Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Nulldrei - Auerbach
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Oese
-=rp03=- Thekenwart
-=rp03=- Thekenwart


Anmeldedatum: 15.04.2003
Beiträge: 7206
Wohnort: immer noch fast bei Kater Schnurr

BeitragVerfasst am: Mo Apr 16, 2018 1:33 pm    Titel: Nulldrei - Auerbach Antworten mit Zitat

Hoffentlich ein befreiender Heimsieg gegen die Vogtländer um Marc Phillipp "nur Ausländer hier" Zimmermann.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
14482er
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 10.10.2010
Beiträge: 1130
Wohnort: vor der Bahn

BeitragVerfasst am: Mo Apr 16, 2018 6:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

1250 zuschauer sehen ein 1:0 und der Abstieg sollte verhindert sein....und wenn nich, dann ebend beim nächsten oder übernächsten Spiel.
lasst die Jungs spielen, die Saison is sowieso verkackt und der Scheiß Pokal geht zum Jammerwessi (was natürlich schade ist oder wäre) Shocked
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gatto Nero
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 16.04.2003
Beiträge: 2322
Wohnort: fünfundfünfzig

BeitragVerfasst am: Di Apr 17, 2018 3:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

14482er hat Folgendes geschrieben:
1250 zuschauer sehen ein 1:0 und der Abstieg sollte verhindert sein....und wenn nich, dann ebend beim nächsten oder übernächsten Spiel.
lasst die Jungs spielen, die Saison is sowieso verkackt und der Scheiß Pokal geht zum Jammerwessi (was natürlich schade ist oder wäre) Shocked


Naja; viele weiter oben angesiedelte Vereine haben so ihre Probleme mit den "englischen" Wochen. Sie haben sicher auch einen größeren Kader; und dennoch bekommen die das nicht hin. Ich befürchte, uns bekommen die vielen Nachholspiele in so kurzer Zeit nicht so gut. Ich hoffe mal, wir können heute wenigstens einen Punkt retten. Aber ich lasse mich sehr gerne eines besseren belehren.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Potsdamer03
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 3735

BeitragVerfasst am: Di Apr 17, 2018 8:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Kann man Efe nicht zurückholen?

Hoffentlich steigen wir nicht ab.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ALLEZ03
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 27.03.2009
Beiträge: 2006

BeitragVerfasst am: Di Apr 17, 2018 8:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

0:2 👎🤮
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zuckerpass
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 10.07.2005
Beiträge: 1592

BeitragVerfasst am: Di Apr 17, 2018 9:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nun bin ich wieder gespannt auf die Kommentare der rosarot Seher.
_________________
bin im Konzeptmodus
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bonra
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 1068

BeitragVerfasst am: Di Apr 17, 2018 9:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich bin gespannt auf die Schwarzmaler! 😉
_________________
Bonra

Danke Ehrenamtler!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gatto Nero
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 16.04.2003
Beiträge: 2322
Wohnort: fünfundfünfzig

BeitragVerfasst am: Di Apr 17, 2018 9:25 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich sage es seit Monaten. Aber es hört mir ja keiner zu...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
14482er
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 10.10.2010
Beiträge: 1130
Wohnort: vor der Bahn

BeitragVerfasst am: Di Apr 17, 2018 9:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Positiv: es waren 58 Zuschauer mehr als ich schätzte Shocked
also alles gut in Babelsberg Shocked
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
14482er
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 10.10.2010
Beiträge: 1130
Wohnort: vor der Bahn

BeitragVerfasst am: Di Apr 17, 2018 9:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

14482er hat Folgendes geschrieben:
Positiv: es waren 58 Zuschauer mehr als ich schätzte Shocked
also alles gut in Babelsberg Shocked


und übrigens Respekt an Block M....ehrlich!

und an POGO in TOGO......Danke an die Musikredaktion
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Etzel
Forum-Spammer
Forum-Spammer


Anmeldedatum: 10.11.2008
Beiträge: 746
Wohnort: 14558

BeitragVerfasst am: Di Apr 17, 2018 9:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

dat ist doch scheiße, einfach nur scheiße....
und es regt kaum einen auf....auch schei....ach was...sorry
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ölprinz
Der wo die ganze Kohle hat


Anmeldedatum: 07.06.2007
Beiträge: 4050
Wohnort: nich ganz 14482

BeitragVerfasst am: Di Apr 17, 2018 9:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Puh, das muss man erstmal sacken lassen....
Verdient verloren gegen eine Mannschaft, die vielleicht fussballerisch überschaubare Möglichkeiten hat aber eben als Mannschaft agierte.
Bei uns waren heut elf Individualisten auf dem Platz, die wahrscheinlich das ein oder andere Mal zu oft dafür gelobt wurden, was sie alles so am Ball können.
Ich hab es ehrlich gesagt nicht für möglich gehalten, dass wir mit dieser Mannschaft und ihren unbestreitbaren Qualitäten da unten rein rutschen.
Aber nach heute muss man konstatieren: Wenn wir so weiter spielen möchten, werden wir auf das Unvermögen der anderen angewiesen sein.
Ich will der Mannschaft den Einsatz gar nicht absprechen aber es fehlt halt ein Leader auf dem Platz, der das Ganze mal ordnet. Das ist viel zu wild, spätestens der zweite Pass ist beim Gegner und die Entscheidungen sind zu oft die Falschen. Das mag mentale Müdigkeit in den englischen Wochen und einer jungen Mannschaft auf zugestanden sein aber der Schalter in Richtung einfacher, effektiverer Fussball muss schnellstmöglich umgelegt werden. Sonst wird das bitter.
_________________
Heutzutage kaufen viele Leute mit dem Geld, das sie nicht haben, Sachen, die sie nicht brauchen, um damit Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen. Ernst Bloch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
14482er
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 10.10.2010
Beiträge: 1130
Wohnort: vor der Bahn

BeitragVerfasst am: Di Apr 17, 2018 10:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

vielleicht sollte man die fußballeriSchen Qualitäten mal in KAMPF umwandeln, dann bleiben wir inse Kackliga und haben ne Chanche gegen jammerwollitz Shocked
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fußballgott
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 06.03.2004
Beiträge: 12574
Wohnort: bei Hempels unterm Bette

BeitragVerfasst am: Di Apr 17, 2018 10:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

1.Halbzeit ohne Mut und Konzentration. Schlichtweg nichts von dem zu sehen, was die Mannschaft ja diese Saison spielerisch und läuferisch schon zeigte. Es wurde ja auch nie mal mannschaftlich gepresst oder auf die zweiten Bälle nach Pass auf Shala gegangen. So verliert man selbst gegen Luckenwalde. Ich glaub im Gegensatz zu ölprinz nicht, dass es einen Leader braucht. Man muss doch selbst merken bzw. antizipieren, wann man ins Pressing gehen muss, oder sich bei Ballbesitz in der Lücke freilaufen muss statt sich förmlich hinter dem Gegenspieler zu verstecken. Habe phasenweise überlegt, ob das fehlender Mut oder Faulheit war.

2.Halbzeit in Sachen Einsatz stark verbessert und bis zum Strafraum auch spielerisch halbwegs vernünftig, aber dann halt immer die falsche Entscheidung, ob nun ein Steilpass, ein Schuss oder der Querpass das richtige Mittel wäre. Auch da fehlte dann schlichtweg die Entschlossenheit, auch wenn man den Einsatz erkennen konnte. Mit Entschlossenheit meine ich übrigens nicht einen Fernschuss aus 30 Metern, wenn halblinks gerade der freie Mann in die Gasse läuft.

Das 0:2 leider extrem peinlich. Neben mir in der Nordkurve sagen 1-2 Fans und ich selbst schon 6-7 Sekunden vor dem Einschlag, dass man jetzt am sich absetzenden Torschützen und Passgeber zuvor dran bleiben muss. Das war ja sowas von mit Ansage, dass der Ball nur dorthin kommen konnte. Und trotzdem wird es nicht verteidigt. Das kann echt nicht sein, sich von so einem simplen Doppelpass mit hoher Flanke ausknocken lässt.

Man hat es sich aber durch die 1.Halbzeit versaut. In der 2.Halbzeit hatte ich eigentlich lange ein gutes Gefühl, dass wir es noch drehen können (Nordkurve hat ja auch gut unterstützt inklusive brasilianischem Anhang), aber irgendwie fehlte immer die Entschlossenheit im entscheidenen Augenblick. Hinten macht man 3 Fehler und 2 davon werden eiskalt genutzt. Man kann nicht mal von unverdient reden, da Auerbach das kontrolliert taktisch spielte und bei 3-4 Kontern schnell umschaltete. Das reicht dann halt leider wohl schon gegen uns. Dennoch glaub ich, dass wir mit einer anderen Einstellung von Beginn an das auch hätten gewinnen können. Das muss man auch kritisch hinterfragen, wieso man nicht von Beginn an so spielte wie in der 2.Hälfte.

Was mich einfach nervt ist, dass man die einfachen Dinge des Fussballs nicht macht. Damit meine ich gar nicht mal das oft geforderte Kämpfen, sondern die Dinge, die man doch täglich im Training macht. Ball spielen, absetzen, Ball auch mal fordern, vertikal spielen, nachrücken. Das ist doch alles kein Hexenwerk. Aber wenn man nur den Ball weiterleitet und dann denkt, die eigene Aufgabe ist damit erfüllt und man bleibt mehr oder weniger stehen und guckt was der ballführende Spieler damit macht, dann sieht das halt so aus wie heute über weite Strecken. Aber sie können es doch eigentlich. Ich hab schon wesentlich bessere Spiele diese Saison gesehen, was diese einfache Spielkultur angeht.


Reißt euch also am Riemen, Spieler und Fans. Jetzt gilt es die Heimspiele richtig zu brennen und die nötigen 7-8 Punkte noch zu holen. Dafür braucht es vor allem mehr Laufbereitschaft und mehr Mut der Mittelfeldspieler und Offensivspieler. Und hinten zur Not auch mal rauskloppen, wenn die Situation es bedarf, wobei ich es grundsätzlich auch heute gut fand, wenn man versucht den Ball von hinten raus zu spielen. Nur passiert das ja nicht, wenn man sich ohne Ball nicht anbietet. Maximal geht ein Spieler dem Ball entgegen, aber wenn der sofort angelaufen wird, kommt nichts dabei raus als wieder zurückspielen zu müssen, weil die anderen Mitspieler nicht mitmachen. Nur in der Phase 15 Minuten nach der Halbzeit war das deutlich verbessert.
_________________
"Wenn es läuft, dann versteht man sich umso besser. Ich denke, deshalb läuft's auch"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Potsdamer03
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 3735

BeitragVerfasst am: Mi Apr 18, 2018 3:16 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ein Abstieg wäre eine Katastrophe, sportlich wie finanziell!

Andere haben auch mit den englischen Wochen zu kämpfen.

Was ist mit Efe? Kann man den nicht reaktivieren für die restlichen Spiele?

Der Abstieg muss verhindert werden, mit allen Mitteln!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Seite 1 von 2

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de