Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

SV Babelsberg 03 vs. Energie Cottbus
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 15, 16, 17
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
pro KarLi
Wenn's-mal-nicht-läuft-Nörgler
Wenn's-mal-nicht-läuft-Nörgler


Anmeldedatum: 18.01.2007
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: Di Nov 14, 2017 9:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nach Ausschreitungen in Babelsberg - Energie-Fan muss weiter mit Stadionverbot rechnen

RBB hat Folgendes geschrieben:
Die Krawalle beim Regionalligaspiel von Energie Cottbus beim SV Babelsberg vor einem halben Jahr haben am Dienstag das Cottbuser Amtsgericht beschäftigt. Ein langjähriges Mitglied der mittlerweile aufgelösten Fangruppierung "Inferno" hatte dagegen geklagt, dass der FC Energie gegen ihn ein Stadionverbot verhängte. Der Prozess wurde vertagt, beide Parteien wollen weitere Beweismittel einreichen.


Dazu die Lausitzer Rundschau: Klage gegen Stadionverbot des FC Energie Cottbus - FCE verteidigt Stadionverbot für langjähriges „Inferno“-Mitglied

Lausitzer Rundschau hat Folgendes geschrieben:
Zunächst sieht es so aus, als ob der Termin am Cottbuser Amtsgericht am Dienstagvormittag platzt. René Lau, der Berliner Anwalt des Klägers, verspätet sich bei seiner Anreise. Doch dann wird doch noch in diesem Zivilstreit verhandelt. Es geht um ein Anfang Mai vom FC Energie Cottbus für vier Jahre ausgesprochenes bundesweites Stadionverbot. Der betroffene Forster klagt dagegen.

Für den Verein ist der 27-Jährige einer der wichtigsten Rädelsführer der Fan-Gruppe „Inferno“, die vom Verfassungsschutz als klar rechtsextremistisch und mit besten Verbindungen in das Neonazimilieu bezeichnet wird. Die Gruppe war seit Jahren immer wieder in Propaganda- und Gewaltaktionen bei Auswärtsspielen des FCE verwickelt. Allein die „Inferno“ zugerechnete Jagd auf Fans des SV Babelsberg 03 und üble Beleidigungen der Potsdamer im Cottbuser Stadion im Herbst 2016 brachten dem Verein eine Geldstrafe von 10 000 Euro ein.

Der Forster, der sich nun gegen das Stadionverbot wehrt, bestätigt auf Nachfrage von Richterin Petra Malek auch unumwunden seine Mitgliedschaft in der rechtsextremistischen Gruppe, verweist jedoch darauf, dass „Inferno“ sich Anfang Mai selbst aufgelöst habe: „Inferno gibt es nicht mehr.“ Szenekenner sind jedoch davon überzeugt, dass diese Selbstauflösung nur scheinbar erfolgte, um einem möglichen Vereinsverbot zuvor zu kommen. In dem Zivilverfahren spielen solche Erwägungen jedoch keine Rolle.

Wie schwierig es im Einzelfall für Fußballvereine sein kann, ein Stadionverbot gegen mutmaßliche Drahtzieher von Zwischenfällen durchzusetzen, wurde in der kurzen Sacherörterung der Klage gegen den FCE deutlich. Der Anwalt des 27-jährigen Klägers hält dem Vertreter des Vereins, Rechtsanwalt Wolfgang Schreiber vor, dass die meisten Vorwürfe gegen seinen Mandanten schon vier Jahre und länger zurücklägen. Außerdem sei ein solches Stadionverbot gleichlautenden Inhalts mehreren Personen erteilt worden. Damit fehle ein personengezogener sachlicher Grund für das Verbot.

Während Anwalt Lau den Schwerpunkt auf konkretes Verhalten seines Mandanten und weniger auf seine Rolle bei „Inferno“ legt, macht die Richterin deutlich, dass eine Mitgliedschaft und führende Rolle in der Gruppe durchaus von Bedeutung sein könnte für die Entscheidung über das Stadionverbot. Von der Selbstauflösung von „Inferno“ hört sie in dem Verfahren jedoch zum ersten Mal am Dienstag im Gerichtssaal.

_________________
Bernd Schröder: "Bescheidenheit ist bei uns die Grundlage jeder Vernunft."
"Frauen sind nicht in der Lage, bestimmte Erfolge vernünftig auszuleben."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
scatterbrain
Haarschnitt wie Günter Netzer
Haarschnitt wie Günter Netzer


Anmeldedatum: 30.05.2003
Beiträge: 855

BeitragVerfasst am: Fr Nov 24, 2017 9:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Welt hat Folgendes geschrieben:
NOFV bestraft Energie Cottbus mit 5000 Euro

Berlin - Das Sportgericht des Nordostdeutschen Fußballverbandes (NOFV) hat den Regionalligisten FC Energie Cottbus in einem zweiten Verfahren wegen unsportlichen und diskriminierenden Verhaltens seiner Anhänger mit einer Geldstrafe von 5.000 Euro belegt. 2.000 Euro davon sollen für präventive Maßnahmen gegen Rechtsextremismus und Rassismus verwendet werden. Das teilte der Verband am Freitag mit.

Während des Regionalligaspiels gegen den SV Babelsberg war es am 28. April 2017 zu schweren Ausschreitungen mit Hasstiraden rechtsradikalen und antisemitischen Inhalts gekommen. Der Verein muss deshalb außerdem ein Konzept zur Vermeidung demokratiefeindlicher Verfehlungen seiner Fans bei Fußballspielen erarbeiten und bis zum 28. Februar 2018 dem NOFV vorlegen. [...]


NOFV PM zum Sportgerichtsverfahren vs. Energie Cottbus
_________________
"Wir dürfen nicht vergessen, wo wir herkommen, was für Möglichkeiten wir haben und welches Ziel wir anstreben." Dietmar Demuth, Feb. 2011
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
grammofon
Blutgrätschen-Lechzer
Blutgrätschen-Lechzer


Anmeldedatum: 06.08.2013
Beiträge: 352

BeitragVerfasst am: Fr Nov 24, 2017 11:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

scatterbrain hat Folgendes geschrieben:
NOFV PM zum Sportgerichtsverfahren vs. Energie Cottbus


NOFV hat Folgendes geschrieben:
Diese Vorfälle sind dem NOFV-Sportgericht erst nach Abschluss eines vorhergehenden Sportstrafverfahrens gegen den FC Energie Cottbus (wegen des Einsatzes von Pyrotechnik und Platzstürmungen bei diesem Spiel) konkret angezeigt und bekanntgemacht worden. Das NOFV- Sportgericht hatte daher von Amts wegen ein weiteres Sportstrafverfahren gegen den FC Energie Cottbus eingeleitet.


...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Potsdamer03
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 3496

BeitragVerfasst am: Sa Nov 25, 2017 1:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.fcenergie.de/news/verwunderung-und-fragezeichen.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ALLEZ03
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 27.03.2009
Beiträge: 1865

BeitragVerfasst am: Sa Nov 25, 2017 2:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Der NOFV macht sich langsam nur noch lächerlich, mit seinem ewigen hin und her.
Vor diesem Hintergrund wäre eine Auflösung des NOFV im Zuge der Neustrukturierung der Regionalligen das Beste!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dazock
Blutgrätschen-Lechzer
Blutgrätschen-Lechzer


Anmeldedatum: 15.04.2003
Beiträge: 339
Wohnort: MaDsToP/City

BeitragVerfasst am: Do Jan 11, 2018 10:56 am    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
FC ENERGIE GEWINNT BERUFUNGSVERFAHREN
Am Mittwoch wurde der FC Energie durch das Verbandsgericht des Nordostdeutschen Fußballverbands informiert, dass der Berufung gegen die neuerliche Ahndung der Vorkommnisse beim Auswärtsspiel in Babelsberg am 28. April 2017 in vollem Umfang stattgegeben wurde. Das Urteil des NOFV-Sportgerichts wurde damit in Gänze aufgehoben, eine mündliche Verhandlung wurde hierfür nicht notwendig. „Nach geltender Rechtsauffassung und unserem Dafürhalten konnte es nur diese Entscheidung geben. Wir sind froh darüber, dass das Verbandsgericht dies genauso gesehen und entsprechend entschieden hat“, zeigte sich Präsident Michael Wahlich erfreut über die Entscheidung.

Der FC Energie hatte am 23. November 2017 ein Urteil der Sportgerichtsbarkeit des Nordostdeutschen Fußballverbands erhalten und mit großer Verwunderung zur Kenntnis genommen. Demnach wurde dem FC Energie eine Geldstrafe von 5.000€ auferlegt, von denen 2.000€ in präventive Maßnahmen investiert werden sollen. Zudem sollte bis zum 28. Februar 2018 ein Konzept zur Vermeidung von demokratiefeindlichen Verfehlungen beim Verband vorgelegt werden.

Nach intensiver Prüfung, Beratung und Konsultation des Rechtsbeistandes hatte sich das Präsidium des FC Energie dazu entschlossen, die zur Verfügung stehenden Rechtsmittel gegen das neuerliche Urteil einzulegen. Die anwaltliche Vertretung des Vereins hatte fristgerecht Berufung gegen das Urteil der Sportgerichtsbarkeit des Nordostdeutschen Fußballverbandes eingelegt und anschließend eine umfassende Begründung derer erarbeitet und beim Sportgericht eingereicht. Mit Erfolg.


http://www.fcenergie.de/news/fc-energie-gewinnt-berufungsverfahren.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden MSN Messenger
frutthy
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 05.11.2009
Beiträge: 1036

BeitragVerfasst am: Do Jan 11, 2018 8:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Unfassbar.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oese
-=rp03=- Thekenwart
-=rp03=- Thekenwart


Anmeldedatum: 15.04.2003
Beiträge: 7084
Wohnort: immer noch fast bei Kater Schnurr

BeitragVerfasst am: Do Jan 11, 2018 9:34 pm    Titel: Antworten mit Zitat

"Wir haben erhebliche Bedenken an der Rechtmäßigkeit der Entscheidung des NOFV-Verbandsgerichts", erklärte DFB-Vizepräsident Dr. Rainer Koch. "Daher habe ich den DFB-Kontrollausschuss gebeten, diesen Fall eingehend zu prüfen und gegebenenfalls Revision beim DFB-Bundesgericht einzulegen. Rassismus und Diskriminierung haben im Fußball keinen Platz, und deshalb wäre es ein fatales Signal, wenn Vorfälle dieser Art ungeahndet bleiben würden."

http://www.kicker.de/news/fussball/regionalliga/startseite/714681/artikel_nofv-hebt-cottbus-urteil-auf---dfb-schaltet-sich-ein.html


https://www.lr-online.de/nachrichten/meinungen/kommentar-dfb-revision-ist-fuer-energie-cottbus-eine-gute-nachricht_aid-7035621
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gatto Nero
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 16.04.2003
Beiträge: 2253
Wohnort: da und dort

BeitragVerfasst am: Fr Jan 12, 2018 12:05 am    Titel: Antworten mit Zitat

Das alles verwundert mich gar nicht.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
pro KarLi
Wenn's-mal-nicht-läuft-Nörgler
Wenn's-mal-nicht-läuft-Nörgler


Anmeldedatum: 18.01.2007
Beiträge: 97

BeitragVerfasst am: Fr Jan 12, 2018 5:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

... und auch Archibald hält die Suppe am köcheln ... Smile

Offener Brief an das DFB-Präsidium
_________________
Bernd Schröder: "Bescheidenheit ist bei uns die Grundlage jeder Vernunft."
"Frauen sind nicht in der Lage, bestimmte Erfolge vernünftig auszuleben."
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
thomas
bei-Rückstand-früher-Geher
bei-Rückstand-früher-Geher


Anmeldedatum: 24.04.2003
Beiträge: 229
Wohnort: babelsberg

BeitragVerfasst am: Fr Jan 12, 2018 10:29 pm    Titel: vielleicht Antworten mit Zitat

sollte Archi mal in Cottbus fragen wie man einen Einspruch einlegt....

dann muss er nicht so viel offene Briefe schreiben... Shocked Rolling Eyes
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oese
-=rp03=- Thekenwart
-=rp03=- Thekenwart


Anmeldedatum: 15.04.2003
Beiträge: 7084
Wohnort: immer noch fast bei Kater Schnurr

BeitragVerfasst am: Di Jan 16, 2018 5:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.11freunde.de/artikel/warum-sich-der-dfb-das-cottbus-nazi-urteil-genauer-anschaut
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oese
-=rp03=- Thekenwart
-=rp03=- Thekenwart


Anmeldedatum: 15.04.2003
Beiträge: 7084
Wohnort: immer noch fast bei Kater Schnurr

BeitragVerfasst am: Do Jan 18, 2018 12:44 am    Titel: Antworten mit Zitat

http://www.kicker.de/news/fussball/regionalliga/startseite/715180/artikel_dfb-kontrollausschuss_revision-gegen-nofv-urteil.html
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 15, 16, 17
Seite 17 von 17

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de