Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

RBB (alias Energie-TV)
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 81, 82, 83  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
larsxxl
bei-Rückstand-früher-Geher
bei-Rückstand-früher-Geher


Anmeldedatum: 29.08.2006
Beiträge: 227
Wohnort: BABELSBERG

BeitragVerfasst am: Di Aug 19, 2008 10:23 am    Titel: Antworten mit Zitat

So weit ich mich erinnern kann, war vor Jahren das vom MDR produzierte
"Sport im Osten" auch im B1 (SFB-Vorgänger des RBB) zu sehen.

Vorschlag:
Vielleicht liesse sich ja eine Cooperation mit dem MDR planen.
Die Quote und der Erfolg sind sicher gut beim MDR und die nötige Infrastruktur ist vorhanden. Wenn man das dann gemeimsam produziert, liessen sich sicher auch Kosten sparen!
_________________
http://www.youtube.com/watch?v=QFIVxB6jKpI&feature=related
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
stephan
bei-Rückstand-früher-Geher
bei-Rückstand-früher-Geher


Anmeldedatum: 31.07.2003
Beiträge: 245
Wohnort: potsdam

BeitragVerfasst am: Di Aug 19, 2008 10:45 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich glaube es geht gar nicht um irgendwelche Kosten weil der RBB ist ja anwesend also haben sie auch Bilder, aber mir würde es schon reichen wenn erstenmal die Ergebnisse über eine Stunde nach Spielende im Videotext nachzu lesen währen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
PanTau
im-Winter-Zuhause-Bleiber
im-Winter-Zuhause-Bleiber


Anmeldedatum: 29.05.2003
Beiträge: 525
Wohnort: Babelsberg Nord

BeitragVerfasst am: Di Aug 19, 2008 11:38 am    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Bisher blieben alle Gespräche auf allen Ebenen erfolglos, da angeblich Kultursendungen höhere Quoten bringen bzw. der Sendeplatz der 27. Bundesliga-Nachverwertung "Sportplatz" mangels breiterem Zuschauerinteresse keine frühere Sendezeit zulasse.

ja, ja die Einschaltquoten des RBB-Fernsehens, dazu die Berliner zeitung:
Zitat:
Ganz anders das Fernsehen. Hier steht die neue Fernsehdirektorin Claudia Nothelle vor einem Berg von Problemen. Sichtbarer Ausdruck dafür sind die schwachen Einschaltquoten des RBB-Fernsehens, das in der Rangliste der ARD-Dritten nur den vorletzten Rang belegt.

Zumindest versucht man mit der Berichterstattung von Spielen wie Stuttgart-Mönchengladbach um 23.00 Uhr bei "Sportplatz" die Einschaltouten in Süddeutschland zu steigern.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tom Müntzer
Gast





BeitragVerfasst am: Di Aug 19, 2008 2:18 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ja, ich frage mich beim RBB immer, ob die Sportredaktion wirklich so schlecht ist. Das glaube ich nämlich nicht. Man denke nur mal an die BL-Konferenz am Samstagnachmittag, da sind sehr kundige Moderatoren beim RBB.

Ich denke eher, dass der RBB kein klares Sendekonzept hat und die Sportredaktion nicht wirklich machen lässt.

Eigentlich eine Schade für eine Sportregion wie Berlin-Brandenburg, wo es jedes Wochenende großartigen Sport in diversen Sportarten gibt. Material ließe sich da für mindestens 90 Minuten Sendung zusammentragen wie bei MDR-Sportplatz.

Wie gesagt eine Schade. Aber vielleicht finden sich ja einige Leute und initiieren da mal was. Ne Unterschriftensammlung oder so.
Nach oben
larsxxl
bei-Rückstand-früher-Geher
bei-Rückstand-früher-Geher


Anmeldedatum: 29.08.2006
Beiträge: 227
Wohnort: BABELSBERG

BeitragVerfasst am: Fr Aug 29, 2008 5:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ich habe Antwort vom RBB bekommen...

Zitat:
Sehr geehrter Herr ....,

vielen Dank für Ihre kritischen Zeilen zum rbb-Fernsehprogramm und -text, in denen Sie einerseits das Fehlen von Livespielständen und andererseits die fehlende Berichterstattung von Regionalligaspielen beanstanden.
Wir bedauern, dass Ihnen dies Anlass zur Verärgerung gegeben hat und können Ihnen garantieren, dass wir Ihre Kritik an die zuständigen Redaktionen weiterleiten und sie dort ernst genommen wird.
Alle rbb-Redaktionen sind stets für Anregungen und Kritik dankbar und bemüht, ihre Sendungen zur Zufriedenheit der Zuschauerinnen und Zuschauer zu gestalten.

Bei weiteren Fragen und Anregungen zum rbb-Programm erreichen Sie uns auch täglich zwischen 9:00 und 23:00 Uhr am Telefon.

Freundliche Grüße

Falko Brademann
rbb Service-Redaktion

Telefon: 01805/21 71 21 (14 Cent/Min)
Fax: 01805/21 71 11 (14 Cent/Min)
service-redaktion@rbb-online.de

rbb Service-Redaktion
Postfach 909090
14439 Potsdam


un nun.... ??????????
_________________
http://www.youtube.com/watch?v=QFIVxB6jKpI&feature=related
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
oller Babelsberger
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 05.05.2005
Beiträge: 2954

BeitragVerfasst am: Fr Aug 29, 2008 7:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

SV Babelsberg 03 hat Folgendes geschrieben:
Der RBB hält keinerlei Rechte, sondern die Agentur SportA, die für alle Sporteriegnisse im ARD-Verbund Rechte verwaltet. Demzufolge kann der RBB auch nichts abtreten, weder an PotsdamTV noch an irgendwen anders.

Leider nutzt der RBB das für ihn sogar kostenfreie - weil über den ARD-Verbund finanzierte - Übertragungsrecht selten bis gar nicht. Bisher blieben alle Gespräche auf allen Ebenen erfolglos, da angeblich Kultursendungen höhere Quoten bringen bzw. der Sendeplatz der 27. Bundesliga-Nachverwertung "Sportplatz" mangels breiterem Zuschauerinteresse keine frühere Sendezeit zulasse.

Da für September sowieso noch eine größere Talkrunde mit vielen Fans geplant ist, wäre es eventuell sinnvoll, den RBB-Verantwortlichen die Möglichkeiten einzuräumen, dort die Sendepolitik vor einer Vielzahl ihrer Gebührenzahler überzeugend darzulegen!?


hmm... gibt es die Sendung "die Juryschnalle hilft" eigentlich noch??? Ich mein, dann könnte die angedachte Diskussionsrunde doch gleich im Rahmen dieser Sendung stattfinden.. soll uns Frau Jury doch mal helfen... Mr. Green Mr. Green Mr. Green
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
onkel_ho
Blutgrätschen-Lechzer
Blutgrätschen-Lechzer


Anmeldedatum: 07.10.2007
Beiträge: 314
Wohnort: Babelsberg

BeitragVerfasst am: So Aug 31, 2008 5:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

auch vom heutigen derby gegen magdeburg berichtet der RBB wie gewohnt umfassend zur attraktivsten sendezeit:

http://www.rbb-online.de/_/sportplatz/naechste_jsp.html

es ist wirklich zum k....!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mäxle
2. Verwarnung
2. Verwarnung


Anmeldedatum: 04.05.2007
Beiträge: 1101
Wohnort: Westpolen

BeitragVerfasst am: So Aug 31, 2008 6:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

hab vorhin um 16.30 scön gemütlich die vorzeigesendung "sport im osten" oder "es geht auch ohne rbb" gesehen. vollste zufridenheit bei mir!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fußballgott
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 06.03.2004
Beiträge: 12390
Wohnort: bei Hempels unterm Bette

BeitragVerfasst am: So Aug 31, 2008 6:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

mäxle hat Folgendes geschrieben:
hab vorhin um 16.30 scön gemütlich die vorzeigesendung "sport im osten" oder "es geht auch ohne rbb" gesehen. vollste zufridenheit bei mir!


Ist aber trotzdem schade, weil der MDR sich natürlich auf seine 3 Bundesländer konzentriert und man Interviews heute nur mit Magdeburgern sah und die Kommentare und Bilder auch was die Fans anging nur mit MD zu tun hatten. Zum Beispiel als man meinte, das mehr als die Hälfte der Fans im Karli aus Magdeburg kamen und das zu einem Heimspiel machen. Rolling Eyes War natürlich schon ein wenig die MDR-Brille. Aber gut, genügend Fans bringen sie ja immer mit. Mussten natürlich wieder Sprechchöre wie "Zeckenschweine" kommen, als man sportlich die Felle davonschwimmen sah, aber okay ...

Tja, den RBB werd ich wohl nie verstehen. In Liga 3 und 4 spielen immerhin 5 Vereine aus Berlin-Brandenburg, wenn ich mich nicht verzählt habe. Wieso denen das keine Sendung am Nachmittag wert ist, werd ich nie verstehen. 30 Minuten für 3-4 Spiele würden doch schon reichen. Haben die nachmittags so tolle Einschaltquoten bei Filmen wie "Mensch Mutter" oder "Malya", das man es sich leisten kann die Fans Jahr für Jahr zu vergraulen?
In dem Punkt denke ich rein wirtschaftlich und nicht mal aus Sicht eines Fans. Der RBB würde sicher dabei profitieren. Und ne Kooperation mit dem MDR bei Auswärtsspielen in deren Region wäre ja auch denkbar.
Ich sag ja, ich werd's nie verstehn.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
mäxle
2. Verwarnung
2. Verwarnung


Anmeldedatum: 04.05.2007
Beiträge: 1101
Wohnort: Westpolen

BeitragVerfasst am: So Aug 31, 2008 6:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

falsche leute auf falschen positionen beim rbb und man sieht (oder auch nichts) was dabei rauskommt. und der programmchef oder sportchef, keine ahnung so genau, soll wohl ein absoluter hertie fan sein. darum kommt wohl so wenig oder auch gar nichts von den wirklich wichtigen clubs der region. die bringen ja auch erst den sportpalast wenn die bundesliga losgeht, vorher gar nicht. dabei kann man auch ohne bundesliga die sendung ausfüllen, z.bsp. mit tischtennis aus schwedt oder schach in lübbenau...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Zickler
Tribünensitzer
Tribünensitzer


Anmeldedatum: 19.05.2007
Beiträge: 39
Wohnort: Berlin

BeitragVerfasst am: So Aug 31, 2008 11:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Oha, ihr tut mir wirklich Leid...oder soll mir der rbb Leid tun?
Ich hab mich gefreut, im Sportplatz bewegte Bilder vom heutigen Spiel zu sehen - Fehlanzeige Shocked
Wirklich ne Wucht, zumal bei dem Ergebnis von heute Confused
_________________
"Ein Tag ohne Fußball ist ein verlorener Tag." (Ernst Happel)

Schöner Eisern ohne Nazis - Das schöne Forum
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
panik
Forum-Spammer
Forum-Spammer


Anmeldedatum: 05.09.2004
Beiträge: 761
Wohnort: potsdam

BeitragVerfasst am: So Aug 31, 2008 11:23 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ich ärgere mich auch schon wieder überhaupt eingeschaltet zu haben. sorry rbb...das ist erbärmlich!!
_________________
viva libero, viva lässig laars!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Tom Müntzer
Gast





BeitragVerfasst am: Mo Sep 01, 2008 12:01 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ich fand es auch mehr als schlecht, dass der RBB unser Spiel nicht mal mit nem Beitrag gewürdigt hat.

Und wie hier schon zu recht angemerkt wurde: Neben Fussball gibt es in der Region einige attraktive Sportveranstaltungen an den Wochenenden.

Sei es Boxen, Ringen, Kanu, Leichtathletik usw. - aber darüber zu berichten und den Vereinen und Sportlern damit auch unter die Arme zu greifen (Stichwort attraktiveres Sponsoring wegen Fernsehpräsens), das kommt den Verantwortlichen nicht in den Sinn.

Vielleicht sollte man wirklich mal versuchen was zu initieren. Ich glaube z.B., dass Türkyemspor und die Berliner Oberligisten ähnliche Probleme mit der Programmpolitik des RBB haben.
Nach oben
Fußballgott
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 06.03.2004
Beiträge: 12390
Wohnort: bei Hempels unterm Bette

BeitragVerfasst am: Mo Sep 01, 2008 12:17 am    Titel: Antworten mit Zitat

Sonntags von 17.00-17.30Uhr könnte man ohne Probleme die Spiele der 5 Vereine aus der Region in Liga 3+4 zusammenfassen. Wo ist das Problem?
Das kann man doch nicht mit 1-2 Personen in der Führungsspitze des RBB erklären. Die müssen doch dabei irgendeinen wirtschaftlichen Aspekt im Hinterkopf haben. Man verbaut sich doch nicht aus persönlichen Antipathie gegen irgendeinen Verein eine gute Einschaltquote. Wer guckt denn Sontags um 17Uhr Fernsehen, außer Fussballfans?

Wäre auch dafür, das man da mal ne Aktion startet, vielleicht mit Hilfe der anderen betroffenen Vereine.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rudiriot
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 27.06.2005
Beiträge: 1627

BeitragVerfasst am: Mo Sep 01, 2008 12:37 am    Titel: Antworten mit Zitat

Naja, ist ja alles schön und gut, wie was sein könnte. Wenn wir mal dabei bleiben, dass NICHTS ist, dann sollte man nicht öffentlich lamentieren, sondern sich informell mal was überlegen, wie man dem Dreckssender richtig wehtun kann. Werbung kostet überall Geld, warum denn nichtmal flächendeckend im Stadion "Werbung für den RBB" machen und das als Fotoband bei FlickR, Youtube, ... rauszubringen - kombiniert mit der simplen Frage nach den Geldern, die man für Heidi und Fechten im Osten sieht. Bevor sich der RBB flächendeckend und sichtbar blamiert rollen eher die Köpfe der entsprechenden Idioten. Das kann man durchaus beschleunigen - denke ich mal.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4 ... 81, 82, 83  Weiter
Seite 3 von 83

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de