Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Der "Was macht eigentlich...." - Thread
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 88, 89, 90, 91  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Off-Topic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Oese
-=rp03=- Thekenwart
-=rp03=- Thekenwart


Anmeldedatum: 15.04.2003
Beiträge: 7391
Wohnort: immer noch fast bei Kater Schnurr

BeitragVerfasst am: Do Okt 29, 2020 7:40 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ölprinz hat Folgendes geschrieben:
Ach ja, die A Zwo....
Das kriegst du den jungen Leute heutzutage gar nicht mehr erklärt, dass man als Handlungsreisender in Sachen NullDrei auf dieser Autostrada einen Großteil seines Lebens verbringen konnte.
Und musste. Cool


Ich erkenne da sicherlich immer noch 80% der Rastplatztoiletten am Geruch.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Lieb Knecht
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 18.05.2003
Beiträge: 1074
Wohnort: Babelsberg

BeitragVerfasst am: Mo Nov 02, 2020 7:28 am    Titel: Antworten mit Zitat

Oese hat Folgendes geschrieben:


Ich erkenne da sicherlich immer noch 80% der Rastplatztoiletten am Geruch.


Oh ja. Besonders der Rastplatz Uhry(n) vorm Großen Schwülper... 😜
_________________
Unser Handeln besitzt eine Elastizität, die unseren ethischen Grundsätzen fremd ist.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
rübennase
Forum-Spammer
Forum-Spammer


Anmeldedatum: 16.04.2003
Beiträge: 754
Wohnort: rübennasenhausen

BeitragVerfasst am: Mo Nov 02, 2020 10:15 am    Titel: Antworten mit Zitat

Ist das wieder diese typische Babelsberger Hochnäsigkeit?
Ich meine, die Raststätten der Welt erkennen Oese zweifelsohne auch am Geruch.
_________________
Man muß das Schaf mit dem Kopf zwischen die Beine nehmen und beim Melken das Kinn auf den Hintern drücken; so kann das Schaf nicht in die Milch kacken!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
scatterbrain
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 30.05.2003
Beiträge: 1078

BeitragVerfasst am: Do Nov 05, 2020 10:40 am    Titel: Antworten mit Zitat

Plötzlich Profi: Christian Groß´ Märchen geht weiter:

Deichstube hat Folgendes geschrieben:
„Mein Alter gibt mir ein Stück weit die Sicherheit. Ich habe viel Erfahrung – natürlich nicht in der Bundesliga, aber in anderen Ligen in Deutschland“, erzählt Groß. 182 Mal hat er allein in der Dritten Liga für den VfL Osnabrück und Babelsberg 03 gespielt. „Von mir weiß man einfach, was man am Spieltag bekommt. Und das ist kein Hurra-Fußball. Ich werde auch nicht vier Spieler ausspielen“, sagt der 31-Jährige, der in der Innenverteidigung und als Sechser zum Einsatz kommt: „Ich schaffe es, die Aufgaben des Trainerteams, glaube ich, ganz gut umzusetzen, und konzentriere mich darauf, was mich stark macht: Das ist das einfache Spiel.“

_________________
"Wir dürfen nicht vergessen, wo wir herkommen, was für Möglichkeiten wir haben und welches Ziel wir anstreben." Dietmar Demuth, Feb. 2011
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
scatterbrain
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 30.05.2003
Beiträge: 1078

BeitragVerfasst am: Fr Nov 13, 2020 5:49 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Für Tom Schütz ging der Traum von der Bundesliga leider nicht in Erfüllung. Dafür gewinnt der passionierte Jäger jetzt neue Einblicke beim DSC Arminia.

Auf den Tag genau heute vor zehn Jahren am 13.11.2010 traf Tom Schütz für Babelsberg 03 gegen Heidenheim in einem verrückten Spiel zur zwischenzeitlichen 2:1 Führung: Heidenheim, auf Platz 5 rangierend, war mit dem Rückenwind eines 5:1 Erfolgs gegen Haching angereist, Babelsberg war 15. und musste zunächst auf Stoh-Engel (Zahn-OP, Bank) und Makarenko verzichten.

Heidenheim ging durch Patrick Mayer früh in Führung und als Sülo Koc nach 25 Minuten Gelb-Rot sah, schienen die Messen vorzeitig gesungen. Doch Guido Kocer markierte kurz vor der Pause sehenswert den Ausgleich. Es kam gegen nun verunsicherte Gäste noch besser: Besagter Tom Schütz markierte per platziertem Freistoß in der Nachspielzeit das 2:1. Spiel gedreht.

(Fotos: Grinser)

Heidenheims Trainer Frank Schmidt wechselte offensiv und brachte u.a. den späteren Babelsberger Christian Essig. Erneut Mayer und der ewige Marc Schnatterer (FE) drehten die Begegnung zugunsten der Brenz-Städter und der SVB schien geschlagen.

Der Kicker analysierte hingegen: "Der Wille von Babelsberg war immer noch nicht gebrochen. Nach einem Müller-Freistoß setzte sich Joan Oumari in der Luft durch und erzielte per Kopf den 3:3-Ausgleich (76.). Die Gäste gingen in der Folge volles Risiko und wurden dafür bestraft. Nicolas Hebisch vernaschte die komplette FCH-Defensive und legte quer. Dominik Stroh-Engel - er war für Marcus Hoffmann eingewechselt worden - vollendete zum 4:3-Endstand (89.). "

Babelsberg 03: Marian Unger, Marcus Hoffmann (75. Dominik Stroh-Engel), Joan Oumari, Robert Paul (68. Matthias Rudolph), Ronny Surma, Almedin Civa, Kai Bastian Evers, Tom Schütz, Anton Müller, Guido Kocer (67. Niclas Hebsich), Süleyman Koc
Trainer: Dietmar Demuth

Das war eine tolle Mannschaft, die leider nur 1.778 Zahlende im Karli sehen wollten. Heidenheim hatte halt keinen Namen... Shocked Der Treffer gegen Heidenheim blieb Tom Schütz einziges Tor für den SVB bei insgesamt 36 Drittliga-Einsätzen und einem DFB-Pokal-Spiel gegen den VfB Stuttgart (1:2). Es folgten unter anderem 139 Zweitliga-Partien für die Arminen.

Über Tom Schütz schreibt der Kicker:

Zitat:
268 Pflichtspiele bestritt er für Arminia, ehe er seine aktive Karriere im Sommer beendete. Seit dieser Saison ist Tom Schütz nicht nur Co-Trainer der Bielefelder U 17, sondern seit Mitte Oktober auch Hospitant in der Geschäftsstelle. In den kommenden Monaten wird der 32-jährige ehemalige Mittelfeldspieler sich in einem Entwicklungsprogramm weiterbilden und dabei mehrere Abteilungen durchlaufen, teilte der Bundesligist in dieser Woche mit.

"In der Arminia-Familie hat Tom einen besonderen Stellenwert. Er hat sich in seinen neun Jahren stets mit dem DSC identifiziert und den Verein mit all seinen Facetten kennengelernt", wird Sportchef Amir Arabi in einer Nachricht des Klubs zitiert. "Wir sind froh, dass wir nach konstruktiven Gesprächen im Sommer nun passende Aufgaben für ihn gefunden haben. Durch seine Erfahrung und seine Persönlichkeit ist er ein Gewinn für Spieler und Mitarbeiter."

Der gebürtige Bamberger Schütz, der einst einen Teil seiner fußballerischen Ausbildung bei Bayern München absolvierte und 2011 von Babelsberg 03 zu den Ostwestfalen stieß, zeigt sich voller Tatendrang: "Ich bin froh, dass ich Arminia auch nach Beendigung meiner aktiven Laufbahn erhalten bleibe. Ich bin mir sicher, dass ich mich gut einfügen werde, und bin gespannt auf die Einnahme verschiedener Perspektiven, die mir vorher vielleicht noch verborgen geblieben waren."


Quelle: Kicker
_________________
"Wir dürfen nicht vergessen, wo wir herkommen, was für Möglichkeiten wir haben und welches Ziel wir anstreben." Dietmar Demuth, Feb. 2011
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ölprinz
Der wo die ganze Kohle hat


Anmeldedatum: 07.06.2007
Beiträge: 4331
Wohnort: nich ganz 14482

BeitragVerfasst am: Sa Nov 14, 2020 2:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Die Frage, was Frank Schmidt in der Zwischenzeit gemacht hat, erübrigt sich wohl. Very Happy
Ich fand den damals total unsympathisch, kann zum Teil auch an seiner gewöhnungsbedürftigen Körper-/Kopfhaltung gelegen haben. Das ist wohl irgendwas mit der Wirbelsäule aber ich kannte den Mann vorher nicht und es wirkte irgendwie so aggressiv/schlecht gelaunt. Gut, bei diesem Hammerspiel hatte er auch allen Grund dazu...
Davon ab sind über dreizehn Jahre bei ein und demselben Verein und das im Profifussball allemal "Ingo-Kahlisch-Gedächtnis-Preis"-verdächtig.
_________________
"Es isch, wie es isch. Und jetzt isch over." Wolfgang Schäuble
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Urinkellner
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 13.12.2007
Beiträge: 2915
Wohnort: 14482

BeitragVerfasst am: Sa Nov 14, 2020 6:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wobei Ingo Kahlisch aufgrund seiner 137 Trainerjahre in Rathenow (u.a.Geberschule) der einzig legitime "Ingo-Kahlisch-Gedächtnis-Preis" Träger wäre, ist und für immer sein wird.

Richtig?
_________________
meine Sorgen möchte ick haben...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
roberto_carlos
bei-Rückstand-früher-Geher
bei-Rückstand-früher-Geher


Anmeldedatum: 23.04.2003
Beiträge: 292
Wohnort: Karlifornien

BeitragVerfasst am: Mo Nov 16, 2020 1:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

scatterbrain hat Folgendes geschrieben:
Auf den Tag genau heute vor zehn Jahren am 13.11.2010 traf Tom Schütz für Babelsberg 03 gegen Heidenheim in einem verrückten Spiel zur zwischenzeitlichen 2:1 Führung: Heidenheim, auf Platz 5 rangierend, war mit dem Rückenwind eines 5:1 Erfolgs gegen Haching angereist, Babelsberg war 15. und musste zunächst auf Stoh-Engel (Zahn-OP, Bank) und Makarenko verzichten.

Babelsberg 03: Marian Unger, Marcus Hoffmann (75. Dominik Stroh-Engel), Joan Oumari, Robert Paul (68. Matthias Rudolph), Ronny Surma, Almedin Civa, Kai Bastian Evers, Tom Schütz, Anton Müller, Guido Kocer (67. Niclas Hebsich), Süleyman Koc
Trainer: Dietmar Demuth

Das war eine tolle Mannschaft, die leider nur 1.778 Zahlende im Karli sehen wollten.

Beim Aufeinandertreffen von Adana Demirspor und Samsunspor (1:1) am 8. Spieltag der TFF 1. Lig am 1. November 2020 stand Demirspors Nummer 30 Süleyman Koç verletzungsbedingt nicht im Kader.
Torschütze zur zwischenzeitlichen Führung für Samsunspor: Guido Koçer.
(Ton an ihr Spatzen)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
roberto_carlos
bei-Rückstand-früher-Geher
bei-Rückstand-früher-Geher


Anmeldedatum: 23.04.2003
Beiträge: 292
Wohnort: Karlifornien

BeitragVerfasst am: Mo Nov 16, 2020 1:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Edit wegen Doppelpost "Debug Error".
Ersetzt durch Symbolbild

Quelle
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fußballgott
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 06.03.2004
Beiträge: 13044
Wohnort: bei Hempels unterm Bette

BeitragVerfasst am: Mo Nov 16, 2020 1:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Nicht schecht!

Manch Anderer hätte sich dabei die Beine gebrochen.


ps: was ist denn mit Sülos Augen passiert?
_________________
"Wenn es läuft, dann versteht man sich umso besser. Ich denke, deshalb läuft's auch"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
scatterbrain
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 30.05.2003
Beiträge: 1078

BeitragVerfasst am: Mo Nov 16, 2020 6:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Danke, Roberto Carlos!

Hier etwas neues von Rainer Müller: Der wegen seiner weiten Einwürfe auch Raketen-Müller gerufene Defensiv-Spezialist hat erneut in den Tiefen Russlands angeheuert, diesmal als Co-Trainer beim FK Ufa. Die Mannschaft aus der Republik Baschkortostan kämpft in der russischen Premier-League als derzeitiges Schlusslicht der Tabelle gegen den Abstieg.

Zitat:
Rainer Müller hat 209 Spiele (18 Tore) in der Regionalliga und Oberliga absolviert für prominente Vereine wie Rot-Weiß Erfurt, Babelsberg 03, 1. FC Magdeburg, SV Meppen, FC Schönberg oder TSG Neustrelitz. Den nächsten beruflichen Schritt machte im Herbst seiner aktiven Laufbahn, als er 2018/19 Co-Trainer in der russischen Premier Liga bei Akhmat Grozny werden durfte. Er assistierte dort bereits dem Fußball-Weltenbummler Rashid Rakhimov, der vor allem in Österreich einen großen Namen hat. [...]

Rakhimov übernahm Mitte Oktober mit dem Tabellenletzten der Premier Liga FK Ufa einen neuen Klub und fragte bei Müller an. „Das war für mich eine große Chance“, sagt Müller, „denn ich habe schon während meiner Spielerkarriere alles darauf aufgebaut, um später als Trainer arbeiten zu können.“ Der schnelle Abschied quasi über Nacht in Garching war so nicht geplant und doch hatten alle Funktionäre Verständnis für den Abgang des Innenverteidigers, der jetzt rund 100 Kilometer westlich des Urals in der Hauptstadt der Republik Baschkortostan arbeitet.

_________________
"Wir dürfen nicht vergessen, wo wir herkommen, was für Möglichkeiten wir haben und welches Ziel wir anstreben." Dietmar Demuth, Feb. 2011
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der Unrasierte
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 27.01.2006
Beiträge: 3968
Wohnort: Höhle

BeitragVerfasst am: Mi Dez 09, 2020 4:50 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Chris­tian Groß im 11Freunde Interview

meine-frau-hat-sich-eher-so-mittel-gefreut
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
scatterbrain
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 30.05.2003
Beiträge: 1078

BeitragVerfasst am: Fr Dez 11, 2020 6:42 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Yuzuru Okuyama verlängert seine Co-Trainer-Tätigkeit bei SpVgg Vreden (OL Westfalen, Ruhr-Nachrichten). Die MAZ berichtet über Merlin Röhl beim FC Ingolstadt: Zwischen Abitur und Profifußball.
_________________
"Wir dürfen nicht vergessen, wo wir herkommen, was für Möglichkeiten wir haben und welches Ziel wir anstreben." Dietmar Demuth, Feb. 2011
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vizeherbstmeister
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 29.04.2003
Beiträge: 4222
Wohnort: Babelsberg, wo sonst

BeitragVerfasst am: Mo Dez 14, 2020 11:51 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Lovro Šindik
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ölprinz
Der wo die ganze Kohle hat


Anmeldedatum: 07.06.2007
Beiträge: 4331
Wohnort: nich ganz 14482

BeitragVerfasst am: Di Dez 15, 2020 7:34 am    Titel: Antworten mit Zitat

Na, dichter kommt Lovro einem Trikot von Toni nie wieder... Very Happy
_________________
"Es isch, wie es isch. Und jetzt isch over." Wolfgang Schäuble
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 88, 89, 90, 91  Weiter
Seite 89 von 91

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de