Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

VfB Auerbach vs. Babelsberg 03
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Vizeherbstmeister
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 29.04.2003
Beiträge: 4211
Wohnort: Babelsberg, wo sonst

BeitragVerfasst am: Di Nov 05, 2019 3:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Forza 03 hat Folgendes geschrieben:
Knapp 9000 Zuschauer werden erwartet

Für mich ist es ein Unterschied, was die Polizei erwartet vs. Vereinserwartung. Zu letzterem hab ich nirgends was vernommen.

Forza 03 hat Folgendes geschrieben:
Vielen Dank für die ausführlichen Informationen. Also müsste sich also der Aufsichtsrat dazu entscheiden eine außerordentliche Mitgliederversammlung einzuberufen um die demokratischen Prozesse im Verein zu stärken. Vielleicht wird ja etwas daraus. Ich würde mich freuen...

Warum schiebst du immer andere vor? Wenn du es so wilst, dann handle selbst.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Potsdamer03
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 4008

BeitragVerfasst am: Di Nov 05, 2019 4:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wollte mich eigentlich raushalten. Aber was hier der User Forza03 hier fordert, ist ja nicht auszuhalten. Abmelden der 1. Mannschaft in Liga 4 und 5. Nächste Saison in der Brandenburgliga...ohne Worte für soviel Unsinn.

Fakt ist der Verein hat sich das alles selbst zuzuschreiben. Die Mannschaft hat die Qualität um Platz 9-12 mitzuspielen. Nur zeigt sie es nicht.

Hier zeigt sich, dass die Verpflichtung von Vorbeck ein Riesenfehler war, genauso den schon niedrigen Etat nochmals zu senken.

Von mir aus kann auch DD, Efe oder auch Alme zurückgeholt werden, hauptsache es geht wieder voran.

Was die Sponsoren anbelangt, meint ihr nicht das diese Politik im Stadion viele potenzielle Sponsoren verprellt.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fairclough
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 30.04.2003
Beiträge: 2679
Wohnort: vollkommen überbewertet

BeitragVerfasst am: Di Nov 05, 2019 4:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Potsdamer03 hat Folgendes geschrieben:


Was die Sponsoren anbelangt, meint ihr nicht das diese Politik im Stadion viele potenzielle Sponsoren verprellt.


Ja, meinen wir nicht.
_________________
No more Mr.Nice Gay...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Elwood Blues
Bei-UFFTA-Stehenbleiber
Bei-UFFTA-Stehenbleiber


Anmeldedatum: 03.05.2010
Beiträge: 156
Wohnort: Babelsberg

BeitragVerfasst am: Di Nov 05, 2019 4:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Macht euch doch alle mal ins Hemd...

https://www.youtube.com/watch?v=wMykYSQaG_c
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bonra
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 1185

BeitragVerfasst am: Di Nov 05, 2019 4:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Potsdamer03 hat Folgendes geschrieben:
Wollte mich eigentlich raushalten. Aber was hier der User Forza03 hier fordert, ist ja nicht auszuhalten. Abmelden der 1. Mannschaft in Liga 4 und 5. Nächste Saison in der Brandenburgliga...ohne Worte für soviel Unsinn.

Fakt ist der Verein hat sich das alles selbst zuzuschreiben. Die Mannschaft hat die Qualität um Platz 9-12 mitzuspielen. Nur zeigt sie es nicht.

Hier zeigt sich, dass die Verpflichtung von Vorbeck ein Riesenfehler war, genauso den schon niedrigen Etat nochmals zu senken.

Von mir aus kann auch DD, Efe oder auch Alme zurückgeholt werden, hauptsache es geht wieder voran.

Was die Sponsoren anbelangt, meint ihr nicht das diese Politik im Stadion viele potenzielle Sponsoren verprellt.


Wollen wir jetzt deine Beiträge raus kramen wo du die Entlassung von Efe und Alme forderst. Ich denke es waren mindestens 30 an der Zahl ... Laughing
_________________
Bonra

Danke Ehrenamtler!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bonra
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 1185

BeitragVerfasst am: Di Nov 05, 2019 4:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Der Zuschauerrückgang ist ja ein stetiger Prozess seit Jahren. Wenn eine Mannschaft ohne Perspektive und interessanter Zielsetzung seit Jahren auf der Stelle tritt, dann wird es halt langweilig und es bleibt der harte Kern, der schon immer da war. Aus meiner Sicht gibt es trotzdem keinen Weg, außer einer soliden Finanzierung. Und wenn dies irgendwann bedeutet, man muss in die Oberliga, dann ist das halt so.
Um wirklich eine Perspektive ach oben zu haben, braucht man einen Großsponsor, ohne diesen wird es weiter gehen wie bisher. Was man außerdem machen kann, positive Aktionen besser vermarkten!
_________________
Bonra

Danke Ehrenamtler!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fußballgott
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 06.03.2004
Beiträge: 13017
Wohnort: bei Hempels unterm Bette

BeitragVerfasst am: Di Nov 05, 2019 5:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="Forza 03"]
Bonra hat Folgendes geschrieben:
….

Der kalkulatorische Ansatz für den Etat dieser Saison ist für mich aber ein absoluter Griff ins Klo. Ich kann doch nicht die Qualität runter schrauben und davon ausgehen, dass dennoch mehr Kunden in mein Geschäft kommen. Das klappt ja schon nicht an der Gemüsetheke im Supermarkt. Und so läuft es im hart umkämpften Sportgeschäft auch nicht. Genau das ist diese Saison passiert und jetzt bleibt ein nicht geringer Zuschaueranteil, der auch schon eine gewisse Leistung sehen möchte, halt größtenteils lieber zu hause. Das sind schon so um die 200 bis 500 Zuschauer im Schnitt die jetzt fehlen und bei einem besseren Kader bzw. mehr sportlichen Erfolg durchaus häufiger kommen würden. Jeder merkt es wahrscheinlich selbst in seinem eigenen Bekanntenkreis, dass einige aufgrund des zu geringen Erfolgs dann doch lieber nicht mit wollen zu Nulldrei.

Dieses Gerede bezüglich der Lustlosigkeit aufgrund der zu extremen Kaderumbrüche habe ich bei den ersten drei Heimspielen an so vielen unterschiedlichen Ecken über alle Stadionbereiche hinweg gehört. Und das hat auch erstmal nichts mit der Gewinnung zusätzlicher Sponsoren zu tun. Denn durch die Qualitätsverschlechterung im Kader bleiben diese Saison mehr Zuschauereinnahmen aus als die Kosten für einen höheren bzw. gegenüber der Vorsaison gleichbleibenden Kader ausgemacht hätten. Denn es wollten ja einige Spieler bleiben die dann aber aufgrund des zu geringen Etats gegangen sind. Von irgendetwas müssen die Spieler ja auch langfristig leben können.



Im Ansatz mag da was dran sein, aber wenn du den persönlichen Bekanntenkreis schon ansprichst ... Bei meinem Bekanntenkreis blieben die Leute schon letzte Saison weg. Ich kann nicht konkret sagen woran es liegt, aber als sie alle gegen Cottbus wieder auf der Matte standen und wir pöltzlich mit 10 Leuten in der Kurve standen (sonst bin ich oft alleine da), kriegt man ja dann so mit, worum es ihnen geht. Es geht um Regionalligafussball im allgemeinen, den man ohne die großen Gegner nicht als attraktiv ansieht. Und wenn man dann zunehmend genug Kohle für Sky, DAZN etc. hat, kann das ganze Bundesliga/ChampionsLeague-Gekieke die ganze Geschichte in den unteren Ligen nochmal zusätzlich unattraktiver machen. Die stehen dann gegen Cottbus auf der Gegengeraden und wundern sich (etwas übertrieben gesagt), wieso der Fernschuss nicht ins Dreiangel fliegt oder Dombrova den Torhüter nicht austanzt oder den Ball über ihn hinweg schlenzt.

Nach all den Jahren hat sich da einfach ein Abnutzungseffekt eingestellt. Wo man früher (zumindest bei Spielen gegen Magdeburg, Jena, Halle, Chemnitz, Cottbus etc) noch im Stadion war und den ein oder anderen Fehlpass oder misslungenen Schuss verziehen hat, tut man das heute nicht mehr. Und dann sagt man sich halt, wieso soll ich mir das noch antun? Das wäre aber auf Platz 6 der Tabelle genau das gleiche, auch wenn es mit Hoffi vielleicht letzte Saison an der ein oder anderen Stelle spielerisch attraktiver aussah, aber sooo viel macht das auch nicht aus. Da blieben die Gelegenheitszuschauer auch schon weg.

Demnach geb ich den anderen Usern hier schon recht. Wieder mit einer Unterdeckung zu starten, auf den bloßen Dunst hin, das wir im Mittelfeld der Liga mehr Zuschauer und Sponsoren bekommen, kann auch gewaltig nach hinten losgehen. Und dann wäre wirklich eine außerordentliche HV nötig, weil sich dann Vorstand und AR dafür rechtfertigen müssten, den Verein mal wieder in finanzielle Schieflage gebracht zu haben. Du meinst, es kommen weniger Zuschauer und das verursacht dann erst die Schieflage. Kann man als Meinung akzeptieren, aber das müsste erst bewiesen werden, obs wirklich so ist.
_________________
"Wenn es läuft, dann versteht man sich umso besser. Ich denke, deshalb läuft's auch"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bonra
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 1185

BeitragVerfasst am: Di Nov 05, 2019 5:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="Fußballgott"][quote="Forza 03"]
Bonra hat Folgendes geschrieben:
….

Der kalkulatorische Ansatz für den Etat dieser Saison ist für mich aber ein absoluter Griff ins Klo. Ich kann doch nicht die Qualität runter schrauben und davon ausgehen, dass dennoch mehr Kunden in mein Geschäft kommen. Das klappt ja schon nicht an der Gemüsetheke im Supermarkt. Und so läuft es im hart umkämpften Sportgeschäft auch nicht. Genau das ist diese Saison passiert und jetzt bleibt ein nicht geringer Zuschaueranteil, der auch schon eine gewisse Leistung sehen möchte, halt größtenteils lieber zu hause. Das sind schon so um die 200 bis 500 Zuschauer im Schnitt die jetzt fehlen und bei einem besseren Kader bzw. mehr sportlichen Erfolg durchaus häufiger kommen würden. Jeder merkt es wahrscheinlich selbst in seinem eigenen Bekanntenkreis, dass einige aufgrund des zu geringen Erfolgs dann doch lieber nicht mit wollen zu Nulldrei.

...


Das ist kein Zitat von mir!
_________________
Bonra

Danke Ehrenamtler!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alfred Tetzlaff
Wenn's-mal-nicht-läuft-Nörgler
Wenn's-mal-nicht-läuft-Nörgler


Anmeldedatum: 29.02.2012
Beiträge: 96

BeitragVerfasst am: Di Nov 05, 2019 6:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die Frage ist, ob der Verein einen freiwilligen (a la Forza) oder unfreiwilligen Abstieg überhaupt finanziell überleben würde. Man kann dann die Schulden erst recht nicht mehr zurückzahlen, und das obligatorische Loch am Ende der Saison auch nicht mehr mit Dauerkartenverkäufen ohne weiteres stopfen.

Da stellt sich dann schon die Frage, ob wir dann nicht direkt den Laden dicht machen müssen. Nix Oberliga.

Nein, die politische Aktivität des Vereins verprellt keinen Sponsor. Nur anlocken tut sie anscheinend auch keinen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fichte
Haarschnitt wie Günter Netzer
Haarschnitt wie Günter Netzer


Anmeldedatum: 30.08.2006
Beiträge: 856
Wohnort: Stammheim

BeitragVerfasst am: Di Nov 05, 2019 6:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die Schlussfolgerung aus Zuschauerrückgang und ausbleibendem sportlichen Erfolg in die Oberliga oder Brandenburg-Liga zu gehen, erschließt sich mir nicht.

Selbstverständlich kommen dann noch weniger Zuschauer, die Infrastruktur des Vereins ist für Amateurfußball wahrscheinlich zu groß und zu teuer und Sponsoren werden uns dann auch nicht die Bude einrennen...
_________________
Froh, frei, stark, treu, froh, frei, stark, treu
der freien Fichte-Turner stolzer Wahlspruch sei


Gegen den modernen Ultra!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Kaiser Franz
bei-Rückstand-früher-Geher
bei-Rückstand-früher-Geher


Anmeldedatum: 01.01.2011
Beiträge: 204

BeitragVerfasst am: Di Nov 05, 2019 8:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich stimme Potsdamer03 voll zu.
_________________
Nach dem Spiel ist vor dem Spiel.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bonra
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 1185

BeitragVerfasst am: Di Nov 05, 2019 9:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Kaiser Franz hat Folgendes geschrieben:
Ich stimme Potsdamer03 voll zu.


In welchen Punkten?
- Das es falsch war den Etat zu senken? Was wäre die ALternative? Schulden machen?
- Das die Verpflichtung von Vorbeck ein Fehler war? Die Mannschaft hat doch aber in einigen Spielen gezeigt, dass sie richtig gut mitspielen kann. Wir haben ein Problem, dass Führungsspieler fehlen und keiner in dieser Rolle nachrückt, weil dazu der Kader zu dünn besetzt ist. Das kann man schlecht einem Trainer vorwerfen, der bei Anstellung von seinem Glück eines gekürzten Etats nicht mal etwas wusste. Was soll ein neuer Trainer bringen ... Kosten! Wer finanziert das?
- DD, Efe, Ale zurückholen? Erstens unrealistisch, weil diese sich anders orientiert haben, zum anderen scheinheilig, weil genau von diesen durch P03 auch immer die Entlassung gefordert wurde.
- Oder Politik im Stadion? Dann schlussfolgere ich ein Problem mit der Haltung des Verein gegen Rechts, etc.?
_________________
Bonra

Danke Ehrenamtler!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Potsdamer03
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 4008

BeitragVerfasst am: Mi Nov 06, 2019 10:50 am    Titel: Antworten mit Zitat

Bonra hat Folgendes geschrieben:
Kaiser Franz hat Folgendes geschrieben:
Ich stimme Potsdamer03 voll zu.


In welchen Punkten?

- Oder Politik im Stadion? Dann schlussfolgere ich ein Problem mit der Haltung des Verein gegen Rechts, etc.?


Super, du hast wahrlich erkannt warum u.a. wahrscheinlich die Sponsoren nicht in Nulldrei investieren und mittlerweile in Scharen die Zuschauer Nulldrei den Rücken zu kehren.

Nämlich die Politik. Diese Politik ist ja mittlerweile wichtiger als der Fußball bei Nulldrei. Statt zum Auswärtsspiel wird zur Demo aufgerufen, alle die diese sogenannte Antifa Politik NICHT teilen haben gleich ein Problem mit ,,Rechts!"

Hallo geht's noch, aber gut dann geht es halt weiter bergab und die Zuschauer sowie neue Sponsoren investieren erst garnicht und bleiben weg.

Die Leute wollen einfach nur Fussball sehen, etwas leckeres essen, ein Getränk zu sich nehmen und nett plaudern.

Politik kann man in den Nachrichten verfolgen, zur Demo gehen und sich anderweitig engagieren.

Trotzdem ist es ja richtig das sich der Verein öffentlich positioniert. Aber dann ist es auch gut.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bonra
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 1185

BeitragVerfasst am: Mi Nov 06, 2019 12:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Interessant warum Sie gleich so emotional reagieren.

Woran machen Sie fest, das Politik wichtiger als Fußball wäre?
Was konkret stört an einem Demo Aufruf?
Was ist Antifa Politik in ihren Augen und wie betreibt diese der Verein?
Jeder sollte ein Problem mit Rechts haben!
Was hält Sie davon ab im Stadion ein Bier zu trinken und Fußball zu schauen? Es kommt ja niemand und brüllt ihnen politische Floskeln ins Ohr!

Hört sich alles sehr konstruiert an.
_________________
Bonra

Danke Ehrenamtler!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fußballgott
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 06.03.2004
Beiträge: 13017
Wohnort: bei Hempels unterm Bette

BeitragVerfasst am: Mi Nov 06, 2019 8:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Potsdamer03

inwiefern wirst du denn im Stadion mit Politik belästigt? Kannst du das mal näher ausführen?

In der Nordkurve stehst du doch gar nicht, oder?

Und an anderer Stelle krieg ich nichts von Politik mit, außer mal alle 15 Spiele eine Ansage vom Stadionsprecher in Sachen Demoaufruf. Viel öfter wird aber dazu aufgerufen, zu Auswärtsspielen zu fahren oder bei Spielen der 2.Mannschaft vorbei zu schauen.
Und die paar Transparente in der Nordkurve, die du von der Haupttribüne kaum siehst, stören doch auch niemanden. Zumal du dich auf Fußball auf dem Rasen konzentrieren sollst und nicht darauf, was ein paar Ultras für Transpis hochalten!

Vielleicht bist du also eher der politische Mensch in der ganzen Sache. Ich genieße im Stadion den Fußball, also soweit man aktuell von genießen sprechen kann. Wink

Mal abgesehen davon finde ich Transpis gegen Rassismus oder Homophobie schlicht ganz normal. Das hat nix mit Parteienpolitik zu tun. Oder welches Problem hast du mit Demokraten, die sich gegen Rassismus einsetzen?
_________________
"Wenn es läuft, dann versteht man sich umso besser. Ich denke, deshalb läuft's auch"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 4 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de