Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Ticketpreise
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Potsdamer03
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 3473

BeitragVerfasst am: Mi Mai 03, 2017 5:51 pm    Titel: Ticketpreise Antworten mit Zitat

Hört sich nicht gut an, mit dem Großsponsor...

http://babelsberg03.de/blog/2017/05/03/neue-preisstrukturen-zur-regionalligasaison-201718/

,,Aktuelle Entwicklungen in der Zusammenarbeit mit einem langjährigen Großsponsor zwingen den Verein dazu, entgegen aller internen Bestrebungen, die Preise im Karl-Liebknecht-Stadion zur Spielzeit 2017/18 im Regionalligavergleich leicht anzuheben.“[/quote]
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
scatterbrain
Haarschnitt wie Günter Netzer
Haarschnitt wie Günter Netzer


Anmeldedatum: 30.05.2003
Beiträge: 842

BeitragVerfasst am: Mi Mai 03, 2017 7:54 pm    Titel: Re: Ticketpreise Antworten mit Zitat

Potsdamer03 hat Folgendes geschrieben:
Hört sich nicht gut an, mit dem Großsponsor...


Das ist doch viel wichtiger:

babelsberg03.de hat Folgendes geschrieben:
Ab der kommenden Saison werden 0,5l-Becher statt 0,4l-Becher ausgegeben. Bisher kostete das Bier 3 EUR (0,4l) – künftig sind es 3,50 (0,5l), was den Preis je 100ml etwas mindert. Ziel ist eine Umsatzsteigerung im Bierverbrauch mit gleichzeitiger Reduzierung des Literpreises. Außerdem erhofft sich der Verein auf Grund des größeren Fassungsvermögens ein besseres Handling an den Verkaufsständen.


Toll! Gilt hoffentlich auch für Radler.
_________________
"Wir dürfen nicht vergessen, wo wir herkommen, was für Möglichkeiten wir haben und welches Ziel wir anstreben." Dietmar Demuth, Feb. 2011
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ölprinz
Der wo die ganze Kohle hat


Anmeldedatum: 07.06.2007
Beiträge: 3911
Wohnort: nich ganz 14482

BeitragVerfasst am: Mi Mai 03, 2017 8:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Für Radfahrer gilt weiterhin max. 1,6 Promille oder nicht erwischen lassen.
_________________
Heutzutage kaufen viele Leute mit dem Geld, das sie nicht haben, Sachen, die sie nicht brauchen, um damit Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen. Ernst Bloch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fairclough
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 30.04.2003
Beiträge: 2549
Wohnort: vollkommen überbewertet

BeitragVerfasst am: Do Mai 04, 2017 6:51 am    Titel: Re: Ticketpreise Antworten mit Zitat

Potsdamer03 hat Folgendes geschrieben:
Hört sich nicht gut an, mit dem Großsponsor...

http://babelsberg03.de/blog/2017/05/03/neue-preisstrukturen-zur-regionalligasaison-201718/

,,Aktuelle Entwicklungen in der Zusammenarbeit mit einem langjährigen Großsponsor zwingen den Verein dazu, entgegen aller internen Bestrebungen, die Preise im Karl-Liebknecht-Stadion zur Spielzeit 2017/18 im Regionalligavergleich leicht anzuheben.“
[/quote]

Bitte richtig lesen: für Kinder bis 10 Jahre wird es ganz umsonst (vorher nur bis 6). Für die langfristig Entschlossenen, also bis 7 Tage vor Spielbeginn, wird es sogar billiger als bisher, weil die VVK-Gebühr wegfällt, wenngleich diese zeitliche Staffelung wohl nicht so viele Freunde finden wird.
_________________
No more Mr.Nice Gay...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ALLEZ03
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 27.03.2009
Beiträge: 1840

BeitragVerfasst am: Do Mai 04, 2017 1:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Also 13 Euro am Spieltag für einen Stehplatz sind für die Regionalliga echt happig . Ob man so die Zuschauerzahlen steigert, wage ich mal zu bezweifeln.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kalle aus halle
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 06.07.2007
Beiträge: 1948
Wohnort: ottendorf-okrilla

BeitragVerfasst am: Do Mai 04, 2017 1:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ALLEZ03 hat Folgendes geschrieben:
Also 13 Euro am Spieltag für einen Stehplatz sind für die Regionalliga echt happig . Ob man so die Zuschauerzahlen steigert, wage ich mal zu bezweifeln.


hol ich am bierstand locker wieder raus 2 man down
_________________
"Ich bin der Jesus Christus der Politik" (Silvio Berlusconi)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Bonra
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 10.08.2004
Beiträge: 1029

BeitragVerfasst am: Do Mai 04, 2017 2:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Halte ich auch für das falsche Signal. Man möchte mehr Zuschauer gewinnen aber macht gerade den kurzentschlossenen die Entscheidung gegen einen Besuch noch leichter, weil es deutlich zu teuer ist. Zumal es jetzt jede Saison zu Preissteigerungen gekommen ist. Irgendwann ist das einfach nicht mehr vermittelbar, zumal sich ja der Anspruch des gezeigten Fussballs bzw. die Zielstellung in der Liga nicht weiter entwickelt.

Wer soll denn aktiviert werden zu einem Verein zu gehen, der gern so im oberen Drittel mitspielt aber keine Ambitionen hat. Ok, ich verstehe das dies finanziell nicht drin ist und man auch nicht ins Risiko gehen möchte. Aber dann die finanziellen Lücken immer über Entritts- oder Verzehrpreise schließen zu wollen geht irgendwann richtig nach hinten los. Dann kommen nämlich die, die als Fans bisher die treue gehalten haben irgendwann auch nicht mehr.

Mal die Daten zum Zuschauerschnitt (Weltfussball, FUPA und Co):
RL 02/03: 2269
?
OL 06/07: 1641
RL 07/08: 3711
RL 08/09: 1838
RL 09/10: 1473
3L 10/11: 2877
3L 11/12: 2403
3L 12/13: 3090
RL 13/14: 2440
RL 14/15: 2314
RL 15/16: 2025
RL 16/17: aktuell 2048
_________________
Bonra

Danke Ehrenamtler!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
chrischan
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 02.05.2003
Beiträge: 2647

BeitragVerfasst am: Do Mai 04, 2017 2:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ALLEZ03 hat Folgendes geschrieben:
Also 13 Euro am Spieltag für einen Stehplatz sind für die Regionalliga echt happig . Ob man so die Zuschauerzahlen steigert, wage ich mal zu bezweifeln.


Es sind 12, aber das ändert nichts an Deiner Aussage.
_________________
ich will auch eine mupfel, wawa.
komm und lass uns eine mupfel für mich suchen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Potsdamer03
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 3473

BeitragVerfasst am: Do Mai 04, 2017 3:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Mich würde auch interessieren welche Entwicklung mit einem Großsponsor es anscheinend gibt, die diese Rechtfertigung zum Preisanstieg gibt.

Damit schießt sich der Verein selbst un das Knie, wer zahlt denn 12€ mit der dauerhaften Aussicht auf mittelmäßigen Fussball?

Etwas anderes wäre es, wenn der Verein endlich mal ein Ziel rausgeben würde. Platz 1-3 zum Beispiel. Ansonsten den Preis um 1€ reduzieren und Zuschauer mit tollen Fussball/Ziel zurückgewinnen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fußballgott
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 06.03.2004
Beiträge: 12376
Wohnort: bei Hempels unterm Bette

BeitragVerfasst am: Do Mai 04, 2017 5:53 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bonra hat Folgendes geschrieben:
Halte ich auch für das falsche Signal. Man möchte mehr Zuschauer gewinnen aber macht gerade den kurzentschlossenen die Entscheidung gegen einen Besuch noch leichter, weil es deutlich zu teuer ist. Zumal es jetzt jede Saison zu Preissteigerungen gekommen ist. Irgendwann ist das einfach nicht mehr vermittelbar, zumal sich ja der Anspruch des gezeigten Fussballs bzw. die Zielstellung in der Liga nicht weiter entwickelt.

Wer soll denn aktiviert werden zu einem Verein zu gehen, der gern so im oberen Drittel mitspielt aber keine Ambitionen hat. Ok, ich verstehe das dies finanziell nicht drin ist und man auch nicht ins Risiko gehen möchte. Aber dann die finanziellen Lücken immer über Entritts- oder Verzehrpreise schließen zu wollen geht irgendwann richtig nach hinten los. Dann kommen nämlich die, die als Fans bisher die treue gehalten haben irgendwann auch nicht mehr.




Ja und Nein

Beim ersten Absatz würd ich dir zustimmen. Wenn man auf die ohnehin kommenden Ultras, Mitglieder, Fans baut, denen der 1 € Aufschlag noch am ehesten egal wäre, aber Unentschlossene oder gar potenziell neue Fans gewinnen will, könnte diese Stafellung zu Ungunsten Letztgenannter ein Schuß ins Knie sein. Schwer zu sagen, was den Vorstand zu dieser Überlegung mit der zeitlichen Preisstaffelung brachte. Ich kann nur für die sprechen, die aus meinem Bekanntenkreis nur 4-5 mal pro Saison zu Nulldrei gehen. Die dürften sich dann vielleicht schon fragen, ob es in Zukunft nur noch 2-3 mal sein werden.

Bei deinem zweiten Absatz würd ich widersprechen, denn genau die Fans, die eh immer kommen, dürften sich erstens nicht an 10 € teurerer Dauerkarte stören und werden zweitens (wenn keine DK) ja durch die Staffelung bevorteilt, da sie sicherlich sehr früh kaufen werden. Zudem wird zumindesten einigen davon die Regelung mit den Kindern bis 10 Jahren gefallen, die nun kostenlos reinkommen.
Grundsätzlich versteh ich den Vorstand schon. Es scheint bei all den Überlegungen immer um Zahlungssicherheit zu gehen. Das merkt man bei diversen Maßnahmen, dass man möglichst frühzeitig (sowohl Saisonbeginn als auch vor den Spieltagen) einen sicheren Zahlungseingang gewährleisten will. Daher diese Kombiangebote bei der Dauerkarte/Mitgliedschaft oder eben die Staffelung an den Spieltagen.

Bin mir auch nicht sicher, ob es unterm Strich Sinn machen wird. Deine Auflistung des Zuschauerschnitts hilft da auch wenig weiter. Man sieht ja nur, dass es in der Regionalliga immer so zwischen 1800 und 2400 waren, vermutlich auch abhängig von den sportlichen Gegnern. Zusammenhang zu Ticketpreisen würd ich jetzt erstmal nicht erkennen.
_________________
"Wenn es läuft, dann versteht man sich umso besser. Ich denke, deshalb läuft's auch"


Zuletzt bearbeitet von Fußballgott am Do Mai 04, 2017 5:59 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hardy
Forum-Spammer
Forum-Spammer


Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 738

BeitragVerfasst am: Do Mai 04, 2017 5:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Fußballgott hat Folgendes geschrieben:
... Zusammenhang zu Ticketpreisen würd ich jetzt erstmal nicht erkennen.


Der Knaller.... Very Happy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fußballgott
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 06.03.2004
Beiträge: 12376
Wohnort: bei Hempels unterm Bette

BeitragVerfasst am: Do Mai 04, 2017 6:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

hardy hat Folgendes geschrieben:
Fußballgott hat Folgendes geschrieben:
... Zusammenhang zu Ticketpreisen würd ich jetzt erstmal nicht erkennen.


Der Knaller.... Very Happy



Du scheinst ein echtes Genie zu sein. Glückwunsch!
_________________
"Wenn es läuft, dann versteht man sich umso besser. Ich denke, deshalb läuft's auch"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Alfred Tetzlaff
Wenn's-mal-nicht-läuft-Nörgler
Wenn's-mal-nicht-läuft-Nörgler


Anmeldedatum: 29.02.2012
Beiträge: 59

BeitragVerfasst am: Do Mai 04, 2017 9:02 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bonra hat Folgendes geschrieben:
Halte ich auch für das falsche Signal. Man möchte mehr Zuschauer gewinnen aber macht gerade den kurzentschlossenen die Entscheidung gegen einen Besuch noch leichter, weil es deutlich zu teuer ist. Zumal es jetzt jede Saison zu Preissteigerungen gekommen ist. Irgendwann ist das einfach nicht mehr vermittelbar, zumal sich ja der Anspruch des gezeigten Fussballs bzw. die Zielstellung in der Liga nicht weiter entwickelt.

Wer soll denn aktiviert werden zu einem Verein zu gehen, der gern so im oberen Drittel mitspielt aber keine Ambitionen hat. Ok, ich verstehe das dies finanziell nicht drin ist und man auch nicht ins Risiko gehen möchte. Aber dann die finanziellen Lücken immer über Entritts- oder Verzehrpreise schließen zu wollen geht irgendwann richtig nach hinten los. Dann kommen nämlich die, die als Fans bisher die treue gehalten haben irgendwann auch nicht mehr.

Mal die Daten zum Zuschauerschnitt (Weltfussball, FUPA und Co):
RL 02/03: 2269
?
OL 06/07: 1641
RL 07/08: 3711
RL 08/09: 1838
RL 09/10: 1473
3L 10/11: 2877
3L 11/12: 2403
3L 12/13: 3090
RL 13/14: 2440
RL 14/15: 2314
RL 15/16: 2025
RL 16/17: aktuell 2048


Vermutlich sparen die Stadtwerke nicht nur beim Stadtwerkefest, sondern auch beim SVB. Ich bin mir auch nicht ganz sicher, ob das ein so gutes Signal ist, z.B. für diejenigen, die freitags arbeiten müssen und es nur auf den letzten Drücker ins Stadion schaffen zw. sich kurzfristig entscheiden. Und bei vermeintlich unattraktiven Spielen gegen Meuselwitz und den ganzen anderen Dörfern sollte kommen wohl auch eher weniger, vor allem wenn die Saison schon gelaufen ist. Vielleicht kann man da mit der ein oderen anderen kleveren Marketingkampagne ausgleichen, z.B. Gruppentickets etc.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Topper Harley
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 19.05.2005
Beiträge: 1063
Wohnort: Potsdam West

BeitragVerfasst am: Do Mai 04, 2017 11:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Fußballgott hat Folgendes geschrieben:
Zudem wird zumindesten einigen davon die Regelung mit den Kindern bis 10 Jahren gefallen, die nun kostenlos reinkommen.


Passt dann aber nicht unbedingt dazu, dass der Vereins am liebsten immer Freitag abend die Heimspiele auszuträgt. So viele Kinder unter 10 wird das also garnicht betreffen. Wink
_________________
"Ich bin kein Tourist!!!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
zündi
Turbine-Besucher
Turbine-Besucher


Anmeldedatum: 06.01.2005
Beiträge: 418
Wohnort: Potsdam

BeitragVerfasst am: Fr Mai 05, 2017 10:05 am    Titel: Antworten mit Zitat

Potsdamer03 hat Folgendes geschrieben:
Mich würde auch interessieren welche Entwicklung mit einem Großsponsor es anscheinend gibt, die diese Rechtfertigung zum Preisanstieg gibt.

Damit schießt sich der Verein selbst un das Knie, wer zahlt denn 12€ mit der dauerhaften Aussicht auf mittelmäßigen Fussball?

Etwas anderes wäre es, wenn der Verein endlich mal ein Ziel rausgeben würde. Platz 1-3 zum Beispiel. Ansonsten den Preis um 1€ reduzieren und Zuschauer mit tollen Fussball/Ziel zurückgewinnen.


Die Stadtwerke stricken ihr Sponsoring um. NullDrei kriegt weniger und z. B. Turbine kriegt mehr. Hab ich heute Morgen so in der Straßenbahn gelesen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de