Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Regionalliga Nordost 2021/22

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Forza 03
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1606

BeitragVerfasst am: So März 28, 2021 7:58 am    Titel: Regionalliga Nordost 2021/22 Antworten mit Zitat

Startet die Regionalliga Nordost bereits Mitte Juli?

Zitat:
Nachdem der Abbruch in der Regionalliga Nordost quasi besiegelt ist, sind die Augen bereits in Richtung neue Spielzeit gerichtet. Der Nordostdeutsche Fußballverband (NOFV) hat in seinem Rahmenterminplan bereits mit 18, 20 oder 22 Mannschaften gerechnet. Der Startpunkt wäre am Wochenende vom 23. bis 25. Juli. Geplant sind unabhängig von der Anzahl der Mannschaften bis Ende August schon drei Mittwochs-Spieltage.

Vereine wollen zwei Wochen eher starten

Um das zu umgehen, plädieren mehrere Vereine für einen zeitigeren Saisonstart. Hubert Wolf, Sprecher der Regionalliga-Vereine beim NOFV, fasste das Stimmungsbild zusammen: "Es geht darum, zwei Wochen vorher zu starten, um so zwei Mittwochsspieltage zu umgehen. Der Staffelleiter hat es aufgegriffen. Alle Vereine sind aufgefordert, einen realistischen Beginn mitzuteilen."

_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1606

BeitragVerfasst am: Mo März 29, 2021 10:57 am    Titel: Antworten mit Zitat

1. FC Lok stellt Antrag für die 3. Liga – aber warum? – Geschäftsführer Martin Mieth: „Wir müssen bereit sein“

Zitat:
Um welches Stadion handelt es sich dabei?

Das darf ich leider nicht sagen. Wir haben diesem Partner zugesichert, dass wir das zum aktuellen Zeitpunkt nicht kommunizieren. Was ich aber sagen kann: Es ist „im Osten“.

Mit welchen Stolpersteinen rechnen Sie auf dem Weg zur Lizenz noch?

Im technisch-organisatorischen Bereich rechne ich persönlich nicht mit Stolpersteinen, da wir das Ausweich-Stadion haben, das die Tauglichkeit nachweist. Wir versuchen dann, mit dem DFB zeitnah eine Stadionbegehung zu organisieren, um ihnen unsere Vorstellungen darüber mitzuteilen, wie wir die 3. Liga hier im Bruno-Plache-Stadion abbilden würden. Das Flutlicht hatten wir ja schon letztes Jahr hergerichtet, das ist also kein Problem mehr.

In Sachen Rasenheizung müssten wir eine Ausnahmegenehmigung beantragen. Das ist kein Selbstläufer, aber in der Regel bekommt man die für das erste Jahr. Außerdem brauchen wir noch eine Videotechnikanlage und müssen an der Lautsprecheranlage ein paar Änderungen herbeiführen. Aber auch dafür haben wir Übergangsfristen beantragt. Aber da der DFB noch nicht hier war und das Stadion nicht kennt, ist das insgesamt schwer zu beurteilen.


Zumindest am Ausweichstadion möchte Lok Leipzig nicht scheitern. Ich tippe darauf, dass sie dann nach Halle ausweichen würden. Ich tippe aber eher auf einen Aufstieg von Carl Zeiss Jena in die 3. Liga und Viktoria Berlin scheitert bei der Stadionsuche bis Anfang April 2021.
_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Frank Furt
Blutgrätschen-Lechzer
Blutgrätschen-Lechzer


Anmeldedatum: 23.10.2006
Beiträge: 325
Wohnort: ganz dicht am Kreisel

BeitragVerfasst am: Mo März 29, 2021 2:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Aber hat Jena nicht gerade auch nur ne Baustelle? Zumindest die Nordkurve ist ja schon weg ..
_________________
Reserveblatt! Weil lesen bildet.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1606

BeitragVerfasst am: Mo März 29, 2021 3:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Frank Furt hat Folgendes geschrieben:
Aber hat Jena nicht gerade auch nur ne Baustelle? Zumindest die Nordkurve ist ja schon weg ..


Wie geht's weiter im Stadion?

Zitat:
In letzter Zeit erreichte uns vermehrt die Frage, warum denn nichts passiert auf dem Gelände des Ernst-Abbe-Sportfelds, nachdem die Nordkurve mit dem Marathontor recht schnell verschwunden ist.

Wir können aber versichern, dass im Hintergrund - und nicht immer sichtbar - gerade jede Menge passiert:

So befinden wir uns gerade im Abschluss der Baugenehmigungsphase für die Nordtribüne. Das heißt, sobald alle beteiligten Ämter und Behörden alle unsere Unterlagen geprüft haben, geht es dann auch bauseitig an der Nordtribüne wieder los.

Währenddessen wurden in den letzten Wochen Bodenproben genommen und genauer untersucht, eine sogenannte Sichtschachtung durchgeführt. Das bedeutet, dass Versorgungsleitungen wie z.B. Strom-, Gas-, Wasser-, Telekommunikations- und andere Leitungen lokalisiert und für die weiteren Baufortschritte vermerkt bzw. festgehalten wurden. Auch die Planungsleistungen der involvierten Ingenieurbüros laufen momentan auf Hochtouren, und es füllen sich immer mehr Ordner mit Unterlagen zum neuen Ernst-Abbe-Sportfeld.

Also auch wenn im Stadion momentan nur unser Greenkeeper einsam seine Runden zieht, so wird mit aller Kraft am ersten Spatenstich gearbeitet. Wir informieren natürlich umgehend über weitere Neuigkeiten aus dem Paradies.

Gern kann man dazu auch dem offiziellen Instagram-Kanal EAS.Jena folgen.


Sehr alternatives Bauen da in Jena, aber es ist halt eine Baustelle. Sicherlich erfüllt das Ernst-Abbe-Sportfeld während der Bauzeit auch die Anforderungen der 3. Liga. Umbaumaßnahmen im laufenden Betrieb sind bei extremen Zuschauerbegrenzungen ohnehin kein Problem.
_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1606

BeitragVerfasst am: Mo März 29, 2021 8:15 pm    Titel: Antworten mit Zitat

70 Jahre Jahn-Stadion

Vor 2026 steht der Jahn-Sportpark keinem Verein für professionellen Fußball zur Verfügung. Also alles keine mittelfristige Option für einen dritten Berliner Profifußballverein dort hin umzuziehen. Da bleibt dem Senat nur die Option das Mommsenstadion für Profifußball zu ertüchtigen. Das Sportforum Hohenschönhausen dürfte den Ansprüchen der 3. Liga auch trotz Sanierung nicht mehr genügen.
_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1606

BeitragVerfasst am: Mi März 31, 2021 7:50 am    Titel: Antworten mit Zitat

Sky-Mann hat Finger im Spiel: Ostsport.tv ersetzt MDR in Regionalliga

Zitat:
MDR und RBB sind alles andere als raus

Man winkt auch schon einmal mit dem Zaunpfahl in Richtung RBB und MDR: „Wir sehen uns nicht als Konkurrenz zum Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk, sondern als Partner. Wir sind sehr daran interessiert, dass MDR und RBB unsere Produktionen ins Programm nehmen. Die Bilder können live und als Zusammenfassungen auch in den Sportsendungen der Dritten Programme gezeigt werden.“ Die Öffentlich-Rechtlichen sind für Ostsport.TV aber natürlich nicht die einzigen Ansprechpartner. Mallwitz betont in dem Interview, dass wenn beispielsweise ein Traditionsduell wie das Leipziger Stadtderby zwischen Lok und Chemie ansteht, „das auch bei Sport1 oder RTL Nitro laufen“ könnte.

_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1606

BeitragVerfasst am: Do Apr 01, 2021 10:43 am    Titel: Antworten mit Zitat

Fußball-Oberliga: Halle unterstützt Erfurter Aufstiegs-Vorschlag

Zitat:
Wird die Saison in der Fußball-Oberliga abgebrochen? Rot-Weiß Erfurt, als Tabellendritter, hat ein Aufstiegs-Play-Off Turnier vorgeschlagen. Jetzt bekommen die Thüringer Unterstützung vom VfL Halle 96.


Videokonferenz mit den Vereinen der NOFV-Oberliga

Zitat:
Am heutigen Donnerstagabend, dem 01. April 2021 beriet der NOFV-Spielausschuss mit den Vereinen der NOFV-Oberliga über die aktuelle Situation. Nachdem sich bereits die Regionalligisten für einen Abbruch der Saison ausgesprochen haben, empfahlen mehrheitlich auch die NOFV-Oberligisten die Saisonbeendigung einzuleiten.

Das differenzierte Meinungsbild der Vereine hinsichtlich der Auf- und Abstiegsregelung wird im Spielausschuss ausgewertet und eine Empfehlung an das Präsidium in Vorbereitung der Tagung am Freitag, dem 16.04.2021 gegeben.

_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1606

BeitragVerfasst am: Mo Apr 05, 2021 6:26 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Bei Oberliga-Abbruch darf FC Eilenburg laut Spielordnung mit Aufstieg rechnen

Zitat:
Die Entscheidung, ob die laufende Oberliga-Saison fortgesetzt oder abgebrochen wird, soll Mitte April fallen. Dann könnte der FC Eilenburg – laut Spielordnung des NOFV – in die Regionalliga Nordost aufsteigen. Doch unabhängig der Entscheidung machen die Nordsachsen ihr Areal für die höhere Spielklasse flott. Das Sportzentrum kriegt LED-Flutlicht und einen neuen Kunstrasenplatz.

_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1606

BeitragVerfasst am: Mi Apr 07, 2021 9:03 am    Titel: Antworten mit Zitat

Viktoria Berlin und die schwierige Suche nach einem Stadion für die 3. Liga
Zitat:
Temporäres Stadion könnte eine Option sein

Als letzte Möglichkeit zieht Viktoria mittelfristig gemeinsam mit der Stadt sogar die Errichtung eines „temporären Stadions“ in Betracht. Dafür müsste Berlin eine entsprechende Fläche zur Verfügung stellen. Als Beispiel nennt Jaekel die sogenannte „Airberlin-Arena“, die 2011 in Düsseldorf stand und für drei Heimspiele als Ausweichstadion von Fortuna Düsseldorf genutzt wurde. Sie fasste 20.000 Zuschauer.

Auch die Brita-Arena, wo der Drittligist SV Wehen-Wiesbaden spielt, wurde 2007 mit Stahlrohrtribünen binnen vier Monaten errichtet – Fassungsvermögen: 12.000 Plätze. Peer Jaekel hält solch ein Projekt durchaus für zukunftsfähig, „auch, weil es ja in den kommenden Spielzeiten wieder Vereine aus Berlin geben wird, die das Ziel haben, in die 3. Liga aufzusteigen“. Neben allen Alternativen aber wäre es besser, „wenn es in der Hauptstadt ein weiteres zeitgemäßes Stadion gibt“, so Jaekel.


Viktoria Berlin rennt buchstäblich die Zeit davon. Aller Voraussicht nach wird uns Viktoria Berlin wohl auch in der nächsten Saison erhalten bleiben. Solch ein temporäres Stadion ginge ja höchstens auf den ehemaligen Flughäfen in Tempelhof oder Tegel, oder auf dem lange als neuen Standort für das Herthastadion favorisierten Festplatz am ehemaligen Flughafen Tegel. Gas, Wasser, Strom etc. musst du aber auch alles klären. Selbst Hertha ist an einem temporären Stadion als Druckmittel kläglich gescheitert.

In Berlin gibt es schlichtweg keine Fläche wo so ein Stadion mal ohne ordnungsgemäßes Planungsrecht im Vorfeld errichtet werden kann. Dafür gibt es einfach überall zu viele Nutzungskonflikte mit Anwohnern, 🐦 und anderen naturschutztechtlichen und verkehrstechnischen Belangen. Was Union Berlin und Hertha BSC seit Jahren vor enorme Probleme stellt wird Viktoria Berlin jetzt nicht bis Juni 2021 gelöst bekommen.
_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1606

BeitragVerfasst am: Mi Apr 07, 2021 9:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Regionalliga Nordost mit einem Absteiger und zwei Oberliga-Aufsteigern?

Zitat:
Die Regionalliga Nordost soll in dieser Saison einen Absteiger haben und zwei Oberliga-Aufsteiger aufnehmen. Diese Empfehlung gab der NOFV-Spielausschuss nach einer Sitzung am Mittwochabend.

_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Forza 03
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 04.04.2004
Beiträge: 1606

BeitragVerfasst am: Mo Apr 12, 2021 12:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Weiter keine Stadionlösung für Viktoria Berlin

Zitat:
Regionalligist Viktoria Berlin hat weiterhin Probleme, eine Spielstätte für die dritte Liga zu finden. Wie Sportdirektor Rocco Teichmann am Samstag in einem Interview mit dem MDR sagte, steht noch keine Lösung in Aussicht. Profitieren könnten die VSG Altglienicke oder der FC Carl Zeiss Jena.

Laut Teichmann hatte der Klub mit den Anfragen in Babelsberg und Cottbus keinen Erfolg. Nach Informationen unserer Zeitung gab es auch einen Kontakt nach Magdeburg, aber ebenfalls keine Zusage für die Viktoria. In Berlin selbst zeichne sich derzeit ebenfalls keine Lösung ab, so Teichmann. Union Berlin nimmt keinen Drittligisten in die Alte Försterei auf. Die Nutzung des Olympiastadions für die dritte Liga ist zu teuer. Nicht nur durch die Miete, sondern auch wegen der notwendigen Zahl von Ordnern.
Hohe Investitionen ins Mommsenstadion nötig

Das Mommsenstadion, in dem Tennis Borussia Berlin bereits in der zweiten Bundesliga gespielt hat, ist in die Jahre gekommen und entspricht nicht dem Drittligastandard. Erhebliche Investitionen wären notwendig, zudem fehlt die Kapazität für einen weiteren Verein. Die von Viktoria ins Spiel gebrachte Variante eines provisorisch errichteten Stadions scheitert an einer Fläche und den Finanzen.


Da sollte jetzt vom NOFV mit der Beendigung der laufenden Saison in dieser Woche den Träumen von Viktoria Berlin ein Ende gesetzt und stattdessen Carl Zeiss Jena als Aufsteiger in die 3. Liga benannt werden. Das Scheitern von Viktoria Berlin war schon lange vorher zu sehen und keiner hat Viktoria Berlin frühzeitig aus den Träumen gerissen. Es ist seit langem bekannt, dass mit der Sperrung des Jahn-Sportpark in Berlin kein dritter Berliner Verein im Profifußball spielen kann. Wozu diese Träumereien in Altglienicke und bei Viktoria Berlin?
_________________
http://www.klubkasse.de/klub-page.html?club_id=49
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de