Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Veranstaltung "Wer Daniel Frahn wirklich ist"
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1427

BeitragVerfasst am: Sa Feb 15, 2020 11:29 am    Titel: Antworten mit Zitat

Pro & Contra Der SV Babelsberg 03 und die Verpflichtung von Daniel Frahn
_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ölprinz
Der wo die ganze Kohle hat


Anmeldedatum: 07.06.2007
Beiträge: 4294
Wohnort: nich ganz 14482

BeitragVerfasst am: Sa Feb 15, 2020 12:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Fairclough hat Folgendes geschrieben:
Nee, sorry, mach ich nicht...

Schade.
Ich hatte mir erstens etwas Aufklärung erhofft, auf welcher Grundlage Du hier beleidigend auftrittst und zweitens natürlich mangels eigener Eindrücke ein paar Solche von Dir.
_________________
Heutzutage kaufen viele Leute mit dem Geld, das sie nicht haben, Sachen, die sie nicht brauchen, um damit Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen. Ernst Bloch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ölprinz
Der wo die ganze Kohle hat


Anmeldedatum: 07.06.2007
Beiträge: 4294
Wohnort: nich ganz 14482

BeitragVerfasst am: Sa Feb 15, 2020 1:59 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Hennig selbst rechnet sich und viele andere der organisierten Babelsberg-Fans ­einer dritten Gruppe zu. Er habe den Transfer mit großen Bauchschmerzen beobachtet, sei aber im persönlichen Gespräch mit Frahn zu der Auffassung gelangt, dass dieser eine zweite Chance erhalten solle. Hennig sagte: »Frahn muss sich hier erst ­beweisen. Er hat rechte Politik in Chemnitz salonfähig gemacht.« Sportliche Argumente hätten für ihn bei der Verpflichtung keine Rolle gespielt: »Es geht darum, dass wir ­Frahn das glauben, was er sagt. Unsere Haltung würden wir niemals verkaufen.«

Ich hoffe wirklich, das von mir markierte hat er so nicht gesagt oder er wurde da wenigstens falsch zitiert, denn das wäre ja ansonsten der Treppenwitz schlechthin. Wenn es keine überragenden sportlichen Argumente geben würde, warum tut sich der Verein wohl sonst diesen Stress an???
_________________
Heutzutage kaufen viele Leute mit dem Geld, das sie nicht haben, Sachen, die sie nicht brauchen, um damit Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen. Ernst Bloch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fichte
Haarschnitt wie Günter Netzer
Haarschnitt wie Günter Netzer


Anmeldedatum: 30.08.2006
Beiträge: 856
Wohnort: Stammheim

BeitragVerfasst am: Sa Feb 15, 2020 5:20 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Urinkellner hat Folgendes geschrieben:
Urinkellner am 5.2.2020 hat Folgendes geschrieben:
Heute ist Mittwoch.
Ich bin ziemlich überrascht, daß es immernoch dauert, bis der erste Rücktritt aus Vorstand oder Aufsichtsrat beim SVB 03 vermeldet wird...

Freitag, 14.2.2020
Wieder 1,5 Wochen vergangen. Gestern fand also das (in meinen Augen alberne) Tribunal gegen Daniel Frahn unter Ausschluß der Öffentlichkeit statt.

Wenn die bisherigen Berichte stimmen, dann dürfte heute der Tag der Rücktritte aus Vorstand oder Aufsichtsrat sein.

Oder doch nicht? War was? Ist der Shitstorm schon vorüber, ausgesessen? Sollten hier etwa persönliche Konsequenzen von verantwortlichen Personen gezogen werden? Nicht doch - Frahn ist kein Nazi und außerdem: der Präsident ist doch schuld...


Shitstorm ausgesessen von Fans und Verein und die Fans haben als Ehrenrettung auch noch eine Möglichkeit gefunden, Frahn selbst aus der Schusslinie zu holen.
_________________
Froh, frei, stark, treu, froh, frei, stark, treu
der freien Fichte-Turner stolzer Wahlspruch sei


Gegen den modernen Ultra!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oese
-=rp03=- Thekenwart
-=rp03=- Thekenwart


Anmeldedatum: 15.04.2003
Beiträge: 7376
Wohnort: immer noch fast bei Kater Schnurr

BeitragVerfasst am: Sa Feb 15, 2020 5:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ölprinz hat Folgendes geschrieben:

Ich hoffe wirklich, das von mir markierte hat er so nicht gesagt oder er wurde da wenigstens falsch zitiert, denn das wäre ja ansonsten der Treppenwitz schlechthin.


Ist ja kein Zitat, da nicht in Anführungszeichen.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ölprinz
Der wo die ganze Kohle hat


Anmeldedatum: 07.06.2007
Beiträge: 4294
Wohnort: nich ganz 14482

BeitragVerfasst am: Sa Feb 15, 2020 6:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Niemand mag Klugscheisser. Außer natürlich ich Dich.
_________________
Heutzutage kaufen viele Leute mit dem Geld, das sie nicht haben, Sachen, die sie nicht brauchen, um damit Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen. Ernst Bloch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fußballgott
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 06.03.2004
Beiträge: 13013
Wohnort: bei Hempels unterm Bette

BeitragVerfasst am: Sa Feb 15, 2020 6:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Fairclough hat Folgendes geschrieben:
Fußballgott hat Folgendes geschrieben:
Habt ihr ernsthaft gedacht, es kommt von der Gesprächsrunde nichts an die Öffentlichkeit? Kann doch niemand verbieten, da etwas zu "leaken".
Wieso deshalb immer gleich irgendwelche Machenschaften vermuten? Liegt in der Natur der Sache, dass manche Dinge so einer internen Runde öffentlich werden und andere nicht, je nach Zuwendung.


Im Schön- und Kleinreden warst du ja schon immer gut dabei, aber sich blöde Stellen, is was Neues...eigentlich unter deiner Würde...

Nochmal: Dass von der Veranstaltung etwas nach außen dringt, wenn die Lokalpresse komplett versammelt im Raum ist, ist doch logisch.

Wenn aber der Verein selber um Stillschweigen bittet und dann ist es ein Vereinsgremium wie der Fanbeirat, der eigentlich Faninteressen vertreten soll, der diese Abmachung unmittelbar bricht und tendenziöse, bewertende und in einem Fall schlichtweg falsche Infos kolportiert, dann ist das verlogen.



Zum Glück gibts ja noch einen Unterschied zwischen blöde stellen und blöde sein. Da bin ich ja beruhigt. Wink


Und inhaltlich bleib ich bei meiner Meinung. Ob ein normaler Fan oder Journalist etwas verbreitet oder der Fanbeirat spielt für meine Argumentation gar keine Rolle. Ich kann nix dafür, dass du schwach im verstehenden Lesen bist.
Es geht darum, dass jede Meinung, die verbreitet wird, immer subjektiv wahrgenommen wird. Wieso die des Fanbeirats nicht verbreitet werden darf, nur weil du sie subjektiv als tendenziös betrachten könnte, ist mir nicht klar. Es sei denn du nimmst deine Meinung so wahr als wäre sie die ultimative Mitte aller Nulldreifans.

Zumal du dich ja nicht aufregen musst, was "tendenziös" betrifft. Ausgerechnet du. Echt nen Treppenwitz.
_________________
"Wenn es läuft, dann versteht man sich umso besser. Ich denke, deshalb läuft's auch"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fußballgott
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 06.03.2004
Beiträge: 13013
Wohnort: bei Hempels unterm Bette

BeitragVerfasst am: Sa Feb 15, 2020 7:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ölprinz hat Folgendes geschrieben:
Hennig selbst rechnet sich und viele andere der organisierten Babelsberg-Fans ­einer dritten Gruppe zu. Er habe den Transfer mit großen Bauchschmerzen beobachtet, sei aber im persönlichen Gespräch mit Frahn zu der Auffassung gelangt, dass dieser eine zweite Chance erhalten solle. Hennig sagte: »Frahn muss sich hier erst ­beweisen. Er hat rechte Politik in Chemnitz salonfähig gemacht.« Sportliche Argumente hätten für ihn bei der Verpflichtung keine Rolle gespielt: »Es geht darum, dass wir ­Frahn das glauben, was er sagt. Unsere Haltung würden wir niemals verkaufen.«

Ich hoffe wirklich, das von mir markierte hat er so nicht gesagt oder er wurde da wenigstens falsch zitiert, denn das wäre ja ansonsten der Treppenwitz schlechthin. Wenn es keine überragenden sportlichen Argumente geben würde, warum tut sich der Verein wohl sonst diesen Stress an???



Liest sich natürlich wirklich peinlich, aber ich könnte mir schon vorstellen, dass er das in etwa so gesagt hat. Man kann es aber auch anders verstehen als es im ersten Moment wirkt. Im Sinne von, sportlich ist Frahn ohnehin über jeden Zweifel erhaben, weil er jedes Regionalligateam besser macht. Für ihn (Hennig) ging es bei der Entscheidung also nur noch um die moralische Frage. Insofern ist Oeses Klugscheisserkommentar gar nicht so unerheblich. Vielleicht machen 1-2 andere Wörter im genauen Zitat vs Wiedergabe den entscheidenden Unterschied.

jetzt hab ich es schon wieder schöngeredet. Mann ey … Cool
_________________
"Wenn es läuft, dann versteht man sich umso besser. Ich denke, deshalb läuft's auch"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1427

BeitragVerfasst am: Mo Feb 17, 2020 7:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Presserunde mit Daniel Frahn: Das sind die wichtigsten Aussagen

Zitat:
Insgesamt 70 Minuten dauerte am Montagnachmittag das Pressegespräch im VIP-Raum des Karl-Liebknecht-Stadions, zu dem Fußball-Regionalligist SV Babelsberg 03 und sein am 31. Januar unter großem Aufsehen verpflichteter Angreifer Daniel Frahn eingeladen hatten. Nachdem Babelsbergs Sportvorstand Peter Könnicke und der Vereinsvorsitzende Archibald Horlitz die Runde eröffneten, äußerte sich der 32 Jahre alte Frahn erstmals öffentlich nach seiner Rückkehr zu Nulldrei zu den Geschehnissen der vergangenen Monate, als er sich seit vergangenem August mit dem Drittligisten Chemnitzer FC in einem Rechtsstreit befand, nachdem ihm die Himmelblauen am 5. August fristlos gekündigt hatten.

_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ölprinz
Der wo die ganze Kohle hat


Anmeldedatum: 07.06.2007
Beiträge: 4294
Wohnort: nich ganz 14482

BeitragVerfasst am: Mo Feb 17, 2020 9:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Diese Aussagen, so naiv sie bei einem 32-jährigen auch erscheinen mögen, vor oder meinetwegen zeitgleich mit der Bekanntgabe der Verpflichtung - und wir hätten einiges weniger an Diskussion und Aufregung gehabt.
Jetzt haftet ihnen leider der Makel einer nachträglichen Rechtfertigung aufgrund des öffentlichen Drucks an.
_________________
Heutzutage kaufen viele Leute mit dem Geld, das sie nicht haben, Sachen, die sie nicht brauchen, um damit Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen. Ernst Bloch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fichte
Haarschnitt wie Günter Netzer
Haarschnitt wie Günter Netzer


Anmeldedatum: 30.08.2006
Beiträge: 856
Wohnort: Stammheim

BeitragVerfasst am: Mo Feb 17, 2020 10:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Sie sind leider auch hochgradig unehrlich. Wenn es ihm so sehr leid tut und er der Ansicht ist, er hätte riesengroße Scheiße gebaut, wo war dann die Einsicht während des Verfahrens gegen den Chemnitzer FC?

Frahn hätte nicht so einen deutschlandweit beschissenen Beruf, wenn er ohne äußeren Druck, ohne Formulierungshilfe und Mediencoaching durch den SVB, genau das gemacht hätte, was er jetzt vor sich herträgt: das Eingeständnis, das er Scheiße gebaut hat, eine Entschuldigung an alle Beteiligten - und damit auch an den Chemnitzer FC, dessen Ruf er international geschädigt hat - und konkrete Vorschläge, wie er den Schaden wiedergutmachen will.

Das das Arbeitsrechtsverfahren notwendig war, um seinen Ruf wiederherzustellen und seine Karriere zu retten, ist nämlich totaler Quatsch. Es hat im Gegenteil zu Recht den Eindruck eines kritikresistenten Menschen vermittelt, der sich keiner Schuld bewusst ist und sich in ein Team zurückklagen will, in dem er nichts mehr zu suchen hat.

Die größten Fehltritte waren nie, ein T-Shirt hochzuhalten oder mit fragwürdigen Leuten in einem Auto zu sitzen. Es war, sich hinter der angeblichen eigenen Ignoranz zu verstecken, die eigene Dummheit als Argument vorzubringen und sich nicht glaubhaft, einsichtig und nachhaltig zu seinen Fehltritten zu verhalten.

Daniel Frahn und der SVB versuchen ihren Ruf zu retten. Das mag für die Beruhigung des linken Gewissens vieler Fans reichen, aber für mich ist es zu wenig.
_________________
Froh, frei, stark, treu, froh, frei, stark, treu
der freien Fichte-Turner stolzer Wahlspruch sei


Gegen den modernen Ultra!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
skredmpf
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 24.01.2011
Beiträge: 1282

BeitragVerfasst am: Di Feb 18, 2020 8:40 am    Titel: Antworten mit Zitat

fichte hat Folgendes geschrieben:

Frahn hätte nicht so einen deutschlandweit beschissenen Beruf, wenn er ohne äußeren Druck, ohne Formulierungshilfe und Mediencoaching durch den SVB, genau das gemacht hätte, was er jetzt vor sich herträgt: das Eingeständnis, das er Scheiße gebaut hat, eine Entschuldigung an alle Beteiligten - und damit auch an den Chemnitzer FC, dessen Ruf er international geschädigt hat - und konkrete Vorschläge, wie er den Schaden wiedergutmachen will.


Das hat der Verein auch ganz alleine hinbekommen.

Zitat:
Das das Arbeitsrechtsverfahren notwendig war, um seinen Ruf wiederherzustellen und seine Karriere zu retten, ist nämlich totaler Quatsch. Es hat im Gegenteil zu Recht den Eindruck eines kritikresistenten Menschen vermittelt, der sich keiner Schuld bewusst ist und sich in ein Team zurückklagen will, in dem er nichts mehr zu suchen hat.


Ich lehne mich wohl nicht allzu weit aus dem Fenster wenn ich behaupte, dass dies nie Ziel des Verfahrens war.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nestbeschmutzer
Teeni-Idol a'la Beckham
Teeni-Idol a'la Beckham


Anmeldedatum: 26.01.2007
Beiträge: 981
Wohnort: Bad Sülze

BeitragVerfasst am: Di Feb 18, 2020 10:30 am    Titel: Antworten mit Zitat

skredmpf hat Folgendes geschrieben:

Ich lehne mich wohl nicht allzu weit aus dem Fenster wenn ich behaupte, dass dies nie Ziel des Verfahrens war.



Achso, jetzt kapier ich es:

Frahn reiht sich ein in die lange Liste von Spielern, wie Dembélé, Griezman oder Aubameyang, die, in dem sie ihr und das Image des Vereins schädigen, den Wechsel erzwingen.

Frahn hat ja schließlich auch schon früher in Nulldreibettwäsche geschlafen.

Fragt sich nur, wenn Chemnitz nicht zu dem Zeitpunkt suspendiert hätte, was die nächste Eskalationsstufe gewesen wäre: Camo-Auftritt und Unplugged-Session bei Lunikoff und Wellnessurlaub in Themar wahrscheinlich...
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1427

BeitragVerfasst am: Di Feb 18, 2020 10:49 am    Titel: Antworten mit Zitat

Die Rückkehr von Daniel Frahn zum SV Babelsberg sorgte für große Aufregung. In Chemnitz wurde er wegen angeblicher Nähe zur rechten Fanszene fristlos entlassen. Vor Journalisten wählte der 32-Jährige nun deutliche Worte - zur Entschuldigung und Distanzierung.

Zitat:
"Ich habe in der Vergangenheit Fehler, auch schwerwiegende Fehler gemacht, die ich zutiefst bereue, die mir unfassbar leid tun", stellte der gebürtige Potsdamer zunächst klar.
"Größter Fehler meines Lebens"

"Die T-Shirt-Aktion, die ich damals gemacht habe, bezeichne ich nicht nur als größten Fehler meines Lebens, sondern er ist der größte Fehler meines Lebens, mit dem ich mich mein ganzes Leben lang rumschlagen werde", bezog sich Frahn auf den März 2019, als er nach einem eigenen Treffer gegen die VSG Altglienicke zur Seitenlinie eilte und beim Torjubel ein T-Shirt mit der Aufschrift „Support your local hools“ (Unterstütze deine lokalen Hooligans) hochhielt.

"Ich habe mich in dem Augenblick nicht ausreichend informiert, habe nicht hinterfragt und habe in dem Spiel Riesenscheiße gebaut, in dem ich dieses T-Shirt hochgehalten habe. Ich möchte aber ganz klar sagen: Ich bin kein Nazi, war nie ein Nazi und war auch kein Sympathisant von rechter Gesinnung. Ich war nie in irgendeiner Gruppe drin oder habe mit einer Gruppe sympathisiert."

_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1427

BeitragVerfasst am: Di Feb 18, 2020 11:13 am    Titel: Antworten mit Zitat

Endlich!!! Genau so eine eineindeutige Stellungnahme mit der Offenlegung aller Fakten war eigentlich schon vor der Vertragsunterzeichnung zwingend erforderlich. Auch aufgrund des öffentlichen Drucks, wahrscheinlich auch dem Fangespräch letzte Woche, legt er jetzt wirklich auch ein für mich glaubwürdiges und reumütiges Geständnis ab. Alles zuvor war für mich nur wegschieben der Vergangenheit. Dennoch wird er selbstverständlich auch weiterhin unter Beobachtung stehen.

Das Umfeld scheint Ihm für seine eigene Persönlichkeitsentwicklung erstmal gut zu tun. Mit 32 Jahren kann ein selbstreflektiertes Verhalten ja auch endlich mal erwartet werden. Er scheint ja bis vor kurzem noch ein naives Verhalten eines 14 Jährigen gehabt zu haben.

Dennoch ist das Verhalten des Vereins bezüglich dieser Verpflichtung selbstverständlich eine ganz peinliche Nummer. Wenigstens wurde jetzt nach all der Shitstorms und auf Druck der Fans eine vernünftige Öffentlichkeitsarbeit betrieben. Aber genau das hätte selbstverständlich vor gut zwei Wochen passieren müssen. Dieser vom Vorstand und Aufsichtsrat verursachte Schaden ist noch lange nicht vergessen. Das war wirklich mehr als peinlich.

Und wozu sich so ein Projekt an Land gezogen wurde im Abstiegskampf trotz begrenzter Kapazitäten an Ehrenamtlichen im Verein und eigentlich ausreichender und guter Verpflichtungen für die Rückrunde zur Stabilisierung der Mannschaft bei möglichst wenig Unruhe im Verein ebenfalls. Da war die Mediengeilheit in den Vereinsoberstübchen einfach zu groß und mit dem Ansturm der Medien war der Verein wieder einmal komplett überfordert. Da sollten wirklich mal kleinere Brötchen gebacken werden wenn keine adäquaten Reaktionen nach solchen Entscheidungen in der Handlungsfähigkeit des Vereins möglich sind.
_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 3 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de