Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Cottbus vs. Nulldrei
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
embuscade
bei-Rückstand-früher-Geher
bei-Rückstand-früher-Geher


Anmeldedatum: 15.02.2011
Beiträge: 248
Wohnort: Woanders

BeitragVerfasst am: Mo Nov 14, 2016 11:27 am    Titel: Cottbus vs. Nulldrei Antworten mit Zitat

Für alle Freunde des schlechten Geschmacks hier der Spieltagsfaden:

wir ergaunern uns 1:1...

Für weitere Peinlichkeiten ist gesorgt: siehe auch den schönen Aufkleber, der massiv im Stadtgebiet verteilt wurde. So liebe ich es: kreativ, witzig und menschenfreundlich. Nordkurve im November 2016... Vomit

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
fichte
Vorbericht-Leser
Vorbericht-Leser


Anmeldedatum: 30.08.2006
Beiträge: 641
Wohnort: Stammheim

BeitragVerfasst am: Mo Nov 14, 2016 9:23 pm    Titel: Re: Cottbus vs. Nulldrei Antworten mit Zitat

embuscade hat Folgendes geschrieben:

Für weitere Peinlichkeiten ist gesorgt: siehe auch den schönen Aufkleber, der massiv im Stadtgebiet verteilt wurde. So liebe ich es: kreativ, witzig und menschenfreundlich. Nordkurve im November 2016... Vomit



_________________
Froh, frei, stark, treu, froh, frei, stark, treu
der freien Fichte-Turner stolzer Wahlspruch sei


F... F... FKK, für den Kommunismus ist doch klar!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
embuscade
bei-Rückstand-früher-Geher
bei-Rückstand-früher-Geher


Anmeldedatum: 15.02.2011
Beiträge: 248
Wohnort: Woanders

BeitragVerfasst am: Di Nov 15, 2016 1:14 am    Titel: Re: Cottbus vs. Nulldrei Antworten mit Zitat

Genau, is doch Fußball und Pack schlägt sich und Pack verträgt sich:

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Supporter
Forum-Spammer
Forum-Spammer


Anmeldedatum: 15.04.2003
Beiträge: 794
Wohnort: BaBeLsBeRg

BeitragVerfasst am: Di Nov 15, 2016 5:28 pm    Titel: Re: Cottbus vs. Nulldrei Antworten mit Zitat

embuscade hat Folgendes geschrieben:
den schönen Aufkleber, der massiv im Stadtgebiet verteilt wurde. So liebe ich es: kreativ, witzig und menschenfreundlich.


Gute Analyse. All das finde ich auch im Sticker wieder.
Also schön weiter stickern und das Begegnung zum Heimspiel machen!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B-Park-Rangers
Blutgrätschen-Lechzer
Blutgrätschen-Lechzer


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 372

BeitragVerfasst am: Mi Nov 16, 2016 2:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ach was soll das Gedöns, wir fegen die Ronnys mit 3:2 vom Platz...unverhofft kommt oft
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gatto Nero
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 16.04.2003
Beiträge: 2241
Wohnort: da und dort

BeitragVerfasst am: Mi Nov 16, 2016 7:05 pm    Titel: Antworten mit Zitat

B-Park-Rangers hat Folgendes geschrieben:
Ach was soll das Gedöns, wir fegen die Ronnys mit 3:2 vom Platz...unverhofft kommt oft


Zwei Gegentore sind mir eigentlich zu viel...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
B-Park-Rangers
Blutgrätschen-Lechzer
Blutgrätschen-Lechzer


Anmeldedatum: 13.07.2010
Beiträge: 372

BeitragVerfasst am: Mi Nov 16, 2016 8:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Mir eigentlich auch, aber die Freude über den unerwarteten Siegtreffer mit dem Schlusspfiff überwiegt.
Und es muss danach wirklich gleich Schluss sein, denn sind wir mal ehrlich läuft das Spiel noch 2min fangen wir uns sowieso noch ein dämliches Gegentor Embarassed
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
14482er
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 10.10.2010
Beiträge: 1030
Wohnort: vor der Bahn

BeitragVerfasst am: Do Nov 17, 2016 7:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

dann hoff ich mal, das nicht zu peinlich wird Shocked
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stahnsdorf
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 01.10.2009
Beiträge: 1209
Wohnort: zu Hause

BeitragVerfasst am: Do Nov 17, 2016 11:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bin ein Optimist wie beim Lotto,deshalb sage ich mal wir gewinnen sowieso, aber wie??? Wenn nicht dann halt wieder Lotto spielen...
_________________
Das Gegenteil von gut ist nicht böse,sondern gut gemeint!
Rechtschreib-bzw. Grammatikfehler sind Special Effects meiner Tastertur!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
scatterbrain
Haarschnitt wie Günter Netzer
Haarschnitt wie Günter Netzer


Anmeldedatum: 30.05.2003
Beiträge: 848

BeitragVerfasst am: Fr Nov 18, 2016 10:59 am    Titel: Antworten mit Zitat

RBB: Cottbus gegen Babelsberg am Samstag - Höchste Sicherheitsstufe für Brandenburg-Derby

Lausitzer Rundschau:Choreografie-Verbot beim Regionalliga-Derby: FC Energie untersagt gegen Babelsberg beiden Fanlagern Plakat-Aktionen

Um Fußball gehts mal wieder nur am Rande.
_________________
"Wir dürfen nicht vergessen, wo wir herkommen, was für Möglichkeiten wir haben und welches Ziel wir anstreben." Dietmar Demuth, Feb. 2011
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
deepsoul
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 11.09.2008
Beiträge: 3305

BeitragVerfasst am: Fr Nov 18, 2016 12:31 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Kann man denn hier von einem Derby reden? Wie ist denn die Historie zum Duell?
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Die Kudlatschkova
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 08.05.2003
Beiträge: 1084
Wohnort: westlich der Randbabelsberger

BeitragVerfasst am: Fr Nov 18, 2016 1:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

deepsoul hat Folgendes geschrieben:
Kann man denn hier von einem Derby reden? Wie ist denn die Historie zum Duell?


Schau mal dorten rein. Seite 8

http://babelsberg03.de/wp-content/uploads/2015/05/2014-15_Ausgabe13_Cottbus_web.pdf
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gatto Nero
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 16.04.2003
Beiträge: 2241
Wohnort: da und dort

BeitragVerfasst am: Fr Nov 18, 2016 1:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

scatterbrain hat Folgendes geschrieben:
RBB: Cottbus gegen Babelsberg am Samstag - Höchste Sicherheitsstufe für Brandenburg-Derby

Lausitzer Rundschau:Choreografie-Verbot beim Regionalliga-Derby: FC Energie untersagt gegen Babelsberg beiden Fanlagern Plakat-Aktionen

Um Fußball gehts mal wieder nur am Rande.


Verstößt so ein Choreo-Verbot nicht gegen das Grundgesetz??
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
scatterbrain
Haarschnitt wie Günter Netzer
Haarschnitt wie Günter Netzer


Anmeldedatum: 30.05.2003
Beiträge: 848

BeitragVerfasst am: Fr Nov 18, 2016 3:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Auch bei der Stadt Cottbus gehts natürlich nicht um Fußball...

Stadt Cottbus hat Folgendes geschrieben:

Cottbus - Stadt Cottbus/Chóśebuz
Gemeinsame Presseerklärung der Stadt Cottbus, des FC Energie Cottbus e.V., der Polizeiinspektion Cottbus/Spree-Neiße und der Bundespolizeiinspektion Forst für das Fußballspiel der Regionalliga
Donnerstag, 17.11.2016, 12:00

Am Samstag, dem 19. November 2016, findet ab 14:05 Uhr das Punktspiel in der Regionalliga Nordost zwischen dem FC Energie Cottbus und dem SV Babelsberg 03 im Stadion der Freundschaft in Cottbus statt.

Die Landes- und Bundespolizei sowie die Stadt Cottbus und der FC Energie Cottbus begrüßen Sie recht herzlich zu diesem Spiel. Bitte tragen Sie durch ordnungsgemäßes und verantwortungsvolles Verhalten zu einer sicheren Austragung des Spieles bei.

Wir setzen auf Deeskalation, Kooperation und Kommunikation mit den Fußballfans.

Uns ist daran gelegen, jegliche Probleme und Konflikte zu vermeiden und sollten sie entstehen, diese in sachlichen Gesprächen zu lösen.

Distanzieren Sie sich eindeutig von Personen (-gruppen), die zu Gewalt neigen, dazu aufrufen oder von denen sogar gewalttätige Aktionen ausgehen.

Randale schaden beiden Vereinen und ihren Anhängern.

Die Fans beider Mannschaften werden gebeten, sich couragiert gegen alle Versuche von körperlichen Auseinandersetzungen, der Verwendung von Pyrotechnik, von gegenseitigen Provokationen sowie andere strafbare Aktionen zu stellen.

Anreise zum Stadion

Am Spieltag wird der Stadtring zwischen den Kreuzungen Straße der Jugend und Willy-Brandt-Straße ab 11:30 Uhr bis gegen 17:30 Uhr durchgehend gesperrt.

Darüber hinausgehende Sperrungen werden in dem Umfang durchgeführt, wie sie zur Gewährleistung der Sicherheit der Besucher des Stadions erforderlich sind.

Die Sperrung des Stadtringes gilt leider auch für Radwanderer. Radwanderer sollten im Stadionbereich vom Spreeradweg auf den Fürst-Pückler-Weg oder die Bergbautour ausweichen.

Die Heimfans werden gebeten, zu Fuß, mit dem Rad oder mit ÖPNV zum Stadion zu kommen, da in der Stadionnähe nur begrenzt Parkraum zur Verfügung steht.

Für Heimfans stehen an diesem Spieltag nur der Eingang Stromstraße und der Haupteingang zur Verfügung. Der Eingang Stadtring bleibt für Heimfans geschlossen.

Die Gästefansgelangen über den Stadtring zu den Gästeeingängen und ihren Plätzen. Der Bereich des Stadtringes steht nur den Gästefans zur Verfügung.

Nur für die Gästefans steht der Parkplatz in der Parzellenstraße an der Alten Chemiefabrik (Zufahrt über den Stadtring) zur Verfügung. Der Parkplatz wird bewirtschaftet.

Dieser ist fußläufig etwa 5 Minuten vom Stadion entfernt und direkt mit dem PKW über die BAB 15, Abfahrt Cottbus-West oder Cottbus-Süd in Richtung Cottbus/Guben zur erreichen.

Bitte richten Sie sich auf eine begrenzte Parkplatzsituation rund um das Stadion ein und nutzen Sie den Gästeparkplatz. Um rechtzeitige Anreise wird gebeten.

Eventuell anreisende Reisebusse mit Gästefans können direkt über den Stadtring zum Gästefanbereich gelangen. Für einen reibungslosen Ablauf werden die Gäste gebeten, die Busse zügig zu verlassen und sich zum Stadion zu begeben.

Bahnreisende Fans werden darauf hingewiesen, dass es im Rahmen der Hin- und Rückreise durch Streckenbaumaßnahmen der Deutschen Bahn AG zu Umleitungsmaßnahmen kommen wird. Daraus können sich zeitliche Verzögerungen für die Zugverbindungen RE 63852 und RE 63867 ergeben.

Des Weiteren müssen Bahnreisende damit rechnen, dass am Bahnhof nur eingeschränkt Toiletten zur Verfügung stehen und das Betreten des Bahnhofsgebäudes durch Maßnahmen der Bundespolizei eingeschränkt oder verwehrt werden kann.

Auf mögliche Kapazitätsprobleme im Rahmen der Nutzung der Bahn wird vorsorglich hingewiesen.

Der Weg zum Stadion ist in etwa 20 Minuten zu bewältigen. Am und im Stadion stehen Toiletten bereit, sodass ein Verrichten der Notdurft in der Öffentlichkeit auf dem Weg zum Stadion nicht notwendig ist.

Entsprechend dem Verhalten der Gäste- bzw. der Heimfans wird die Polizei auf dem Weg zum Stadion bzw. zurück präsent sein.

Allgemeine „Spielregeln" für ein sicheres Fußballspiel

Das Stadion wird für alle Besucher ab 12:30 Uhr geöffnet sein.

Der gesamte Bereich des Stadions der Freundschaft wird videoüberwacht, sodass Verstöße und Zuwiderhandlungen beweissicher dokumentiert werden können, um die Verursacher zur Verantwortung zu ziehen.

Der Ordnerdienst wird bei den Einlasskontrollen allen augenscheinlich stark alkoholisierten Personen den Zutritt zum Stadion zu verwehren.

Um die am Stadion stattfindenden Sicherheitskontrollen zu beschleunigen, bitten wir Sie darum, keine Behältnisse mit sich zu führen. Mitgeführte Rücksäcke u. ä. sind beim Ordnungsdienst zu hinterlegen und werden erst mit Verlassen des Stadions wieder ausgehändigt.

Die Stadionordnung verbietet das Mitführen jeglicher Art von Waffen und gefährlichen Gegenständen. Selbstverständlich ist das Abbrennen von Pyrotechnik streng verboten. Der Ordnerdienst wird gründliche Einlasskontrollen durchführen.

Die Gästefans dürfen zum Anfeuern ihrer Mannschaft ein Megafon, Trommeln (müssen bei Kontrollen einsehbar sein) und Fahnen (Stocklänge bis 150 cm), zwei Schwenkfahnen sowie Zaunfahnen entsprechend des Platzangebotes ins Stadion mitnehmen. Die Fluchttore dürfen durch die Zaunfahnen nicht blockiert werden. Doppelhalter werden durch den FC Energie im Stadion nicht zugelassen.

Zuwiderhandlungen gegen die Stadionordnung sowie gegen Weisungen von Sicherheitskräften oder sonstige Verbote ziehen unter Umständen polizeiliche Maßnahmen nach sich, auf jeden Fall ist ein Besuch des Stadions und des Spiels nicht mehr möglich.

Die Polizei wird keine Fanauseinandersetzungen zulassen und bittet die Fans um besonnenes und sportliches Verhalten. Gegen gewaltbereite Fans wird sofort und konsequent eingeschritten. Störer müssen neben Polizeigewahrsam und möglicherweise beschleunigten Strafverfahren auch mit einem bundesweiten Stadionverbot und ggf. Schadensersatzforderungen durch den FC Energie Cottbus rechnen.

Es ist unser Ziel, gemeinsam mit Ihnen die Rahmenbedingungen dafür zu schaffen, dass allen Fußballfreunden das Spiel zwischen dem FC Energie Cottbus und dem SV Babelsberg 03 in guter Erinnerung bleibt.

Wir wünschen Ihnen ein sicheres und interessantes Fußballspiel.
neofonie/Stadt Cottbus/Chóśebuz

_________________
"Wir dürfen nicht vergessen, wo wir herkommen, was für Möglichkeiten wir haben und welches Ziel wir anstreben." Dietmar Demuth, Feb. 2011
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zack!
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 17.05.2011
Beiträge: 1068
Wohnort: Ja

BeitragVerfasst am: Fr Nov 18, 2016 5:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

scatterbrain hat Folgendes geschrieben:
Auch bei der Stadt Cottbus gehts natürlich nicht um Fußball...

Stadt Cottbus hat Folgendes geschrieben:

Cottbus - Stadt Cottbus/Chóśebuz
Gemeinsame Presseerklärung der Stadt Cottbus, des FC Energie Cottbus e.V., der Polizeiinspektion Cottbus/Spree-Neiße und der Bundespolizeiinspektion Forst für das Fußballspiel der Regionalliga
Donnerstag, 17.11.2016, 12:00

Am Samstag, dem 19. November 2016, findet ab 14:05 Uhr das Punktspiel in der Regionalliga Nordost zwischen dem FC Energie Cottbus und dem SV Babelsberg 03 im Stadion der Freundschaft in Cottbus statt.

Die Landes- und Bundespolizei sowie die Stadt Cottbus und der FC Energie Cottbus begrüßen Sie recht herzlich zu diesem Spiel. Bitte tragen Sie durch ordnungsgemäßes und verantwortungsvolles Verhalten zu einer sicheren Austragung des Spieles bei.

Wir setzen auf Deeskalation, Kooperation und Kommunikation mit den Fußballfans.

Uns ist daran gelegen, jegliche Probleme und Konflikte zu vermeiden und sollten sie entstehen, diese in sachlichen Gesprächen zu lösen.

Distanzieren Sie sich eindeutig von Personen (-gruppen), die zu Gewalt neigen, dazu aufrufen oder von denen sogar gewalttätige Aktionen ausgehen.

Randale schaden beiden Vereinen und ihren Anhängern.

Die Fans beider Mannschaften werden gebeten, sich couragiert gegen alle Versuche von körperlichen Auseinandersetzungen, der Verwendung von Pyrotechnik, von gegenseitigen Provokationen sowie andere strafbare Aktionen zu stellen.

Anreise zum Stadion

Am Spieltag wird der Stadtring zwischen den Kreuzungen Straße der Jugend und Willy-Brandt-Straße ab 11:30 Uhr bis gegen 17:30 Uhr durchgehend gesperrt.

Darüber hinausgehende Sperrungen werden in dem Umfang durchgeführt, wie sie zur Gewährleistung der Sicherheit der Besucher des Stadions erforderlich sind.

Die Sperrung des Stadtringes gilt leider auch für Radwanderer. Radwanderer sollten im Stadionbereich vom Spreeradweg auf den Fürst-Pückler-Weg oder die Bergbautour ausweichen.

Die Heimfans werden gebeten, zu Fuß, mit dem Rad oder mit ÖPNV zum Stadion zu kommen, da in der Stadionnähe nur begrenzt Parkraum zur Verfügung steht.

Für Heimfans stehen an diesem Spieltag nur der Eingang Stromstraße und der Haupteingang zur Verfügung. Der Eingang Stadtring bleibt für Heimfans geschlossen.

Die Gästefansgelangen über den Stadtring zu den Gästeeingängen und ihren Plätzen. Der Bereich des Stadtringes steht nur den Gästefans zur Verfügung.

Nur für die Gästefans steht der Parkplatz in der Parzellenstraße an der Alten Chemiefabrik (Zufahrt über den Stadtring) zur Verfügung. Der Parkplatz wird bewirtschaftet.

Dieser ist fußläufig etwa 5 Minuten vom Stadion entfernt und direkt mit dem PKW über die BAB 15, Abfahrt Cottbus-West oder Cottbus-Süd in Richtung Cottbus/Guben zur erreichen.

Bitte richten Sie sich auf eine begrenzte Parkplatzsituation rund um das Stadion ein und nutzen Sie den Gästeparkplatz. Um rechtzeitige Anreise wird gebeten.

Eventuell anreisende Reisebusse mit Gästefans können direkt über den Stadtring zum Gästefanbereich gelangen. Für einen reibungslosen Ablauf werden die Gäste gebeten, die Busse zügig zu verlassen und sich zum Stadion zu begeben.

Bahnreisende Fans werden darauf hingewiesen, dass es im Rahmen der Hin- und Rückreise durch Streckenbaumaßnahmen der Deutschen Bahn AG zu Umleitungsmaßnahmen kommen wird. Daraus können sich zeitliche Verzögerungen für die Zugverbindungen RE 63852 und RE 63867 ergeben.

Des Weiteren müssen Bahnreisende damit rechnen, dass am Bahnhof nur eingeschränkt Toiletten zur Verfügung stehen und das Betreten des Bahnhofsgebäudes durch Maßnahmen der Bundespolizei eingeschränkt oder verwehrt werden kann.

Auf mögliche Kapazitätsprobleme im Rahmen der Nutzung der Bahn wird vorsorglich hingewiesen.

Der Weg zum Stadion ist in etwa 20 Minuten zu bewältigen. Am und im Stadion stehen Toiletten bereit, sodass ein Verrichten der Notdurft in der Öffentlichkeit auf dem Weg zum Stadion nicht notwendig ist.

Entsprechend dem Verhalten der Gäste- bzw. der Heimfans wird die Polizei auf dem Weg zum Stadion bzw. zurück präsent sein.

Allgemeine „Spielregeln" für ein sicheres Fußballspiel

Das Stadion wird für alle Besucher ab 12:30 Uhr geöffnet sein.

Der gesamte Bereich des Stadions der Freundschaft wird videoüberwacht, sodass Verstöße und Zuwiderhandlungen beweissicher dokumentiert werden können, um die Verursacher zur Verantwortung zu ziehen.

Der Ordnerdienst wird bei den Einlasskontrollen allen augenscheinlich stark alkoholisierten Personen den Zutritt zum Stadion zu verwehren.

Um die am Stadion stattfindenden Sicherheitskontrollen zu beschleunigen, bitten wir Sie darum, keine Behältnisse mit sich zu führen. Mitgeführte Rücksäcke u. ä. sind beim Ordnungsdienst zu hinterlegen und werden erst mit Verlassen des Stadions wieder ausgehändigt.

Die Stadionordnung verbietet das Mitführen jeglicher Art von Waffen und gefährlichen Gegenständen. Selbstverständlich ist das Abbrennen von Pyrotechnik streng verboten. Der Ordnerdienst wird gründliche Einlasskontrollen durchführen.

Die Gästefans dürfen zum Anfeuern ihrer Mannschaft ein Megafon, Trommeln (müssen bei Kontrollen einsehbar sein) und Fahnen (Stocklänge bis 150 cm), zwei Schwenkfahnen sowie Zaunfahnen entsprechend des Platzangebotes ins Stadion mitnehmen. Die Fluchttore dürfen durch die Zaunfahnen nicht blockiert werden. Doppelhalter werden durch den FC Energie im Stadion nicht zugelassen.

Zuwiderhandlungen gegen die Stadionordnung sowie gegen Weisungen von Sicherheitskräften oder sonstige Verbote ziehen unter Umständen polizeiliche Maßnahmen nach sich, auf jeden Fall ist ein Besuch des Stadions und des Spiels nicht mehr möglich.

Die Polizei wird keine Fanauseinandersetzungen zulassen und bittet die Fans um besonnenes und sportliches Verhalten. Gegen gewaltbereite Fans wird sofort und konsequent eingeschritten. Störer müssen neben Polizeigewahrsam und möglicherweise beschleunigten Strafverfahren auch mit einem bundesweiten Stadionverbot und ggf. Schadensersatzforderungen durch den FC Energie Cottbus rechnen.

Es ist unser Ziel, gemeinsam mit Ihnen die Rahmenbedingungen dafür zu schaffen, dass allen Fußballfreunden das Spiel zwischen dem FC Energie Cottbus und dem SV Babelsberg 03 in guter Erinnerung bleibt.

Wir wünschen Ihnen ein sicheres und interessantes Fußballspiel.
neofonie/Stadt Cottbus/Chóśebuz



Na, wa sollen sie denn schreiben? "Wir wünschen uns ein von beiden Seiten offensiv geführtes Fußballspektakel, in welchem das 4-4-2 System seine Anwendung findet! Ach ja, vom Bahnhof geht`s übrigens geradeaus."
_________________
www.zujezogen03.de

Dritte Wahl statt Dritter Weg.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Seite 1 von 5

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de