Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Netzfundfundstück der Woche
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 258, 259, 260, 261  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Off-Topic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Romanzotti
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 26.04.2005
Beiträge: 1592
Wohnort: 14482 Cape Town

BeitragVerfasst am: Mi Jan 17, 2018 1:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

...nach Hinweisen aufmerksamer Leser soeben berichtigt...

SZ hat Folgendes geschrieben:
Im April 2017, 84 Jahre nach Beginn der Verfolgung jüdischer Sportler, skandieren Fans des Regionalligisten Energie Cottbus beim Spiel gegen den Potsdamer Verein Babelsberg 03 die Parole "Arbeit macht frei, Babelsberg 03" und zeigen den Hitlergruß. Der Verein Babelsberg 03 hingegen engagiert sich aktiv gegen jede Form der Diskriminierung. Ein notwendiges Engagement: In Berlin etwa werden jüdische Amateurfußballer wiederholt Opfer antisemitischer Beleidigungen.

_________________
VIVA NULLDREI
NULLDREI VIVA VIVA
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
NULLDREI Redaktion
Stadionheftschreiberlinge
Stadionheftschreiberlinge


Anmeldedatum: 14.02.2004
Beiträge: 169

BeitragVerfasst am: Mi Jan 17, 2018 3:54 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Romanzotti hat Folgendes geschrieben:
...nach Hinweisen aufmerksamer Leser soeben berichtigt...

SZ hat Folgendes geschrieben:
Im April 2017, 84 Jahre nach Beginn der Verfolgung jüdischer Sportler, skandieren Fans des Regionalligisten Energie Cottbus beim Spiel gegen den Potsdamer Verein Babelsberg 03 die Parole "Arbeit macht frei, Babelsberg 03" und zeigen den Hitlergruß. Der Verein Babelsberg 03 hingegen engagiert sich aktiv gegen jede Form der Diskriminierung. Ein notwendiges Engagement: In Berlin etwa werden jüdische Amateurfußballer wiederholt Opfer antisemitischer Beleidigungen.


Bestätigt.

sueddeutsche.de hat Folgendes geschrieben:
Wir bitten um Entschuldigung für diesen Fehler [und haben] ihn in der Online-Ausgabe bereits korrigiert, auch in der Print-Ausgabe erscheint eine ausführliche Korrektur mit Hinweis auf das Engagement Ihres Vereins gegen jegliche Form der Diskriminierung und Gewalt.

_________________
Zu alt, zu langsam...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
grammofon
Turbine-Besucher
Turbine-Besucher


Anmeldedatum: 06.08.2013
Beiträge: 442

BeitragVerfasst am: Di Jan 23, 2018 3:09 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Brandenburger AFD-Politiker konvertiert zum Islam
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
chrischan
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 02.05.2003
Beiträge: 2683

BeitragVerfasst am: So März 04, 2018 11:16 am    Titel: Antworten mit Zitat

Aufnäher Anti-Nazi Fußball Ultras

ich hatte immer mein problem mit dieser überdiemensionierten melange aus zig informationen auf gefühlten 5 quaratcentimetern.

aber scheinbar waren mir bis dato noch nicht einmal alle subtexte dieses wappens bewusst...
_________________
ich will auch eine mupfel, wawa.
komm und lass uns eine mupfel für mich suchen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Fußballgott
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 06.03.2004
Beiträge: 12631
Wohnort: bei Hempels unterm Bette

BeitragVerfasst am: So März 25, 2018 2:32 am    Titel: Antworten mit Zitat

Flüchtlingskrise 1990 - Bin ich froh, dass es 1990 noch kein Internet gab. Facebook wäre wohl wegen Überlastung abgeschaltet worden. Oh, da hätte ich mir ja als Ostdeutscher was anhören müssen. Kriminelle Schmarotzer, die uns die Arbeit wegnehmen und dann auch noch Soli kriegen.


http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-13507374.html

Von den 200 Übersiedlern, die in den letzten drei Monaten beispielsweise nach Herne kamen, sind nach Angaben der Stadtverwaltung rund 50 gesellschaftliche Außenseiter: Alkoholiker, Drogenabhängige, Prostituierte, psychisch Kranke.
Die Situation in den Heimen und Lagern spitzt sich immer mehr zu, Meldungen über Saufereien und Raufereien häufen sich. In einigen Einrichtungen herrsche eine derart "aufgeputschte Stimmung", berichtet der Essener Sozialdezernent Günter Herber, daß er es nicht mehr wage, "da einen Sozialarbeiter hinzuschicken, das ist schon beinahe lebensgefährlich".
Sein Kölner Amtskollege Lothar Ruschmeier bestätigt: "Die Auswüchse gehen über das normale Maß hinaus." Städtische Bedienstete seien nachts überfallen und beraubt worden, Mitarbeiterinnen der Verwaltung würden sexuell belästigt. "Dauernd Trouble mit den Alkis", meldeten auch Mitarbeiter im West-Berliner Aufnahmelager Marienfelde ihrer Sozialsenatorin.
Das Saarland hat letzte Woche als erstes Bundesland Konsequenzen gezogen und in sechs Notaufnahmestellen Polizeibeamte stationiert. Köln will demnächst spezielle Resozialisierungsheime für auffällige Übersiedler einrichten.
Dazu zählen vor allem Haftentlassene, die im Lager alte Knastrituale pflegen. In einer Turnhalle in Aachen beispielsweise vertreiben sich einige die elend lange Zeit, indem sie sich gegenseitig tätowieren. Die Männer haben eine Nadel mit Bindfaden an einen abgebrochenen Zahnbürstenstiel befestigt, halten sie kurz über ein Feuerzeug und stechen sich dann jeden Abend aktuelle Sinnsprüche und ungelenke Bilder in die Haut - nackte Frauen und darüber, in blauen Lettern, "Freiheit statt Kommunismus".
Der Frust setzt Aggressionen frei oder wird im Alkohol ertränkt. In der Bochumer Turnhalle, in der Übersiedler Martin Laubsch mit ungewissem Ende ausharrt, fuchtelt ein Mann mit einer Gaspistole herum, aus einer Ecke der Halle ertönt Gebrüll: Ein volltrunkener Bewohner hat seinem Bettnachbarn aufs Laken gepinkelt.
_________________
"Wenn es läuft, dann versteht man sich umso besser. Ich denke, deshalb läuft's auch"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
grammofon
Turbine-Besucher
Turbine-Besucher


Anmeldedatum: 06.08.2013
Beiträge: 442

BeitragVerfasst am: Mi Apr 11, 2018 4:21 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Gestern in einer Toilette in Moskau fotografiert.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oese
-=rp03=- Thekenwart
-=rp03=- Thekenwart


Anmeldedatum: 15.04.2003
Beiträge: 7229
Wohnort: immer noch fast bei Kater Schnurr

BeitragVerfasst am: Sa Mai 05, 2018 3:01 am    Titel: Antworten mit Zitat

Baumblüte: http://www.taz.de/Die-Wahrheit/!5500524/
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
grammofon
Turbine-Besucher
Turbine-Besucher


Anmeldedatum: 06.08.2013
Beiträge: 442

BeitragVerfasst am: Mi Jun 06, 2018 12:46 am    Titel: Antworten mit Zitat

Selbst der Sprecher der Potsdamer Polizei kann sich bei seiner Bestätigung das Kichern kaum verkneifen. Bei dem älteren Herren in den buntkarierten Shorts handelt es sich um den AfD-Parteivorsitzenden Alexander Gauland. „Das kann man auch ohne biometrisches Profil sagen“, so der Sprecher auf Anfrage der taz. http://www.taz.de/%215510948/

link repariert, das ausrufezeichen wars. mfg ölprinz
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oese
-=rp03=- Thekenwart
-=rp03=- Thekenwart


Anmeldedatum: 15.04.2003
Beiträge: 7229
Wohnort: immer noch fast bei Kater Schnurr

BeitragVerfasst am: Mi Jun 06, 2018 7:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

GUSTO, der kulinarische Reiseführer, sagt NEIN zu Werbeanzeigen der Nestlé-Marke San Pellegrino und stellt den Werbeplatz unentgeltlich dem gemeinnützigen Verein VIVA CON AGUA zur Verfügung, der sich dafür einsetzt, dass alle Menschen weltweit Zugang zu sauberem Trinkwasser haben.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Obertroll
Blutgrätschen-Lechzer
Blutgrätschen-Lechzer


Anmeldedatum: 21.12.2010
Beiträge: 312
Wohnort: Forum

BeitragVerfasst am: Fr Jul 06, 2018 7:30 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Rollin' Rollin' Rollin'


_________________
Wenn ich groß bin, werde ich eine Schabe.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oese
-=rp03=- Thekenwart
-=rp03=- Thekenwart


Anmeldedatum: 15.04.2003
Beiträge: 7229
Wohnort: immer noch fast bei Kater Schnurr

BeitragVerfasst am: So Jul 08, 2018 9:16 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Aus dem Archiv...1996...FC Munke - Stehplatz ermäßigt
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vizeherbstmeister
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 29.04.2003
Beiträge: 4081
Wohnort: Babelsberg, wo sonst

BeitragVerfasst am: So Jul 08, 2018 9:24 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Oese hat Folgendes geschrieben:
Aus dem Archiv...1996...FC Munke - Stehplatz ermäßigt


Der blonde, der andauernd erwähnt wird, ist eindeutig die Rübennase. Es muss sich also um die Partie des LR Archiv vs. Stehplatz ermäßigt handeln.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Der Unrasierte
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 27.01.2006
Beiträge: 3940
Wohnort: Höhle

BeitragVerfasst am: Mi Aug 29, 2018 5:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

https://www.mdr.de/sachsen/chemnitz/crystalhauptstadt-europas-heisst-chemnitz-100.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Fußballgott
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 06.03.2004
Beiträge: 12631
Wohnort: bei Hempels unterm Bette

BeitragVerfasst am: Mi Sep 05, 2018 10:56 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat: The crowd just survived the 80s, they had no idea what the hell this was. Reminds me of that scene in back to the future where marty goes back and plays the chuck berry riff...

Rage Against The Machine - First Public Performance Full Concert
_________________
"Wenn es läuft, dann versteht man sich umso besser. Ich denke, deshalb läuft's auch"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
doctore
Teeni-Idol a'la Beckham
Teeni-Idol a'la Beckham


Anmeldedatum: 30.07.2006
Beiträge: 914

BeitragVerfasst am: Di Sep 11, 2018 7:43 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Denn: „Securitas Deutschland hat gegenüber rechtsradikaler oder fremdenfeindlicher Gesinnung eine Null-Toleranz-Politik.“


Aus folgendem Artikel: https://m.bild.de/regional/chemnitz/chemnitz-news/chemnitz-angreifer-aus-video-arbeitete-in-asylheim-gefeuert-57189710.bildMobile.html
_________________
Mein Herz für Nulldrei
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3 ... 258, 259, 260, 261  Weiter
Seite 259 von 261

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de