Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Petition für den Erhalt der Sandscholle als Sportstandort
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
wayne
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 29.05.2010
Beiträge: 3210
Wohnort: Potsblitzdam

BeitragVerfasst am: Mi Jan 04, 2017 4:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

2236 Unterstützer haben im Internet auf der Plattform openPetition für den Erhalt der Traditionssportstätte Sandscholle gestimmt. Damit wurde das erforderliche Quorum von 1700 Stimmen erreicht. Allein in Potsdam gab es 1779 Unterstützer. Die Petition sei bereit zur Übergabe, so die Initiative „Pro Sandscholle“. Bildung und Sport dürfen „nicht gegeneinander ausgespielt werden“, heißt es in der Petition. Geht es nach dem Willen der Stadtverwaltung, soll der Rasenplatz auf der Sandscholle in naher Zukunft einer Grundschule weichen. Zuvor soll am Bahnhof Rehbrücke hinter der Endhaltestelle der Straßenbahn ein Ersatzsportplatz geschaffen werden. Allerdings liegt das avisierte Gelände in einem Landschaftsschutzgebiet und müsste erst entwidmet werden, bevor dort mit Waldrodungen und Bauarbeiten begonnen werden kann. Der Vorschlag, einen Sportplatz auf den Nuthewiesen zwischen Horstweg und dem Gewerbe am Schlaatzweg zu bauen, wurde mittlerweile ad acta gelegt, da das Gelände offenbar zu feucht ist. Aufgrund des starken Zuzuges herrscht in Potsdam dringender Bedarf an weiteren Schul- und Hortplätzen.
_________________
"IHR JUNGEN LEUTE MIT EUREM GESUNDHEITS- UND SCHLANKHEITSTICK. ZU MEINER ZEIT HATTE MAN MIT MITTE 50 EINEN ORDENTLICHEN HERZINFARKT. UND WIR HABEN DAS ZU SCHÄTZEN GEWUSST!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
14482er
Teeni-Idol a'la Beckham
Teeni-Idol a'la Beckham


Anmeldedatum: 10.10.2010
Beiträge: 970
Wohnort: vor der Bahn

BeitragVerfasst am: Mi Jan 04, 2017 8:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

wayne hat Folgendes geschrieben:
Aufgrund des starken Zuzuges herrscht in Potsdam dringender Bedarf an weiteren Schul- und Hortplätzen.


Aufgrund des starken Zuzuges sollte dementsprechend Infrastruktur geschaffen werden....ihr Hippies Shocked
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Potsdamer03
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 3342

BeitragVerfasst am: Mo Jan 09, 2017 9:13 am    Titel: Antworten mit Zitat

www.maz-online.de/Lokales/Potsdam/Nulldrei-nimmt-Abschied-von-der-Sandscholle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ALLEZ03
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 27.03.2009
Beiträge: 1759

BeitragVerfasst am: Mo Jan 09, 2017 11:30 am    Titel: Antworten mit Zitat

... Libero lässig sieht das Ganze schmierentheater als Chance für unsere Jugendarbeit, ich glaub es hackt! Alle Eltern die halbwegs bei Verstand sind , werden ihre Kinder nicht Kreuz und Quer zum Ende der Stadt schicken zum Fußballtraining. Auch ich werde wohl oder übel nach einem anderen Verein ausschau halten, für unseren Sohn. Schade 03, wie so oft voll verkackt...😡
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fußballgott
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 06.03.2004
Beiträge: 12295
Wohnort: bei Hempels unterm Bette

BeitragVerfasst am: Mo Jan 09, 2017 12:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Potsdamer03 hat Folgendes geschrieben:
www.maz-online.de/Lokales/Potsdam/Nulldrei-nimmt-Abschied-von-der-Sandscholle


"Zur Sandscholle sagte er: „Das ist einschwebendes Verfahren. Wir hören uns alles an. Ich sehe das auch als eine Chance, dass etwas Vernünftiges für unseren Nachwuchs entsteht“, so der Ex- Fußballprofi. Eines allerdings sei klar: „Es darf nicht so ausgehen, wie bei der Nowawiese.“ Die ist wenige Wochen nach der Übergabe abgesoffen."



Ich wills jetzt garnicht mehr werten, zumal ich mich als jemand, der in 20 Jahren nur 10-12 mal auf der Sandscholle war, nicht als großen Traditionalisten geben kann.

Aber nur mal wegen Absaufen und so ... Ein Problem könnte in Rehbrücke vielleicht das große Wildschwein-Aufkommen sein. Da können durchaus erhebliche Zusatzkosten mit verbunden sein, wenn man dieses Problem nicht einplant. Das was am Bahnhof Rehbrücke und Umgebung an Wild rumläuft, dagegen war die Sandscholle nix.
_________________
"Wenn es läuft, dann versteht man sich umso besser. Ich denke, deshalb läuft's auch"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
hardy
Forum-Spammer
Forum-Spammer


Anmeldedatum: 06.03.2005
Beiträge: 738

BeitragVerfasst am: Mo Jan 09, 2017 3:10 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ALLEZ03 hat Folgendes geschrieben:
... Libero lässig sieht das Ganze schmierentheater als Chance für unsere Jugendarbeit, ich glaub es hackt!Alle Eltern die halbwegs bei Verstand sind , werden ihre Kinder nicht Kreuz und Quer zum Ende der Stadt schicken zum Fußballtraining. Auch ich werde wohl oder übel nach einem anderen Verein ausschau halten, für unseren Sohn. Schade 03, wie so oft voll verkackt...😡


Es wird genügend Eltern geben, welche die öffentliche Anbindung zum Rehbrücke-Standort als Vorteil sehen. Insofern sollte man das nicht verallgemeinern. Selbst die Sandscholle war für "Straßenbahnfahrer" nicht ganz so optimal.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
14482er
Teeni-Idol a'la Beckham
Teeni-Idol a'la Beckham


Anmeldedatum: 10.10.2010
Beiträge: 970
Wohnort: vor der Bahn

BeitragVerfasst am: Mo Jan 09, 2017 5:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

wenn das gegurke so weiter geht, werde ich DEFINITIV auf TRADITION scheißen Shocked
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
revolutz
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 30.04.2003
Beiträge: 5830

BeitragVerfasst am: Di Feb 21, 2017 3:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Über die Pläne zur Verlagerung des Sportplatzes Sandscholle zum Bahnhof Rehbrücke, informiert uns der CDU-Ortsverband am heutigen Dienstag ab 19.30 Uhr im Rathaus Babelsberg.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Kater Schnurr
Vorbericht-Leser
Vorbericht-Leser


Anmeldedatum: 15.04.2003
Beiträge: 637
Wohnort: Honorarkonsulat der Innenstadt in Potsdam-West

BeitragVerfasst am: Do Apr 06, 2017 10:21 am    Titel: Antworten mit Zitat

Sandscholle wird neuer Grundschulstandort in Babelsberg
PNN, 06.04.2017
von Katharina Wiechers
_________________
Das Stadtschloss gehört zu Potsdam – wie das Karli zu Babelsberg.

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Genmutant
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 06.04.2004
Beiträge: 1384
Wohnort: Babelsberg

BeitragVerfasst am: Do Apr 06, 2017 4:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Dass da, wie kolportiert wurde, mal eben ein paar Eltern auf den Stadtplan gucken, Nichtbebauung mit Nichtnutzung gleichsetzen und damit auch noch durchkommen, reicht mir als Mitglied beider betroffener Vereine nicht. Babelsberg ist bekannterweise unterversorgt mit Sportplätzen. Die angedachte "Lösung" verschlechtert die Situation dramatisch und ist daher nicht mal ansatzweise diskutabel! Die Milchmädchenrechnung, wonach sich doch die Platzsituation in Europa insgesamt verbessern würde, zeugt von einer Inkompetenz und Weltfremdheit, dass man schreiend davonlaufen möchte.
Lediglich die Idee, die Schule auf die S-Bahntrasse zu bauen bekäme mehr Dummbatzpunkte. Selbst eine Bebauung von Plantagenplatz, Weberplatz oder Babelsberger Park schnitte da noch besser ab als der denkbar ungeeignetste aller nur möglichen Standorte im Stadtteil - die Sandscholle.
Ein Schelm, wer Böses dabei denkt - oder sind die Agierenden tatsächlich einfach nur alle strunzdumm?
Genmutant
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Urinkellner
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 13.12.2007
Beiträge: 2835
Wohnort: 14482

BeitragVerfasst am: Do Apr 06, 2017 5:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

@Genmutant,

ich glaube nicht, daß eine unbestritten zu unterstellende Strunzdummheit der entscheindenden Personen der Grund für diese Entscheidung ist.

Diesen Leuten ist die Angelegenheit letztendlich scheißegal. Auch unsere gesammelten und vorgelegten 1200 Unterschriften zum Erhalt der Sandscholle jucken die einen Dreck. Null Resonanz. Von wegen Basisdemokratie und so...

Dazu kommt der Zwang des Faktischen: Wenn man beispielsweise die Schule in der Tuchmacherstraße an privat verkauft, damit die Leute sich sauteure Eigentumswohnungen dort reinzimmern, muß man sich nicht wundern, daß in einer aus allen Näthen platzenden Stadt mit dem zusammenhängenden Bevölkerungszuwachs plötzlich Bedarf an Schulen besteht.

In meinen Augen feuergefährliche Ignoranz.
_________________
meine Sorgen möchte ick haben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Genmutant
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 06.04.2004
Beiträge: 1384
Wohnort: Babelsberg

BeitragVerfasst am: Do Apr 06, 2017 6:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Der "Zwang des faktischen" nötigt unbestritten zum handeln. Er nötigt aber mitnichten dazu, den ungeeignetsten überhaupt denkbaren Standort zum einzig Möglichen zu machen. Dafür dürfte es eine andere Erklärung geben.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
themyth
Blutgrätschen-Lechzer
Blutgrätschen-Lechzer


Anmeldedatum: 15.05.2012
Beiträge: 305
Wohnort: 14482

BeitragVerfasst am: Fr Apr 07, 2017 6:26 am    Titel: Deal ... Antworten mit Zitat

Schuldenschnitt bei 03 vs. Sandscholle von 03

Man kann halt nicht alles haben und muss auch mal bereit sein, einen Kompromiss einzugehen.
_________________
Fußballgott: "... Babelsberg hat eine gewisse Tradition aufgebaut und vom Stadion, Fans und Umfeld immernoch mehr Möglichkeiten als fast jeder andere Regionalligaverein (vielleicht von Jena abgesehen). ...".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
grammofon
bei-Rückstand-früher-Geher
bei-Rückstand-früher-Geher


Anmeldedatum: 06.08.2013
Beiträge: 296

BeitragVerfasst am: Fr Apr 07, 2017 9:26 am    Titel: Re: Deal ... Antworten mit Zitat

themyth hat Folgendes geschrieben:
Schuldenschnitt bei 03 vs. Sandscholle von 03

Man kann halt nicht alles haben und muss auch mal bereit sein, einen Kompromiss einzugehen.


Das ist kein Kompromiss. Und die beiden Themen haben auch so gut wie nichts mit einander zu tun.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stahnsdorf
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 01.10.2009
Beiträge: 1150
Wohnort: zu Hause

BeitragVerfasst am: So Apr 09, 2017 10:24 pm    Titel: Re: Deal ... Antworten mit Zitat

grammofon hat Folgendes geschrieben:
themyth hat Folgendes geschrieben:
Schuldenschnitt bei 03 vs. Sandscholle von 03

Man kann halt nicht alles haben und muss auch mal bereit sein, einen Kompromiss einzugehen.


Das ist kein Kompromiss. Und die beiden Themen haben auch so gut wie nichts mit einander zu tun.
+1
_________________
Das Gegenteil von gut ist nicht böse,sondern gut gemeint!
Rechtschreib-bzw. Grammatikfehler sind Special Effects meiner Tastertur!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Seite 5 von 7

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de