Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

BABELSBERG 03 beantragt die Anerkennung als Nachwuchsleistun

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei - Nachwuchs
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Winterloch
Blutgrätschen-Lechzer
Blutgrätschen-Lechzer


Anmeldedatum: 10.05.2012
Beiträge: 372

BeitragVerfasst am: Di Jan 21, 2014 4:30 pm    Titel: BABELSBERG 03 beantragt die Anerkennung als Nachwuchsleistun Antworten mit Zitat

Beantragen kann man ja viel.... Rolling Eyes

Zitat:
BABELSBERG 03 beantragt die Anerkennung als Nachwuchsleistungszentrum

In der vergangenen Woche wurden nach langer und akribischer Vorbereitungszeit die Unterlagen für die Anerkennung der Nachwuchsausbildung beim SVB als Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) an den DFB gesendet.

Zusammen mit dem Initiator und Nachwuchsleiter Enrico Große erarbeiteten der Sportliche Leiter Almedin Civa, Aufsichtsratsmitglied Steve Müller und der Geschäftsstellenleiter des SVB Björn Laars die Voraussetzungen für die Beantragung des NLZ.

Bereits vor sechs Jahren gründete der SV Babelsberg 03 unter Regie von Enrico Große das erste vereinseigene Internat. Anfangs wohnten drei Spieler in einer eigens angemieteten Wohnung im Wohngebiet Schlaatz. Aktuell sind neun Spieler in einem familiär eingerichteten und vom Landesjugendamt genehmigten Einfamilienhaus untergebracht, die von Kerstin Siebert und Enrico Große betreut werden. Das Internat wird in Eigenregie betrieben und nicht - wie andere in Potsdam, Frankfurt/Oder und Cottbus ansässige Sportinternate – durch den Landessportbund oder Landesfachverband finanziell unterstützt.

Auch weitere Angebote der Babelsberger Nachwuchsabteilung wie das Fördertraining und der Nachhilfeunterricht wurden in den letzten Jahren ins Leben gerufen. Denn bei Babelsberg 03 steht neben dem Ziel, Spieler für den Einstieg in unsere erste Mannschaft und somit für den professionellen Fußball auszubilden, die persönliche Weiterentwicklung jedes einzelnen Nachwuchskickers im Vordergrund. Durch entsprechende Kooperationen ist es möglich, schulische Bedürfnisse mit den sportlichen Anforderungen in Überseinstimmung zu bringen.

Nachwuchsleiter Enrico Große: „Das NLZ wäre nun endlich das logische Ergebnis einer über Jahre hinweg qualitativ und quantitativ gesteigerten Nachwuchsarbeit. Durch die strukturierten und vorausgesetzten Parameter für ein Nachwuchsleistungszentrum durch den DFB kommen wir unserem Ausbildungsauftrag des Vereins immer näher, Spieler für die 1. Mannschaft zu entwickeln. Trotz vieler Hindernisse in der Vergangenheit, ist schon der Antrag an den DFB ein Lob für alle, die dort intensiv mitgearbeitet haben.“

Mit dem Umbau des Karl-Liebknecht-Stadions und der Schaffung eines modernen Kunstrasenplatzes, zusätzlicher Kabinen sowie weiterer dem Sport dienender Veränderungen wurden Bedingungen für die Anerkennung geschaffen. Unser Dank gilt hierbei der Landeshauptstadt Potsdam, dem Land Brandenburg und natürlich dem Bund für die Bereitstellung der Konjunkturmittel.

Aufsichtsratsmitglied Steve Müller: „Obwohl wir uns zu Beginn mit infrastrukturellen Problemen auseinandersetzen mussten, wurde mit dem gestellten Bauantrag der Landeshauptstadt Potsdam zur Errichtung eines Sportplatzes am Babelsberger Park der erste Schritt zur Entlastung des gesamten Babelsberger Fußballs getan. Großer Dank gilt an dieser Stelle dem Oberbürgermeister Jann Jakobs, Harald Kümmel sowie Sportamtsleiter Torsten Gessner. Langfristig wollen wir gemeinsam die Bedingungen in Babelsberg und Potsdam für den Leistungs- und Breitensport verbessern.“

_________________
In Brüggemann, we trust!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
wayne
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 29.05.2010
Beiträge: 3215
Wohnort: Potsblitzdam

BeitragVerfasst am: Fr Jan 24, 2014 11:48 am    Titel: Antworten mit Zitat

Wie wichtig nachhaltige und attraktive Strukturen für Babelsberger Fußball-Talente sind, zeigen die aktuellen Abwerbeversuche eines 14 Jahre alten Nulldrei-Nachwuchsspielers durch den VfL Wolfsburg. Kein Einzelfall: Talentscouts von Bundesligavereinen machen regelmäßig in Babelsberg Station. „Talentierte Nachwuchsspieler, die den Sprung in die 1. Mannschaft schaffen könnten, verlassen uns nach wie vor“, sagt Almedin Civa, der Sportliche Leiter des Regionalligisten
_________________
"IHR JUNGEN LEUTE MIT EUREM GESUNDHEITS- UND SCHLANKHEITSTICK. ZU MEINER ZEIT HATTE MAN MIT MITTE 50 EINEN ORDENTLICHEN HERZINFARKT. UND WIR HABEN DAS ZU SCHÄTZEN GEWUSST!"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
urbabelsberger
Bei-UFFTA-Stehenbleiber
Bei-UFFTA-Stehenbleiber


Anmeldedatum: 02.03.2007
Beiträge: 118

BeitragVerfasst am: Fr Jan 24, 2014 10:01 pm    Titel: eine Antworten mit Zitat

Frage...wenn wir dann das leistungszentrum haben geht kein talent mehr weg....

Oder wie....

Welche spieler haben aus dem eigenen nachwuchs in der letzten zeit das zeug fuer die erste gehabt und sind gegangen...wie alme es so schoen sagt...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
deepsoul
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 11.09.2008
Beiträge: 3338

BeitragVerfasst am: Fr Jan 24, 2014 10:27 pm    Titel: Re: eine Antworten mit Zitat

urbabelsberger hat Folgendes geschrieben:
Welche spieler haben aus dem eigenen nachwuchs in der letzten zeit das zeug fuer die erste gehabt und sind gegangen...wie alme es so schoen sagt...

Zitat:
„Talentierte Nachwuchsspieler, die den Sprung in die 1. Mannschaft schaffen könnten, verlassen uns nach wie vor“... „Eine Entwicklung unseres Vereins und der ersten Männermannschaft wird dadurch enorm erschwert und wir müssen tatenlos mit ansehen, wie unsere sehr gut ausgebildeten Jungs nicht nur den Verein, sondern auch das Land Brandenburg verlassen“

Vielleicht sollte man ein wenig mehr oder überhaupt einmal etwas Contenance bewahren/zeigen und das eigene Werben mal zum Vergleich nehmen.
Zitat:
Neben dem Verlust begabter Spieler hat der SVB auch einen durchaus materiellen Schaden nach jahrelanger Investition in die Ausbildung der Spieler. Ohne den Status eines anerkannten Nachwuchsleistungszentrums darf der Verein keine Förderverträge mit Spielern abschließen, sodass es für diese bei einem Wechsel keine oder nur eine geringe Aufwandsentschädigung gibt.

Was versteht sich denn als *regionale Überschneidungen*?
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei - Nachwuchs Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de