Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Babelsberg 03 vs. Union Fürstenwalde
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1437

BeitragVerfasst am: Do Feb 20, 2020 9:29 pm    Titel: Babelsberg 03 vs. Union Fürstenwalde Antworten mit Zitat

Erfahren, vegan und börseninteressiert: Alexander Siebeck will mit Babelsberg 03 den Klassenerhalt schaffen

Zitat:
Gegen Fürstenwalde muss SVB-Trainer Predrag Uzelac neben Philip Saalbach (Lauftraining) und Marco Flügel (Mittelfußbruch) auf den gelbgesperrten Mittelfeldakteur Fabrice Montcheu verzichten. Erstmals im Babelsberger Kader könnten die Winterneuzugänge Mattia Trianni und Kevin Pino Tellez stehen. „Beide machen große Fortschritte und sind eine Option“, verrät Uzelac vor dem dritten Punktspiel unter seiner Regie.

_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
chrischan
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 02.05.2003
Beiträge: 2721

BeitragVerfasst am: Sa Feb 22, 2020 9:15 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin ja mal gespannt, wieviele Stammtisch-Choleriker heute den Weg zurück ins Karli finden - wo doch von präsidialer Spitze endlich die langjährig verhasste Verschmelzung von Sport und Politik aufgebrochen wurde und man jetzt im Stadion auch sicher wieder Dinge sagen kann, die man doch einfach mal sagen dürfen muss. Confused
_________________
ich will auch eine mupfel, wawa.
komm und lass uns eine mupfel für mich suchen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
nestbeschmutzer
Teeni-Idol a'la Beckham
Teeni-Idol a'la Beckham


Anmeldedatum: 26.01.2007
Beiträge: 981
Wohnort: Bad Sülze

BeitragVerfasst am: Sa Feb 22, 2020 9:25 am    Titel: Antworten mit Zitat

chrischan hat Folgendes geschrieben:
Ich bin ja mal gespannt, wieviele Stammtisch-Choleriker heute den Weg zurück ins Karli finden - wo doch von präsidialer Spitze endlich die langjährig verhasste Verschmelzung von Sport und Politik aufgebrochen wurde und man jetzt im Stadion auch sicher wieder Dinge sagen kann, die man doch einfach mal sagen dürfen muss. Confused


Das wird eng für P03. Hertha spielt schon 15.30 Uhr.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1437

BeitragVerfasst am: Sa Feb 22, 2020 10:12 am    Titel: Antworten mit Zitat

Heute gilt es in erster Linie während der Schweigeminute einfach mal die Fresse zu halten. Das sollten in der aktuellen Situation doch wenigstens auch die Dümmsten in der Gesellschaft verstanden haben. Alternativ helfen nur noch Reaktionen wie zuletzt bei Eintracht Frankfurt.

Spannend wird auch zu sehen sein wo und wie sich das Filmstadtinferno überhaupt mal zu den Ereignissen der letzten Wochen positioniert. Eine abschließende Stellungnahme ist mit bisher nicht bekannt. Oder singen Sie sich heute wieder zu Tode ohne die Leute links und rechts mit einzubeziehen? Tiefe Krise meiner Meinung nach da rund um die Vorsänger.

Die Mannschaft wird es heute denke ich wirklich wuppen und einen Sieg einfahren. Fürstenwalde ist diese Saison natürlich echt gut. Schwer einzuschätzen wer von beiden Mannschaften das Spiel in die Hand nehmen möchte. Kommen muss ja ganz klar Nulldrei. Fürstenwalde kann sich eigentlich ruhig zurück legen und auf Fehler im Spielaufbau lauern.
_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nestbeschmutzer
Teeni-Idol a'la Beckham
Teeni-Idol a'la Beckham


Anmeldedatum: 26.01.2007
Beiträge: 981
Wohnort: Bad Sülze

BeitragVerfasst am: Sa Feb 22, 2020 12:27 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Forza 03 hat Folgendes geschrieben:

Spannend wird auch zu sehen sein wo und wie sich das Filmstadtinferno überhaupt mal zu den Ereignissen der letzten Wochen positioniert.


Na, da muss man aber auch berücksichtigen, dass man nun mal in den Vereinsgremien mitarbeitet und dann kann man sich dann einfach mal auch nicht öffentlich positionieren und ne konträre Meinung leisten.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Potsdamer03
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 4008

BeitragVerfasst am: Sa Feb 22, 2020 4:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das war heute nichts! Kein Kampf, keine Chance! in Halbzeit 1.

Dazu das Gegentor zum 1:2 ein Lacher. Wie kann man nur so blöd sein.

In Nordhausen und Halberstadt muss nun gewonnen werden. Wer es glaubt...

Nulldrei mit Volldampf in Richtung Liga 5.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fußballgott
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 06.03.2004
Beiträge: 13017
Wohnort: bei Hempels unterm Bette

BeitragVerfasst am: Sa Feb 22, 2020 7:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

na ja, hatte weniger mit fehlendem Willen und Kampf zu tun, sondern mit spielerischen Mängeln. Zudem ging die erste Halbzeit klar auf die Kappe des Trainers.

Man kann nicht mit zwei Spitzen antreten, aber dahinter ein großes Loch lassen. Man hat ja faktisch komplett ohne 8er und 10er gespielt. Frahn musste sich ständig bis an die Mittellinie fallen lassen, um überhaupt mal Bälle zu bekommen. In der Halbzeit hat der Trainer wohl seinen Fehler bemerkt und Danko für die Zentrale gebracht. Leider hat der die Rolle dann auch zu defensiv gedacht, so dass es zwar besser in der Mannschaftsstruktur war, aber trotzdem nach vorne wenig ging. Das war erst zwischen Minute 75 und 90 vernünftig. Da konnte man mal Druck aufbauen und belohnte sich dann auch mit dem Ausgleich. Das 1:2 dann natürlich unfassbar. Wie kann man gefühlt nach 10 Sekunden so offen da hinten stehen. Kaum zu glauben. Was ein Schock im Stadion.

Ansonsten viele spielerische Mängel. Da fehlt es an Grundlagen im Spiel ohne Ball. Wenn man immer nach einem Pass wartet, was der Mitspieler macht, statt sich schon dann anzubieten wenn der Ball noch unterwegs ist, dann ist es für den Gegner herzlich einfach den ballführenden Spieler zu doppeln und abzukochen oder abprallende Bälle aufzunehmen. Wir schaffen es dadurch nie mal Überzahl in Ballnähe zu schaffen. Und wenn wir mal den Ball im Mittelfeld eroberten und eine Möglichkeit war schnell umzuschalten (3 gegen 3 Situation), dann verspringt der Ball bzw. springt zu weit weg, oder der Pass wird überhastet in die Beine des Gegners gespielt. Mann Mann Mann …
Was ich auch nicht verstehe … Man spielt den Ball vertikal zu dem sich fallen lassenden Frahn, der dann ablegt, aber der aufnehmende Spieler dreht dann wieder seitlich ab bzw. spielt wieder nach hinten statt diese von Frahn geschaffene Lücke mal zu nutzen und Vorwärtsdrang da ordentlich umzuschalten. Das war ja geradezu feige.

Und Nattermann, so leid es mir tut, aber das er es immernoch nicht schafft, bei den wenigen Chancen, die sich ihm bieten, dann mal den Körper zwischen Ball und Gegner zu bekommen, das ist doch unglaublich für einen klassischen 9er. Der dringt in den Strafraum ein, und statt den 1-2 Meter Vorsprung zu nutzen und nach innen zu kreuzen, geht er geradeaus zum Tor und lässt sich ablaufen. Und das nicht zum ersten Mal in dieser Saison. Sowas will mir nicht Kopf. Da muss er kreuzen oder Körper wenigstens davor schieben. Dann gibts entweder Elfer oder er kriegt ne ordentliche Schusschance.


Aus meiner Sicht gibt es für die nächsten Spiele nur eine Lösung. Mittelfeld stärken, und auf 4:2:3:1 oder 3:4:3 umstellen. So wie heute funktioniert das nicht, jedenfalls nicht mit dem Personal.

ps: und Ceppo mag ja viel Erfahrung mitbringen, aber als Linksfuß auf Rechtsaußen hat er ständig das Spiel verschleppt, weil er sich die Bälle erstmal auf links legen musste.

Gegen Chemie sah das doch individuell und taktisch ganz gut in der 2.Halbzeit aus aus. Im Grunde müsste man nur Danko für Montscheu reinnehmen, und vorne entweder nur mit einem Stürmer spielen oder Frahn im 3:4:3 über (Links)Außen kommen lassen.
_________________
"Wenn es läuft, dann versteht man sich umso besser. Ich denke, deshalb läuft's auch"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1437

BeitragVerfasst am: Sa Feb 22, 2020 10:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nächster Nackenschlag: Babelsberg 03 unterliegt Union Fürstenwalde

Zitat:
Im Brandenburg-Derby gegen die Fürstenwalder rückten bei den Gastgebern, die dieses Mal zunächst in einem 4-4-2-System agierten, im Vergleich zur 0:1-Niederlage bei Viktoria Berlin Tobias Dombrowa, Ugurtan Cepni und Kevin Pino Tellez in die Startelf. Sie ersetzten Fabrice Montcheu (gelbgesperrt), David Danko und Noah Awassi (beide Bank). Die ersten 20 Minuten spielten sich vor allem zwischen den Strafräumen ab.


Zitat:
Nachdem die Gäste nach einem vermeintlichen Foul an Schulz vergeblich einen Elfmeter forderten (78.), behielt Frahn auf der anderen Seite mit seinem satten Schuss ins linke untere Eck die Nerven und sicherte seinem Team vermeintlich einen Punkt (89.). "Dass wir dann doch noch einen Gegentreffer hinnehmen müssen, ist symptomatisch für unsere Situation, da waren wir einfach nicht konzentriert genug", ärgerte sich Uzelac nach der Partie, richtete den Blick aber direkt nach vorn. "Es bringt nichts, den Kopf in den Sand zu stecken. Wir müssen den Kopf oben behalten, uns auf Nordhausen vorbereiten und dort wieder versuchen, von der ersten bis zur letzten Sekunde konzentriert zu bleiben."

_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nestbeschmutzer
Teeni-Idol a'la Beckham
Teeni-Idol a'la Beckham


Anmeldedatum: 26.01.2007
Beiträge: 981
Wohnort: Bad Sülze

BeitragVerfasst am: So Feb 23, 2020 9:24 am    Titel: Antworten mit Zitat

Schade, Frahns Tor hat nicht zum Endsieg gereicht... Crying or Very sad
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1437

BeitragVerfasst am: So Feb 23, 2020 11:33 am    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.sportbuzzer.de/artikel/nackenschlag-sv-babelsberg-unterliegt-union-furstenwalde-regionalliga-frahn/

Bild 27 hat es in sich.

HORLITZ RAUS - BABELSBERG IST KEINE ONE-MAN SHOW!

War das die Tapete weshalb sich intensiv gestritten wurde ob es in diesem Bereich hochgehalten werden darf?
_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mittellinie
Turbine-Besucher
Turbine-Besucher


Anmeldedatum: 08.06.2007
Beiträge: 402
Wohnort: potsdam

BeitragVerfasst am: So Feb 23, 2020 12:00 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe mich selten so über eine Niederlage geärgert
_________________
Spare jederzeit!
Dann hast Du immer Not!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fairclough
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 30.04.2003
Beiträge: 2679
Wohnort: vollkommen überbewertet

BeitragVerfasst am: So Feb 23, 2020 12:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Forza 03 hat Folgendes geschrieben:

War das die Tapete weshalb sich intensiv gestritten wurde ob es in diesem Bereich hochgehalten werden darf?



Es wurde sich nicht gestritten. Ein Fanbeiratsmitglied erklärte nur dem Pöbel den neuen Babelsberger Weg. Und dazu gehört Gewaltandrohung gegen freie Meinungsäußerung.
_________________
No more Mr.Nice Gay...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1437

BeitragVerfasst am: So Feb 23, 2020 5:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

SV Babelsberg 03 unterliegt Union Fürstenwalde Drama zum Schluss

Zitat:
Schwacher Auftritt der Babelsberger in Halbzeit eins

Vor 1471 Zuschauern im Karl-Liebknecht-Stadion ähnelte der Auftritt der Kiezkicker dem vom 0:1 vor zwei Wochen bei Viktoria Berlin. In der ersten Halbzeit agierte die Mannschaft von Trainer Predrag Uzelac struktur- und harmlos. Es mangelte an Entschlossenheit in den Zweikämpfen.


Zitat:
Aus 4-4-2 wurde 4-3-3 - das zeigte Wirkung

Seine Mannschaft konnte froh sein, dass sie zur Pause nur mit einem Treffer zurücklag, sagte Uzelac. Denn Fürstenwalde hatte weitere Torgelegenheiten. Zum zweiten Durchgang nahm der Babelsberg-Coach deshalb Veränderungen vor. David Danko wurde für Bogdan Rangelov im Mittelfeld eingewechselt. Aus einer 4-4-2-Formation wurde ein offensiveres 4-3-3. Das zeigte Wirkung. Die Filmstädter hatten fortan mehr Zugriff aufs Spiel, übernahmen die Kontrolle und konnten den Druck auf die Union-Abwehr erhöhen. Chancen wie ein Frahn-Kopfball aus Abseitsposition (50.) sowie Schüsse von Alexander Siebeck (51.) und Ugurtan Cepni (65.) entstanden. Doch angesichts der offensiven Ausrichtung sei das noch zu wenig gewesen, sagte Uzelac. „Der letzte Biss fehlt.“


Zitat:
„Wir dürfen uns jetzt nicht in die Hosen machen und mit Windeln antreten“, betonte Frahn in seiner bekannt markigen Art. Um die notwendige Sicherheit zu bekommen, sei es wichtig, „mal nicht einem Rückstand hinterherzulaufen, sondern mal selbst in Führung zu gehen“. Dafür brauche es Mut nicht erst ab Halbzeit zwei, sondern ab der ersten Sekunde. Und Nattermann ergänzte, was ebenso besser werden müsse: „Konzentration halten bis zur letzten Sekunde.“ Ansonsten kann die Stimmung ganz schnell ins Negative kippen.


Ich finde es bezeichnend, dass unsere Mannschaft beim 20ten Saisonspiel immer noch sein taktisches Konzept sucht. Der Status Jugend forscht seit Beginn der Saison scheint immer noch nicht überwunden zu sein.

Es sind selbstverständlich aber auch zu viele neue Spieler in der Rückrunde gekommen. Schwer diese gleich in das vorhandene taktische Konzept einzubinden. Aufgrund der vielen Neuen muss erneut ein taktisches Konzept entwickelt werden. Diese Einspielzeit mitten im Abstiegskampf haben wir aber definitiv nicht mehr.

Gegen Chemie Leipzig sah das vom Einsatz bis zur Schmerzgrenze und auch vom taktischen Konzept doch bereits deutlich besser aus. Das Spiel gestern war keinen Deut besser als zur Zeit unter Vorbeck zum Schluss vor der reinen Entlassung aus "Sexismusgründen". Auch der neue Trainer scheint mittlerweile nicht mehr den letzten unbändigen Willen aus der Mannschaft rauskitzeln zu können. Die grundsätzliche Einstellung stimmt ja schon, aber so wie sie gestern gespielt haben steigen sie definitv ab.

Nach vorne auch wieder alles viel zu handzarm und berechenbar. So schießt du auch gegen Halberstadt oder Rathenow kein Tor. Nulldrei betreibt aufgrund der sehr vielen Neuverpflichtungen in allerletzter Sekunde vor dem Transferschluss jetzt seine eigentlich benötigten Testspiele im laufenden Spielbetrieb. Das kostet jetzt wieder Punkte. Und Union Fürstenwalde war gestern ja wirklich zu schlagen. Sie wirkten halt einfach nur eingespielter und vor allem konzentrierter bis zur letzten Sekunde.

Bei vielen Spielern hatte ich gestern wieder den Eindruck, als wenn sie gedanklich nicht zu 1000 Prozent auf dem Platz stehen, sondern parallel ihr Leben nach dem Fußball planen. Diese ständigen Aussetzer in entscheidenden Spielsituationen sind leider immer noch nicht abgestellt. Mit Leistungen wie gestern kannst du einfach nur absteigen.
_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fichte
Haarschnitt wie Günter Netzer
Haarschnitt wie Günter Netzer


Anmeldedatum: 30.08.2006
Beiträge: 856
Wohnort: Stammheim

BeitragVerfasst am: So Feb 23, 2020 6:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Fairclough hat Folgendes geschrieben:
Forza 03 hat Folgendes geschrieben:

War das die Tapete weshalb sich intensiv gestritten wurde ob es in diesem Bereich hochgehalten werden darf?



Es wurde sich nicht gestritten. Ein Fanbeiratsmitglied erklärte nur dem Pöbel den neuen Babelsberger Weg. Und dazu gehört Gewaltandrohung gegen freie Meinungsäußerung.


Parallel dazu pfeffern die Anti-Nazi-Hools des FC St. Pauli auf der Jagd nach HSV-Fotzen zwei Schwangere ins Krankenhaus - linker Fußball ist endlich da, wo er hingehört.
_________________
Froh, frei, stark, treu, froh, frei, stark, treu
der freien Fichte-Turner stolzer Wahlspruch sei


Gegen den modernen Ultra!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1437

BeitragVerfasst am: So Feb 23, 2020 7:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

fichte hat Folgendes geschrieben:
Fairclough hat Folgendes geschrieben:
Forza 03 hat Folgendes geschrieben:

War das die Tapete weshalb sich intensiv gestritten wurde ob es in diesem Bereich hochgehalten werden darf?



Es wurde sich nicht gestritten. Ein Fanbeiratsmitglied erklärte nur dem Pöbel den neuen Babelsberger Weg. Und dazu gehört Gewaltandrohung gegen freie Meinungsäußerung.


Parallel dazu pfeffern die Anti-Nazi-Hools des FC St. Pauli auf der Jagd nach HSV-Fotzen zwei Schwangere ins Krankenhaus - linker Fußball ist endlich da, wo er hingehört.


Wenn dem wirklich so war tragisch die Randerscheinungen beim Hamburger Derby. Es gibt aber keinerlei Zusammenhang zum Babelsberger Tapetenwechselkonflikt gestern. Ich musste den Konflikt gestern leider auch mit ansehen. Sicherlich unschön wenn auf diesem Transparent kein eineindeutiger Bezug zu einer bestimmten Fangruppierung zu erkennen ist. Außerdem gibt es da schon einen bestimmten Anspruch in welchem Bereich das Ding hochgehalten wird. Diese Gruppe sollte auch sonst schon dort stehen und nicht extra zum hochhalten sich dort positionieren.

Befremdlich bis beschämend ist es aber, wenn gleich in den ersten Sätzen der anschließenden Diskussion mit beiderseitigen körperlichen Gewaltandrohunhgen diskutiert wird. Das war wirklich schon ein offener Kampf um die Meinungshoheit im Block. Es gab in den letzten Jahren schon so viele strittige Transparente die nicht mit einem eindeutigen Signum zu einer bestimmten Fangrupppierung hochgehalten wurden und rein gar nichts ist passiert. Wenn es dann doch mal eine eindeutige Positionierung zum Verein selbst gibt, dann möchte das aber immer bitte vorher vom Filmstadtinferno oder dem Fanbeirat abgesegnet sein??? Wurde denn die PKK-Fahne vom Filmstadtinferno und Fanbeirat abgesegnet???

Also ich fand es schon anmaßend mit was für harten Mitteln gegen die Gruppe dieses Transparentes vorgegangen wurde. Freie Meinungsäußerung sollte doch auch in der Nordkurve möglich sein. Im Endeffekt sieht man einfach den Effekt des gezielten Angriffs von Horlitz auf die Fanszene. Die ging gestern fast wieder alleine auf einander los. Das hatte gestern etwas vom letzten Landespokalfinale in klein im Block. Die nicht organisierten Fans im Umfeld konnten auch nur noch mit dem Kopf schütteln wie da fast schon gegeneinander gehetzt wurde.

Das ist doch was für das ominöse nächste Nordkurvenplenum wie es glaube ich mal genannt wurde. Aber die Veranstaltung läd wahrscheinlich auch nur über Instagram oder Facebook ein und deswegen bekomme ich davon nichts mit.
_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de