr 20, 2020 7:13 am    Titel: Antworten mit Zitat

NFV-Spielausschusschef orakelt: "2020 gar keine Fußballspiele mehr"

Zitat:
Saisonverlängerung von Seiten des DFB möglich, Abbruch und Annullierung ebenfalls Gesprächsthema

Ab einer Etage tiefer sieht das anders aus. Dritt- und Regionalligisten sind finanziell auf Sponsoren und Zuschauer angewiesen. Für sie stellt sich die Frage: Saisonverlängerung über den 30. Juni hinaus – was der DFB genehmigen würde, obwohl dann zahlreiche Verträge geändert werden müssten, die am 30. Juni enden, bzw am 1. Juli beginnen. Oder Saisonabbruch mit den Optionen Annullierung, alles von vorn in den Strukturen von 19/20. Oder es wird nach aktuellem Tabellenstand gewertet. Der Erste steigt auf, Absteiger gibt es keine – dafür sind die Ligen 20/21 größer und am Ende der kommenden Spielzeit gebe es mehr Absteiger.


Zitat:
MDR und RBB erwägen Livestreams von möglichen Regionalliga-Spielen

Ähnlich gespalten sieht es bei den Regionalverbänden aus. Der Westen droht bereits mit Klagen für den Fall einer Saisonverlängerung, im Südwesten werden Gutachten erstellt, die in die gleiche Richtung zielen. Die Regionalliga Nordost dagegen möchte weiter spielen, die Sender MDR und RBB erwägen Livestreams von möglichen Viertligageisterspielen, um den Klubs vermarktbare Werbeflächen bieten zu können.

_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 9, 10, 11  Weiter
Seite 3 von 11

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de