Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Landespokal
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 31, 32, 33 ... 43, 44, 45  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
ölprinz
Der wo die ganze Kohle hat


Anmeldedatum: 07.06.2007
Beiträge: 4067
Wohnort: nich ganz 14482

BeitragVerfasst am: Di Mai 29, 2018 6:27 am    Titel: Antworten mit Zitat

heimsieg03 hat Folgendes geschrieben:
Bekommt unser Gast ein eigenes Stadionheft mit anderen Texten als wir im Heimbereich?

Oder warum darf Herr Wollitz jetzt bereits in zwei Pressekonferenzen behaupten kann, dass im Babelsberger Stadionheft zwei mal von brauner Soße und Karikaturen eines Glatzkopfes geschrieben bzw. abgebildet wurde. Leider hat sich unser Kollege in der Pressekonferenz nach dem Pokalspiel zu schnell von Wollitz abkochen lassen. Warum bleibt man trotz aller Vorkommnise im und nach dem Spiel da nicht drann und stellt das richtig?


Heftredaktion hat Folgendes geschrieben:
Um hier eine Herabwürdigung oder Beleidigung des FC Energie Cottbus, der Stadt Cottbus oder gar der ganzen Lausitz zu finden, bedarf es schon einer sehr ausgeprägten Fantasie oder eines sehr speziellen Selbstbildes.

_________________
Heutzutage kaufen viele Leute mit dem Geld, das sie nicht haben, Sachen, die sie nicht brauchen, um damit Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen. Ernst Bloch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jukey
Tribünensitzer
Tribünensitzer


Anmeldedatum: 24.03.2009
Beiträge: 43
Wohnort: Babelsberg

BeitragVerfasst am: Mi Mai 30, 2018 2:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Falls Mensch die Nordkurve mag aber von all den internen Aufarbeitungen nichts mitbekommt - es gibt am kommenden Montag ein Treffen von Fans, die mit den Geschehnissen in unserer Kurve beim Spiel gegen Cottbus nicht einverstanden waren:

Facebook Event Beschreibung hat Folgendes geschrieben:

Wenn Babelsberger Fans sich mit Eskalation und Gewalt auf dasselbe Niveau bewegen, wie die Leute, gegen die wir uns doch eigentlich stellen wollen, ist der Punkt erreicht, wo, Fans, die den SVB immer gerade für seine Buntheit und Menschlichkeit geliebt haben, sich entweder dagegen stellen müssen oder nicht mehr ins Stadion gehen können.

Das Treffen ist dazu da, Ideen zu sammeln,
- wie diese Buntheit und Menschlichkeit zurück in die Kurve bringen,
- wie wir eine friedlich, freundlich, humorvolle Gegenposition sichtbar machen können
- wie wir mit anderen Fangruppen ins Gespräch kommen können.

Es geht ausdrücklich nicht um Filmen, Anzeigen, Fronten aufbauen, sondern um Peace und Dialog.



Event-Link

Los geht es am Montag 4. Juni um 18 Uhr im VIP-Raum des Karli.
_________________
https://twitter.com/ju_key
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
sante`
Bei-UFFTA-Stehenbleiber
Bei-UFFTA-Stehenbleiber


Anmeldedatum: 08.08.2011
Beiträge: 115
Wohnort: Babelsberg 14482

BeitragVerfasst am: Mi Mai 30, 2018 2:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

jukey hat Folgendes geschrieben:
Falls Mensch die Nordkurve mag aber von all den internen Aufarbeitungen nichts mitbekommt - es gibt am kommenden Montag ein Treffen von Fans, die mit den Geschehnissen in unserer Kurve beim Spiel gegen Cottbus nicht einverstanden waren:

Facebook Event Beschreibung hat Folgendes geschrieben:

Wenn Babelsberger Fans sich mit Eskalation und Gewalt auf dasselbe Niveau bewegen, wie die Leute, gegen die wir uns doch eigentlich stellen wollen, ist der Punkt erreicht, wo, Fans, die den SVB immer gerade für seine Buntheit und Menschlichkeit geliebt haben, sich entweder dagegen stellen müssen oder nicht mehr ins Stadion gehen können.

Das Treffen ist dazu da, Ideen zu sammeln,
- wie diese Buntheit und Menschlichkeit zurück in die Kurve bringen,
- wie wir eine friedlich, freundlich, humorvolle Gegenposition sichtbar machen können
- wie wir mit anderen Fangruppen ins Gespräch kommen können.

Es geht ausdrücklich nicht um Filmen, Anzeigen, Fronten aufbauen, sondern um Peace und Dialog.



Event-Link

Los geht es am Montag 4. Juni um 18 Uhr im VIP-Raum des Karli.


Werden Vertreter des Vereins an diesem Treffen teilnehmen?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Knick Nulldreier
Turbine-Besucher
Turbine-Besucher


Anmeldedatum: 18.09.2003
Beiträge: 401
Wohnort: Augusta Vindelicorum

BeitragVerfasst am: Mi Mai 30, 2018 3:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

wow appeasement.
blumen und konfetti gegen gewalttäter.
_________________
Status: bronzene Forumsnadel für 10 Jahre.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jukey
Tribünensitzer
Tribünensitzer


Anmeldedatum: 24.03.2009
Beiträge: 43
Wohnort: Babelsberg

BeitragVerfasst am: Mi Mai 30, 2018 6:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

sante` hat Folgendes geschrieben:

Werden Vertreter des Vereins an diesem Treffen teilnehmen?


Da es ein öffentlich angekündigtes Treffen ist, steht es jeder oder jedem frei daran teilzunehmen. Natürlich auch Vertreter*innen des Vereins.
_________________
https://twitter.com/ju_key
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Obertroll
Blutgrätschen-Lechzer
Blutgrätschen-Lechzer


Anmeldedatum: 21.12.2010
Beiträge: 312
Wohnort: Forum

BeitragVerfasst am: Mi Mai 30, 2018 6:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

jukey hat Folgendes geschrieben:
Falls Mensch die Nordkurve mag aber von all den internen Aufarbeitungen nichts mitbekommt - es gibt am kommenden Montag ein Treffen von Fans, die mit den Geschehnissen in unserer Kurve beim Spiel gegen Cottbus nicht einverstanden waren:

Facebook Event Beschreibung hat Folgendes geschrieben:

Wenn Babelsberger Fans sich mit Eskalation und Gewalt auf dasselbe Niveau bewegen, wie die Leute, gegen die wir uns doch eigentlich stellen wollen, ist der Punkt erreicht, wo, Fans, die den SVB immer gerade für seine Buntheit und Menschlichkeit geliebt haben, sich entweder dagegen stellen müssen oder nicht mehr ins Stadion gehen können.

Das Treffen ist dazu da, Ideen zu sammeln,
- wie diese Buntheit und Menschlichkeit zurück in die Kurve bringen,
- wie wir eine friedlich, freundlich, humorvolle Gegenposition sichtbar machen können
- wie wir mit anderen Fangruppen ins Gespräch kommen können.

Es geht ausdrücklich nicht um Filmen, Anzeigen, Fronten aufbauen, sondern um Peace und Dialog.



Event-Link

Los geht es am Montag 4. Juni um 18 Uhr im VIP-Raum des Karli.


„Ah, dieser Hippie-Scheiß!“ [Slavoj Zizek]
_________________
Wenn ich groß bin, werde ich eine Schabe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
daniel
Tribünensitzer
Tribünensitzer


Anmeldedatum: 12.09.2011
Beiträge: 37
Wohnort: babelsberg

BeitragVerfasst am: Di Jun 05, 2018 1:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Mag mal einer von den gestern beim Gespräch anwesenden kurz wiedergeben, was dabei rumgekommen ist?
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
jukey
Tribünensitzer
Tribünensitzer


Anmeldedatum: 24.03.2009
Beiträge: 43
Wohnort: Babelsberg

BeitragVerfasst am: Di Jun 05, 2018 2:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

daniel hat Folgendes geschrieben:
Mag mal einer von den gestern beim Gespräch anwesenden kurz wiedergeben, was dabei rumgekommen ist?


Ich zitiere mal meinen Facebook-Beitrag aus der netten Nordkurve Gruppe:

„Herzlichen Dank an die ca. 40 netten Menschen, die gestern im Karli waren und klar gemacht haben, wie sie die Ereignisse (Gewalt in der Kurve gegen eigene Fans und Ordner, Pyro aufs Spielfeld werfen) während aber vor allem auch nach dem Pokalfinale sehen und eine Diskussion darüber begonnen haben, wie so etwas zukünftig verhindert werden kann. Neben den vielen (noch) nicht in Gruppen organisierten Fans stellte sich u.a. auch ein Vertreter des Fan-Beirats den Fragen zum internen Aufarbeitunsprozess. Es war gut ins Gespräch zu kommen.

Was ich persönlich mitgenommen habe ist:
- die Aufarbeitung der Ereignisse innerhalb der organisierten NK-Szene wird ernsthaft betrieben. Niemand will etwas unter den Zeppich kehren und mit einem konkreten Statement ist in naher Zukunft zu rechnen.
- Es gibt noch viele andere Menschen die sich eine kreative und bunte Kurve wünschen in der auch Familien willkommen sind.

In absehbarer Zukunft wird es ein größeres Nordkurven-Treffen geben, bei dem man sich kennenlernen und vernetzen kann.

Es gibt auch Menschen außerhalb von Facebook! Eine Mailingliste für die nette Nordkurve ist in Arbeit.“
_________________
https://twitter.com/ju_key
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
ölprinz
Der wo die ganze Kohle hat


Anmeldedatum: 07.06.2007
Beiträge: 4067
Wohnort: nich ganz 14482

BeitragVerfasst am: Mi Jun 06, 2018 12:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Fanbeirat hat Folgendes geschrieben:
Wie und warum es dazu kam, muss innerhalb der Fanszene schnellstmöglich, aber auch sorgfältig aufgearbeitet werden. Eine detaillierte und klar wertende Stellungnahme wird daher ein wenig Zeit in Anspruch nehmen. Wir werden uns dazu nach einem kurzfristigen internen Treffen in den nächsten Tagen oder Wochen genauer äußern.

Wann kann man denn ungefähr damit rechnen?
Oder anders gefragt, was dauert denn daran so lange?
Muss man sich in Babelsberg wirklich erst mühsam verständigen, wo die roten Linien liegen, die beim Finale zweifellos überschritten wurden?
Ist es wirklich so schwer, erstmal um Entschuldigung für die Vorfälle zu bitten?
Bei der Mannschaft, deren Leistung im Pokal nicht angemessen gewürdigt werden konnte?
Bei Alme, der sich wie wohl kaum ein anderer Trainer stets hinter die (auch politischen) Aktivitäten der Fans gestellt hat?
Bei Chrischan, der jetzt seine Bemühungen um entspannte Verbands- und Polizeiaktivitäten so richtig um die Ohren kriegen wird?
Bei Steve, dem beim Klinkenputzen für den Verein so langsam die Argumente ausgehen?
Ich könnt noch so viele nennen, die sich größtenteils für umme den Allerwertesten aufreissen, damit in Babelsberg weiter Fussball auf und mit einem gewissen Niveau gespielt werden kann und all denen wurde schlicht und ergreifend ins Kreuz getreten.
Ich habe nix gegen seriöse Aufarbeitung aber für gewisse Fragen (auch des Stils) braucht man keine zehn Plenen.
_________________
Heutzutage kaufen viele Leute mit dem Geld, das sie nicht haben, Sachen, die sie nicht brauchen, um damit Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen. Ernst Bloch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fichte
Forum-Spammer
Forum-Spammer


Anmeldedatum: 30.08.2006
Beiträge: 719
Wohnort: Stammheim

BeitragVerfasst am: Mi Jun 06, 2018 2:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ölprinz hat Folgendes geschrieben:
Fanbeirat hat Folgendes geschrieben:
Wie und warum es dazu kam, muss innerhalb der Fanszene schnellstmöglich, aber auch sorgfältig aufgearbeitet werden. Eine detaillierte und klar wertende Stellungnahme wird daher ein wenig Zeit in Anspruch nehmen. Wir werden uns dazu nach einem kurzfristigen internen Treffen in den nächsten Tagen oder Wochen genauer äußern.

Wann kann man denn ungefähr damit rechnen?

in den nächsten Tagen oder Wochen
Oder anders gefragt, was dauert denn daran so lange?
Muss man sich in Babelsberg wirklich erst mühsam verständigen, wo die roten Linien liegen, die beim Finale zweifellos überschritten wurden?
Wurden rote Linien überschritten?
Ist es wirklich so schwer, erstmal um Entschuldigung für die Vorfälle zu bitten?
Ja
Bei der Mannschaft, deren Leistung im Pokal nicht angemessen gewürdigt werden konnte?
Die Niederlage gegen die Cottbuser B-Mannschaft?
Bei Alme, der sich wie wohl kaum ein anderer Trainer stets hinter die (auch politischen) Aktivitäten der Fans gestellt hat?
Wann und wo?
Bei Chrischan, der jetzt seine Bemühungen um entspannte Verbands- und Polizeiaktivitäten so richtig um die Ohren kriegen wird?
Wie in Luckenwalde, wo er solidarische Fans mit Lügen zur Abreise bewegen wollte?
Bei Steve, dem beim Klinkenputzen für den Verein so langsam die Argumente ausgehen?
Ich könnt noch so viele nennen, die sich größtenteils für umme den Allerwertesten aufreissen, damit in Babelsberg weiter Fussball auf und mit einem gewissen Niveau gespielt werden kann und all denen wurde schlicht und ergreifend ins Kreuz getreten.
Ich habe nix gegen seriöse Aufarbeitung aber für gewisse Fragen (auch des Stils) braucht man keine zehn Plenen.
Da gehen die Meinungen wohl auseinander.

_________________
Froh, frei, stark, treu, froh, frei, stark, treu
der freien Fichte-Turner stolzer Wahlspruch sei


Gegen den modernen Ultra!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
coach 77
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 19.04.2003
Beiträge: 2775

BeitragVerfasst am: Mi Jun 06, 2018 2:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat


_________________
"Ich dachte, das war's jetzt wohl mit Kindergeld!"
Gazza zu seiner berüchtigten Begegnung mit Vinnie Jones.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Potsdamer03
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 3748

BeitragVerfasst am: Mi Jun 06, 2018 3:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

fichte hat Folgendes geschrieben:
ölprinz hat Folgendes geschrieben:
Fanbeirat hat Folgendes geschrieben:
Wie und warum es dazu kam, muss innerhalb der Fanszene schnellstmöglich, aber auch sorgfältig aufgearbeitet werden. Eine detaillierte und klar wertende Stellungnahme wird daher ein wenig Zeit in Anspruch nehmen. Wir werden uns dazu nach einem kurzfristigen internen Treffen in den nächsten Tagen oder Wochen genauer äußern.

Wann kann man denn ungefähr damit rechnen?

in den nächsten Tagen oder Wochen
Oder anders gefragt, was dauert denn daran so lange?
Muss man sich in Babelsberg wirklich erst mühsam verständigen, wo die roten Linien liegen, die beim Finale zweifellos überschritten wurden?
Wurden rote Linien überschritten?
Ist es wirklich so schwer, erstmal um Entschuldigung für die Vorfälle zu bitten?
Ja
Bei der Mannschaft, deren Leistung im Pokal nicht angemessen gewürdigt werden konnte?
Die Niederlage gegen die Cottbuser B-Mannschaft?
Bei Alme, der sich wie wohl kaum ein anderer Trainer stets hinter die (auch politischen) Aktivitäten der Fans gestellt hat?
Wann und wo?
Bei Chrischan, der jetzt seine Bemühungen um entspannte Verbands- und Polizeiaktivitäten so richtig um die Ohren kriegen wird?
Wie in Luckenwalde, wo er solidarische Fans mit Lügen zur Abreise bewegen wollte?
Bei Steve, dem beim Klinkenputzen für den Verein so langsam die Argumente ausgehen?
Ich könnt noch so viele nennen, die sich größtenteils für umme den Allerwertesten aufreissen, damit in Babelsberg weiter Fussball auf und mit einem gewissen Niveau gespielt werden kann und all denen wurde schlicht und ergreifend ins Kreuz getreten.
Ich habe nix gegen seriöse Aufarbeitung aber für gewisse Fragen (auch des Stils) braucht man keine zehn Plenen.
Da gehen die Meinungen wohl auseinander.


Die fichte versteht es nicht. So resistent können nur diejenigen sein, die keine anderen Meinungen, Anmerkungen zulassen.
@fichte, wenn in deinen Augen links zu sein heißt das man das Recht hat anderen zu schaden, Eigentum zu zerstören und andere Menschen zu verletzen. Hast du in keinster Weise etwas verstanden.

Der Ölprinz hat völlig RECHT!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
sante`
Bei-UFFTA-Stehenbleiber
Bei-UFFTA-Stehenbleiber


Anmeldedatum: 08.08.2011
Beiträge: 115
Wohnort: Babelsberg 14482

BeitragVerfasst am: Mi Jun 06, 2018 3:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

fichte hat Folgendes geschrieben:
ölprinz hat Folgendes geschrieben:
Fanbeirat hat Folgendes geschrieben:
Wie und warum es dazu kam, muss innerhalb der Fanszene schnellstmöglich, aber auch sorgfältig aufgearbeitet werden. Eine detaillierte und klar wertende Stellungnahme wird daher ein wenig Zeit in Anspruch nehmen. Wir werden uns dazu nach einem kurzfristigen internen Treffen in den nächsten Tagen oder Wochen genauer äußern.

Wann kann man denn ungefähr damit rechnen?

in den nächsten Tagen oder Wochen
Oder anders gefragt, was dauert denn daran so lange?
Muss man sich in Babelsberg wirklich erst mühsam verständigen, wo die roten Linien liegen, die beim Finale zweifellos überschritten wurden?
Wurden rote Linien überschritten?
Ist es wirklich so schwer, erstmal um Entschuldigung für die Vorfälle zu bitten?
Ja
Bei der Mannschaft, deren Leistung im Pokal nicht angemessen gewürdigt werden konnte?
Die Niederlage gegen die Cottbuser B-Mannschaft?
Bei Alme, der sich wie wohl kaum ein anderer Trainer stets hinter die (auch politischen) Aktivitäten der Fans gestellt hat?
Wann und wo?
Bei Chrischan, der jetzt seine Bemühungen um entspannte Verbands- und Polizeiaktivitäten so richtig um die Ohren kriegen wird?
Wie in Luckenwalde, wo er solidarische Fans mit Lügen zur Abreise bewegen wollte?
Bei Steve, dem beim Klinkenputzen für den Verein so langsam die Argumente ausgehen?
Ich könnt noch so viele nennen, die sich größtenteils für umme den Allerwertesten aufreissen, damit in Babelsberg weiter Fussball auf und mit einem gewissen Niveau gespielt werden kann und all denen wurde schlicht und ergreifend ins Kreuz getreten.
Ich habe nix gegen seriöse Aufarbeitung aber für gewisse Fragen (auch des Stils) braucht man keine zehn Plenen.
Da gehen die Meinungen wohl auseinander.


Dumm. Einfach nur dumm...!

Durch den Vertreter des Fanbeirates wurde am Montag beim Treffen im Karli die Veröffentlichung einer umfassenden Stellungnahme noch am Montag, bzw. am Dienstag (also gestern) avisiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ölprinz
Der wo die ganze Kohle hat


Anmeldedatum: 07.06.2007
Beiträge: 4067
Wohnort: nich ganz 14482

BeitragVerfasst am: Mi Jun 06, 2018 3:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@fichte
Ich erwarte sicher nicht zu Unrecht, dass die Mitglieder des Fanbeirats sich zeitnah eine Meinung zu den Vorfällen bilden und diese dann veröffentlichen. Dazu haben sie ein Mandat per Wahl und dazu müssen sie ganz sicher nicht vorher jeden Fan einzeln befragen.
Über diese Meinung kann man dann diskutieren und sich ggf. mit einzelnen Fangruppen auseinander setzen.
Nach einem solchen für unsere Verhältnisse krassen Vorfall finde ich eine zeitnahe Wortmeldung der gewählten Fanvertreter durchaus angebracht.
Ich wüsst nämlich schon ganz gern, wo die stehen und welche Werte sie für vertretenswert halten.
Alles andere, die Umsetzung und was weiss ich noch alles kann von mir aus dann in Ruhe vertieft werden aber erstmal erwarte ich von einem gewählten Vertretungsgremium eine Haltung.

Und nochmal, für ein Wort der Entschuldigung an diejenigen, deren Arbeit durch die Aktion nach Spielende massiv entwertet wurde, braucht es doch keine wochenlange Vorbereitung. Wenn man als Vertretung aller Fans verstanden und ernst genommen werden will muss man eben auch den Arsch in der Hose haben, wenn von Fanseite her mal Scheisse passiert.

Deine persönlichen roten Linien sind mir im Übrigen stulle. Dass man allerdings ausblenden kann, wie z.B. Alme sich im Falle der letztjährigen Cottbus-Geschichte samt NOFV ins Zeug gelegt hat oder dass die Mannschaft auf dem Weg ins Finale und in Selbigem auch ein bisschen was geleistet hat, ist wohl nur mit unsachgemässem Umgang mit Feingehopftem annähernd erklärbar.
_________________
Heutzutage kaufen viele Leute mit dem Geld, das sie nicht haben, Sachen, die sie nicht brauchen, um damit Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen. Ernst Bloch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ALLEZ03
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 27.03.2009
Beiträge: 2021

BeitragVerfasst am: Mi Jun 06, 2018 5:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Volle Zustimmung zu des Ölprinzen Ausführungen!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 31, 32, 33 ... 43, 44, 45  Weiter
Seite 32 von 45

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de