Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

nur03* - Netzwerk und Unterstützung gegen Repression
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei Fanaktionen
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fußballgott
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 06.03.2004
Beiträge: 12376
Wohnort: bei Hempels unterm Bette

BeitragVerfasst am: Sa Dez 12, 2015 2:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

nestbeschmutzer hat Folgendes geschrieben:
nur03* hat Folgendes geschrieben:
Lediglich nach einer Pyro-Aktion der Gäste sowie diskriminierenden, nationalistischen und anti-antifaschistischen Gesängen inklusive Platzsturm weniger Gäste kam es zu Maßnahmen im und am GäsGästeblock. Hierbei kam es zu einem massiven Einsatz von Reizgas. Negativ fiel uns auf, dass darauf zum Teil mit Jubel reagiert wurde. Deshalb möchten wir an dieser Stelle betonen, dass Polizeigewalt keine ermunternden Kommentare oder Applaus verdient hat.


Soll ich mit den Nazis, die dann auch noch anfingen, die Zäune zu übersteigen, auch noch Mitleid haben, oder was? Hackt´s?

Ihr solltet mal euer Verhältnis zur Polizei, zur Gewalt und ihren Erscheinungsformen hinterfragen.



na ja, wenn die gleichen Leute, die sonst immer ACAB brüllen, fast wie in einer Art Querfront mit Nazis (ja ja, ich weiß, der Begriff ist schon unrühmlich belegt), dann aber Polizeigewalt gutheißen wenn es eben gegen diese nazis geht, dann entbehrt das nicht einer gewissen Ironie.

Insofern sollten sich hier wohl alle mal hinterfragen.
_________________
"Wenn es läuft, dann versteht man sich umso besser. Ich denke, deshalb läuft's auch"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nestbeschmutzer
Teeni-Idol a'la Beckham
Teeni-Idol a'la Beckham


Anmeldedatum: 26.01.2007
Beiträge: 924
Wohnort: Bad Sülze

BeitragVerfasst am: Sa Dez 12, 2015 3:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Fußballgott hat Folgendes geschrieben:
nestbeschmutzer hat Folgendes geschrieben:
nur03* hat Folgendes geschrieben:
Lediglich nach einer Pyro-Aktion der Gäste sowie diskriminierenden, nationalistischen und anti-antifaschistischen Gesängen inklusive Platzsturm weniger Gäste kam es zu Maßnahmen im und am GäsGästeblock. Hierbei kam es zu einem massiven Einsatz von Reizgas. Negativ fiel uns auf, dass darauf zum Teil mit Jubel reagiert wurde. Deshalb möchten wir an dieser Stelle betonen, dass Polizeigewalt keine ermunternden Kommentare oder Applaus verdient hat.


Soll ich mit den Nazis, die dann auch noch anfingen, die Zäune zu übersteigen, auch noch Mitleid haben, oder was? Hackt´s?

Ihr solltet mal euer Verhältnis zur Polizei, zur Gewalt und ihren Erscheinungsformen hinterfragen.



na ja, wenn die gleichen Leute, die sonst immer ACAB brüllen, fast wie in einer Art Querfront mit Nazis (ja ja, ich weiß, der Begriff ist schon unrühmlich belegt), dann aber Polizeigewalt gutheißen wenn es eben gegen diese nazis geht, dann entbehrt das nicht einer gewissen Ironie.

Insofern sollten sich hier wohl alle mal hinterfragen.


Ey Alter, hör auf, anderen Leuten hier Sachen zu unterstellen, denn ich bezweifle, dass du belegen kannst, dass die Leute, die die Polizeiaktion beklatschten, alle "sonst immer ACAB brüllen".

Und dann: ab wann ist eine Aktion der Polizei (unverhältnißmäßige) Polizeigewalt und bis wohin noch vertretbar? Wenn die Polizei in der Aktion Straftäter von Straftaten abhält, beispielsweise einen NSU-Aktivisten vom Mord abhält, schreit ihr dann auch "buh, böses Foul, Polizeigewalt!"? Euer schwarzweiß Denken im Bezug auf die Cops ist total peinlich und realitätsfremd.

Und wenn Leute eben drauf und dran sind, einen Zaun zu übersteigen, um anderen eins auf´s Maul zu hauen, dann ist ne Ladung Pfeffer verhältnismäßig und wird von mir auch beklatscht.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fußballgott
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 06.03.2004
Beiträge: 12376
Wohnort: bei Hempels unterm Bette

BeitragVerfasst am: Sa Dez 12, 2015 3:22 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Komm mal wieder runter!

Ich hab hier niemandem irgendwas unterstellt oder gar pauschalisiert. das wäre ja so als wenn ich dir jetzt unterstellen würde, du hättest mich bei "ihr" mit einbezogen, wenn du schreibst : .... "Wenn die Polizei in der Aktion Straftäter von Straftaten abhält, beispielsweise einen NSU-Aktivisten vom Mord abhält, schreit ihr dann auch "buh, böses Foul, Polizeigewalt!"? ...."

Ist natürlich Quatsch, weil ich diesbezüglich deiner Meinung bin. Genau darum gings mir ja vorhin. Also vielleicht mal den Mund abwischen und verstehendes Lesen üben!
_________________
"Wenn es läuft, dann versteht man sich umso besser. Ich denke, deshalb läuft's auch"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tommi Ohrner
1. Verwarnung
1. Verwarnung


Anmeldedatum: 07.08.2008
Beiträge: 1725

BeitragVerfasst am: Sa Dez 12, 2015 6:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

nestbeschmutzer hat Folgendes geschrieben:
Fußballgott hat Folgendes geschrieben:
nestbeschmutzer hat Folgendes geschrieben:
nur03* hat Folgendes geschrieben:
Lediglich nach einer Pyro-Aktion der Gäste sowie diskriminierenden, nationalistischen und anti-antifaschistischen Gesängen inklusive Platzsturm weniger Gäste kam es zu Maßnahmen im und am GäsGästeblock. Hierbei kam es zu einem massiven Einsatz von Reizgas. Negativ fiel uns auf, dass darauf zum Teil mit Jubel reagiert wurde. Deshalb möchten wir an dieser Stelle betonen, dass Polizeigewalt keine ermunternden Kommentare oder Applaus verdient hat.


Soll ich mit den Nazis, die dann auch noch anfingen, die Zäune zu übersteigen, auch noch Mitleid haben, oder was? Hackt´s?

Ihr solltet mal euer Verhältnis zur Polizei, zur Gewalt und ihren Erscheinungsformen hinterfragen.



na ja, wenn die gleichen Leute, die sonst immer ACAB brüllen, fast wie in einer Art Querfront mit Nazis (ja ja, ich weiß, der Begriff ist schon unrühmlich belegt), dann aber Polizeigewalt gutheißen wenn es eben gegen diese nazis geht, dann entbehrt das nicht einer gewissen Ironie.

Insofern sollten sich hier wohl alle mal hinterfragen.


Ey Alter, hör auf, anderen Leuten hier Sachen zu unterstellen, denn ich bezweifle, dass du belegen kannst, dass die Leute, die die Polizeiaktion beklatschten, alle "sonst immer ACAB brüllen".

Und dann: ab wann ist eine Aktion der Polizei (unverhältnißmäßige) Polizeigewalt und bis wohin noch vertretbar? Wenn die Polizei in der Aktion Straftäter von Straftaten abhält, beispielsweise einen NSU-Aktivisten vom Mord abhält, schreit ihr dann auch "buh, böses Foul, Polizeigewalt!"? Euer schwarzweiß Denken im Bezug auf die Cops ist total peinlich und realitätsfremd.

Und wenn Leute eben drauf und dran sind, einen Zaun zu übersteigen, um anderen eins auf´s Maul zu hauen, dann ist ne Ladung Pfeffer verhältnismäßig und wird von mir auch beklatscht.


Spast
_________________
Rot Sport!

- Emigracja -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nestbeschmutzer
Teeni-Idol a'la Beckham
Teeni-Idol a'la Beckham


Anmeldedatum: 26.01.2007
Beiträge: 924
Wohnort: Bad Sülze

BeitragVerfasst am: Sa Dez 12, 2015 7:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Tommi Ohrner hat Folgendes geschrieben:
nestbeschmutzer hat Folgendes geschrieben:
Fußballgott hat Folgendes geschrieben:
nestbeschmutzer hat Folgendes geschrieben:
nur03* hat Folgendes geschrieben:
Lediglich nach einer Pyro-Aktion der Gäste sowie diskriminierenden, nationalistischen und anti-antifaschistischen Gesängen inklusive Platzsturm weniger Gäste kam es zu Maßnahmen im und am GäsGästeblock. Hierbei kam es zu einem massiven Einsatz von Reizgas. Negativ fiel uns auf, dass darauf zum Teil mit Jubel reagiert wurde. Deshalb möchten wir an dieser Stelle betonen, dass Polizeigewalt keine ermunternden Kommentare oder Applaus verdient hat.


Soll ich mit den Nazis, die dann auch noch anfingen, die Zäune zu übersteigen, auch noch Mitleid haben, oder was? Hackt´s?

Ihr solltet mal euer Verhältnis zur Polizei, zur Gewalt und ihren Erscheinungsformen hinterfragen.



na ja, wenn die gleichen Leute, die sonst immer ACAB brüllen, fast wie in einer Art Querfront mit Nazis (ja ja, ich weiß, der Begriff ist schon unrühmlich belegt), dann aber Polizeigewalt gutheißen wenn es eben gegen diese nazis geht, dann entbehrt das nicht einer gewissen Ironie.

Insofern sollten sich hier wohl alle mal hinterfragen.


Ey Alter, hör auf, anderen Leuten hier Sachen zu unterstellen, denn ich bezweifle, dass du belegen kannst, dass die Leute, die die Polizeiaktion beklatschten, alle "sonst immer ACAB brüllen".

Und dann: ab wann ist eine Aktion der Polizei (unverhältnißmäßige) Polizeigewalt und bis wohin noch vertretbar? Wenn die Polizei in der Aktion Straftäter von Straftaten abhält, beispielsweise einen NSU-Aktivisten vom Mord abhält, schreit ihr dann auch "buh, böses Foul, Polizeigewalt!"? Euer schwarzweiß Denken im Bezug auf die Cops ist total peinlich und realitätsfremd.

Und wenn Leute eben drauf und dran sind, einen Zaun zu übersteigen, um anderen eins auf´s Maul zu hauen, dann ist ne Ladung Pfeffer verhältnismäßig und wird von mir auch beklatscht.


Spast


Das sagt alles...
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
revolutz
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 30.04.2003
Beiträge: 5832

BeitragVerfasst am: Sa Dez 12, 2015 7:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wirklich erbärmlich. Wahrscheinlich muss man damit rechnen, demnächst von T.O. als "Schwuchtel" oder "Zigeuner" bezeichnet zu werden.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Tommi Ohrner
1. Verwarnung
1. Verwarnung


Anmeldedatum: 07.08.2008
Beiträge: 1725

BeitragVerfasst am: Sa Dez 12, 2015 8:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

nestbeschmutzer hat Folgendes geschrieben:
Tommi Ohrner hat Folgendes geschrieben:
nestbeschmutzer hat Folgendes geschrieben:
Fußballgott hat Folgendes geschrieben:
nestbeschmutzer hat Folgendes geschrieben:
nur03* hat Folgendes geschrieben:
Lediglich nach einer Pyro-Aktion der Gäste sowie diskriminierenden, nationalistischen und anti-antifaschistischen Gesängen inklusive Platzsturm weniger Gäste kam es zu Maßnahmen im und am GäsGästeblock. Hierbei kam es zu einem massiven Einsatz von Reizgas. Negativ fiel uns auf, dass darauf zum Teil mit Jubel reagiert wurde. Deshalb möchten wir an dieser Stelle betonen, dass Polizeigewalt keine ermunternden Kommentare oder Applaus verdient hat.


Soll ich mit den Nazis, die dann auch noch anfingen, die Zäune zu übersteigen, auch noch Mitleid haben, oder was? Hackt´s?

Ihr solltet mal euer Verhältnis zur Polizei, zur Gewalt und ihren Erscheinungsformen hinterfragen.



na ja, wenn die gleichen Leute, die sonst immer ACAB brüllen, fast wie in einer Art Querfront mit Nazis (ja ja, ich weiß, der Begriff ist schon unrühmlich belegt), dann aber Polizeigewalt gutheißen wenn es eben gegen diese nazis geht, dann entbehrt das nicht einer gewissen Ironie.

Insofern sollten sich hier wohl alle mal hinterfragen.


Ey Alter, hör auf, anderen Leuten hier Sachen zu unterstellen, denn ich bezweifle, dass du belegen kannst, dass die Leute, die die Polizeiaktion beklatschten, alle "sonst immer ACAB brüllen".

Und dann: ab wann ist eine Aktion der Polizei (unverhältnißmäßige) Polizeigewalt und bis wohin noch vertretbar? Wenn die Polizei in der Aktion Straftäter von Straftaten abhält, beispielsweise einen NSU-Aktivisten vom Mord abhält, schreit ihr dann auch "buh, böses Foul, Polizeigewalt!"? Euer schwarzweiß Denken im Bezug auf die Cops ist total peinlich und realitätsfremd.

Und wenn Leute eben drauf und dran sind, einen Zaun zu übersteigen, um anderen eins auf´s Maul zu hauen, dann ist ne Ladung Pfeffer verhältnismäßig und wird von mir auch beklatscht.


Spast


Das sagt alles...


Einsicht ist der erste Weg zur Besserung
_________________
Rot Sport!

- Emigracja -
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nestbeschmutzer
Teeni-Idol a'la Beckham
Teeni-Idol a'la Beckham


Anmeldedatum: 26.01.2007
Beiträge: 924
Wohnort: Bad Sülze

BeitragVerfasst am: So Dez 13, 2015 1:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

revolutz hat Folgendes geschrieben:
Wirklich erbärmlich. Wahrscheinlich muss man damit rechnen, demnächst von T.O. als "Schwuchtel" oder "Zigeuner" bezeichnet zu werden.


jaja, Kommunismus bis zur Volksgemeinschaft...da ist kein Platz für unproduktive Normabweichler...
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ölprinz
Der wo die ganze Kohle hat


Anmeldedatum: 07.06.2007
Beiträge: 3911
Wohnort: nich ganz 14482

BeitragVerfasst am: So Dez 13, 2015 2:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

revolutz hat Folgendes geschrieben:
Wirklich erbärmlich. Wahrscheinlich muss man damit rechnen, demnächst von T.O. als "Schwuchtel" oder "Zigeuner" bezeichnet zu werden.

Um diesen Befürchtungen entgegen zu treten, gibt es hiermit "Gelb" für den Kollegen Ohrner.
Beleidigungen sind ja nun per se nix Schönes aber Behinderungen zum Zwecke Solcher zu missbrauchen... ich hoffte eigentlich, davor wäre das Nulldrei-Forum gefeit. mfg ölprinz

_________________
Heutzutage kaufen viele Leute mit dem Geld, das sie nicht haben, Sachen, die sie nicht brauchen, um damit Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen. Ernst Bloch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nur03*
Bei-UFFTA-Stehenbleiber
Bei-UFFTA-Stehenbleiber


Anmeldedatum: 02.03.2015
Beiträge: 184

BeitragVerfasst am: Mi Feb 10, 2016 2:03 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Der Bericht zum Spiel des SV Babelsberg 03 beim ZFC Meuselwitz ist Online. Wie schon erwähnt, kam es zu keinen besonderen Vorkommnissen. Trotzdem waren relativ viele Bereitschaftspolizist*innen im Einsatz. Außerdem wurde der Gästeblock durchgehend während des Spiels und die Gästefans bei der Abreise abgefilmt. Nicht minder ärgerlich ist, dass es keine ermäßigten Tickets gab. Der ganze Bericht kann hier nachgelesen werden => http://nur03.de/zfc-svb-07-02-2016/
_________________
Netzwerk zur Unterstützung repressionsbetroffener Nulldreier*innen - nur03*
www.nur03.de | www.facebook.com/NurNulldrei | www.twitter.com/NurNulldrei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Zack!
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 17.05.2011
Beiträge: 1067
Wohnort: Ja

BeitragVerfasst am: Mi Feb 10, 2016 6:44 pm    Titel: Antworten mit Zitat

nur03* hat Folgendes geschrieben:
Der Bericht zum Spiel des SV Babelsberg 03 beim ZFC Meuselwitz ist Online. Wie schon erwähnt, kam es zu keinen besonderen Vorkommnissen. Trotzdem waren relativ viele Bereitschaftspolizist*innen im Einsatz. Außerdem wurde der Gästeblock durchgehend während des Spiels und die Gästefans bei der Abreise abgefilmt. Nicht minder ärgerlich ist, dass es keine ermäßigten Tickets gab. Der ganze Bericht kann hier nachgelesen werden => http://nur03.de/zfc-svb-07-02-2016/


Es ist wirklich sinnbildlich für die mittlerweile erworbene Leidensfähigkeit von Fußballfans, dass das permanente abgefilmt werden sowie das Ausbleiben von ermäßigten Tickets mit "keinen besonderen Vorkommnissen" gleichgesetzt wird. Jubelstürme brechen gar aus, sollte man im Gästeblock als Bürger mit Rechten wahrgenommen werden. Das hätte mir mal jemand im Jahr 1996 erzählen sollen, als ich mit auswärtsfahren anfing......traurig.

PS: Versteht das um Himmels Willen nicht als Kritik, die Berichte sind wichtig und richtig.
_________________
www.zujezogen03.de

Dritte Wahl statt Dritter Weg.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
nur03*
Bei-UFFTA-Stehenbleiber
Bei-UFFTA-Stehenbleiber


Anmeldedatum: 02.03.2015
Beiträge: 184

BeitragVerfasst am: Sa Feb 13, 2016 2:07 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Der SV Babelsberg 03 spielte gestern zu Hause gegen FSV Budissa Bautzen. Das Spiel endete unentschieden. Besondere Vorkommnisse gab es nicht. Warum an diesem Spieltag eine Gruppe von 7 Bereitschaftspolizist*innen, 2 Beamt*innen in Zivil und zusätzlich zur festen Kamera-Überwachung eine weitere mobile Kamera im Einsatz war, ist nicht nachvollziehbar. Hier unser kurzer Bericht zum Spieltag. http://nur03.de/svb-fsv-12-02-2016

PS @Zack: Es ist richtig, dass eine fehlende Ermäßigung und eine permantente Video-Überwachung von Fans leider viel zu wenig skandalisiert wird und nicht mehr als besondere Vorkommnisse wahrgenommen werden. Dadurch, dass wir darauf hinweisen, möchten wir aber eigentlich schon wenigstens dokumentieren, was läuft, um so eventuell eine Skandalisierung zu ermöglichen.
_________________
Netzwerk zur Unterstützung repressionsbetroffener Nulldreier*innen - nur03*
www.nur03.de | www.facebook.com/NurNulldrei | www.twitter.com/NurNulldrei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nur03*
Bei-UFFTA-Stehenbleiber
Bei-UFFTA-Stehenbleiber


Anmeldedatum: 02.03.2015
Beiträge: 184

BeitragVerfasst am: Do Feb 25, 2016 11:23 am    Titel: Antworten mit Zitat

Am vergangenen Spieltag wurden die Fans des SV Babelsberg 03 von einem unverhältnismäßig hohem, massiven Polizeiaufgebot vor, während und nach dem Spiel überwacht. Überall, bei der Anreise, an der Kasse, am Einlass und im Gästeblock waren Beamt*innen in unmittelbarer Nähe der Fans. Darüber hinaus wurden die Fans mindestens auf dem Fußmarsch zum und vom Stadion durch ein Kamerafahrzeug abgefilmt. Diese mit nichts zu rechtfertigende Schikane ist völlig inakzeptabel! Hinzu kommt, dass der gastgebende FSV Optik Rathenow wenig gastfreundlich lediglich mobile Toiletten zur Verfügung stellte.

Zum vollständigen Bericht geht es hier lang => http://nur03.de/fsv-svb-21-02-2016/
_________________
Netzwerk zur Unterstützung repressionsbetroffener Nulldreier*innen - nur03*
www.nur03.de | www.facebook.com/NurNulldrei | www.twitter.com/NurNulldrei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nur03*
Bei-UFFTA-Stehenbleiber
Bei-UFFTA-Stehenbleiber


Anmeldedatum: 02.03.2015
Beiträge: 184

BeitragVerfasst am: Sa Feb 27, 2016 4:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Gestern gewann der SV Babelsberg 03 grandios im heimischen Karl-Liebknecht-Stadion gegen die Gäste vom FSV 63 Luckenwalde mit 6:1 und bescherte den Nulldrei Fans einen unvergesslichen Abend. Der Spieltag verlief auch sonst entspannt und fröhlich. Es kam lediglich vor dem Spiel am Einlass zur Nordkurve zu einer kurzen Irritation im Zusammenhang mit einer Person aus dem Sicherheitsdienst, die bei Pogida mitgelaufen ist, was aber durch den Verein geklärt wurde.

Hier gehts lang zu unserem Bericht => http://nur03.de/?p=314
_________________
Netzwerk zur Unterstützung repressionsbetroffener Nulldreier*innen - nur03*
www.nur03.de | www.facebook.com/NurNulldrei | www.twitter.com/NurNulldrei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
nur03*
Bei-UFFTA-Stehenbleiber
Bei-UFFTA-Stehenbleiber


Anmeldedatum: 02.03.2015
Beiträge: 184

BeitragVerfasst am: Di März 08, 2016 4:08 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die Gastgeber*innen vom FSV Wacker 90 Nordhausen haben sich am vergangenen Freitag, am 4. März 2016, nicht besonders gastfreundlich verhalten. Zwei Dixieklos, Bratwürste aus der Box und eine Tapete von neonazistischen Wacker Fans sowie ein unverhätnismäßig hohes Polizeiaufgebot hinterließen einen schlechten Eindruck. Unabhängig davon verlief der Spieltag ruhig. Hier ist unser Bericht => http://nur03.de/wackerndh-svb-04-03-2016
_________________
Netzwerk zur Unterstützung repressionsbetroffener Nulldreier*innen - nur03*
www.nur03.de | www.facebook.com/NurNulldrei | www.twitter.com/NurNulldrei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei Fanaktionen Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8  Weiter
Seite 5 von 8

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de