Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Kader 2018/2019
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
grammofon
Turbine-Besucher
Turbine-Besucher


Anmeldedatum: 06.08.2013
Beiträge: 415

BeitragVerfasst am: Di Jul 10, 2018 10:00 am    Titel: Antworten mit Zitat

Der Neue aus Cottbus, Pieter Wolf, hat mir gegen Chemie sehr gefallen. Ein Kämpfer-typ, der schwer vom Ball zu trennen ist. Und erst 19! Ich hab jetzt schon Angst, dass wir ihn nicht halten können Razz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
El Brillero
Blutgrätschen-Lechzer
Blutgrätschen-Lechzer


Anmeldedatum: 24.04.2012
Beiträge: 369

BeitragVerfasst am: Di Jul 10, 2018 11:59 am    Titel: Antworten mit Zitat

grammofon hat Folgendes geschrieben:
Der Neue aus Cottbus, Pieter Wolf, hat mir gegen Chemie sehr gefallen. Ein Kämpfer-typ, der schwer vom Ball zu trennen ist. Und erst 19! Ich hab jetzt schon Angst, dass wir ihn nicht halten können Razz

Stimmt. Vor allem vor seinem Treffer. Auch Yannik Schulze wusste als 6er/IV zu gefallen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fichte
Forum-Spammer
Forum-Spammer


Anmeldedatum: 30.08.2006
Beiträge: 701
Wohnort: Stammheim

BeitragVerfasst am: Di Jul 10, 2018 1:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Gatto Nero hat Folgendes geschrieben:
Fletcher61 hat Folgendes geschrieben:
fichte hat Folgendes geschrieben:
Fletcher61 hat Folgendes geschrieben:
Noch jemand für die Offensive, mit Zweijahresvertrag, mit dem jetzigen Kader sollte es für den Klassenerhalt reichen.


Das ganze Elend unseres Vereins in einem Satz. Sad Nein, das ist kein Angriff gegen dich, sondern die Traurigkeit darüber, dass die Gedanken schon vor der Saison Richtung Klassenerhalt schweifen und oben mitspielen unrealistisch erscheint.


Wenn man unseren Etat mit dem anderer Regionalligisten vergleicht, waren die Platzierungen der letzten 2 Spielzeiten sehr, sehr gut. Könnte, wenn alles sehr gut läuft, diese Saison natürlich wieder so enden. Als Erfolg würde ich allerdings schon einen Platz 9 werten. Geld schießt letztlich doch Tore, und das haben wir nunmal nicht.


Genau!! So lange wir Jahr für Jahr einen fast neuen Kader zusammenbasteln müssen, werden wir wohl nicht oben mitspielen können. Dennoch finde ich es richtig, hier keine finanzielle Amokfahrt zu starten. Es war doch klar, dass in dieser Saison (ohne Relegationsspiel) einige Vereine am ganz großen Rad drehen würden. Keine Ahnung wie die Pleitegeier aus der Dritten Liga das machen; aber ich könnte mir vorstellen, dass hier einige ganz schön auf Kante nähen und zum Aufstieg quasi verdammt sind. Woll'n wir doch mal sehen, wie es denen ergeht, die es nicht schaffen. Unseren hoffentlichen Klassenerhalt vorausgesetzt.


Ich glaube, ihr habt "Elend" missverstanden. Klar, das ist alles besser, als abzusteigen oder bankrott zu gehen. Aber emotional ist das ziemlich bedrückend, wenn man schon vor der Saison weiß, dass es um nichts gehen wird. Und realistischerweise auch für alle weiteren Saisons der näheren Zukunft.
_________________
Froh, frei, stark, treu, froh, frei, stark, treu
der freien Fichte-Turner stolzer Wahlspruch sei


Gegen den modernen Ultra!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fußballgott
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 06.03.2004
Beiträge: 12515
Wohnort: bei Hempels unterm Bette

BeitragVerfasst am: Di Jul 10, 2018 2:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Das ist doch ne Einstellungsfrage.

Wozu ist man eigentlich Fan, wenn es nur um Aufstieg oder "Nichts" geht?

Ich kann dch schon grundsätzlich verstehen, da ich auch mittelfristig auf die 3.Liga hoffe, aber das geht den Fans von Vereinen wie Chemnitz, Erfurt, BFC, Lok oder Nordhausen auch so, und die haben nunmal (teils trotz Insolvenz) mehr finanzielle Möglichkeiten.


Bei Erfurt/Chemnitz darf man nicht vergessen, dass die vom Fanpotenzial her mehr Ticketeinnahmen und Sponsoreneinnahmen haben. Der Etat wird daher etatmäßig Wink höher sein als unserer. Insolvenz spielt da jetzt erstmal nicht die große Rolle, auf dem niedrigen finanziellen Niveau auf dem wir uns befinden. Für Chemnitz und Erfurt ist der Einschnitt sicherlich sehr groß, aber es reicht halt immernoch für nen mindestens doppelt so hohen Etat. Schulden haben damit ja nicht zwingend was zu tun.


Nur wie gesagt, ich hätt mir eine andere sportjuristische Regelung in solchen Fällen gewünscht, sprich Punktabzug. Das würde zumindest verhindern, dass man sofort wieder sportlich angreifen kann statt sich erstmal konsolidieren zu müssen, wie wir das wirtschaftlich mit unseren Mitteln zwingend mussten. Die großen Vereine der Region stehen da halt nicht so in der Pflicht.
_________________
"Wenn es läuft, dann versteht man sich umso besser. Ich denke, deshalb läuft's auch"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10
Seite 10 von 10

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de