Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Regionalliga Nordost 2018/2019
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Fußballgott
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 06.03.2004
Beiträge: 12515
Wohnort: bei Hempels unterm Bette

BeitragVerfasst am: Di Apr 10, 2018 9:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Vizeherbstmeister hat Folgendes geschrieben:
Willkommen Chemnitzer FC



Wie schon weiter oben geschrieben, ist mir nicht klar, wieso es für Erfurt und Chemnitz so klar ist, dass die in der Regionalliga antreten dürfen. Wenn man also eh sportlich absteigt, stellt man schnell noch einen Insolvenzantrag und macht dann dennoch in der gleichen Liga weiter?

Kann mir mal jemand verklickern, welche wirtschaftlichen Voraussetzungen es da gibt, und was Insolvenz wirtschaftlich für die beiden Klubs konkret heißen wird, also bezüglich Bilanzsituation?!
_________________
"Wenn es läuft, dann versteht man sich umso besser. Ich denke, deshalb läuft's auch"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fairclough
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 30.04.2003
Beiträge: 2586
Wohnort: vollkommen überbewertet

BeitragVerfasst am: Di Apr 10, 2018 11:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Zitat:
Kann mir mal jemand verklickern, welche wirtschaftlichen Voraussetzungen es da gibt, und was Insolvenz wirtschaftlich für die beiden Klubs konkret heißen wird, also bezüglich Bilanzsituation?!



Das hast du nicht ernsthaft gefragt? Shocked

Wer soll das denn (den zweiten Teil) beantworten können? Maximal die Staatsanwaltschaften, die wohl ermitteln dürften, um Insolvenzverschleppung auszuschließen. Wer soll denn allen Ernstes die Bilanzsituation der Vereine beurteilen können? Wer kann das im Übrigen bei Nulldrei?
_________________
No more Mr.Nice Gay...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fußballgott
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 06.03.2004
Beiträge: 12515
Wohnort: bei Hempels unterm Bette

BeitragVerfasst am: Mi Apr 11, 2018 1:49 am    Titel: Antworten mit Zitat

Fairclough hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Kann mir mal jemand verklickern, welche wirtschaftlichen Voraussetzungen es da gibt, und was Insolvenz wirtschaftlich für die beiden Klubs konkret heißen wird, also bezüglich Bilanzsituation?!



Das hast du nicht ernsthaft gefragt? Shocked

Wer soll das denn (den zweiten Teil) beantworten können? Maximal die Staatsanwaltschaften, die wohl ermitteln dürften, um Insolvenzverschleppung auszuschließen. Wer soll denn allen Ernstes die Bilanzsituation der Vereine beurteilen können? Wer kann das im Übrigen bei Nulldrei?




Vielleicht hab ich mich ja ungenau ausgedrückt, aber ich dachte man weiß auf was ich hinaus will. Im Übrigen ist es ja selbstverständlich, dass niemand die Bilanz der beiden Vereine kennt. Das war auch nicht Hintergrund meiner Frage.

Mir gehts darum, dass zwei Vereine Insolvenz anmelden können, sich aber sportlich nichts verschlechtert und wirtschaftlich vielleicht sogar Vorteile entstehen. Deshalb meine Frage (nicht was genaue Zahlen der Bilanz der Vereine angeht), wie sich so eine Insolvenz im allgemeinen konkret im Insolvenzfall auf die Bilanzen auswirkt. Gerne auch mit hypothetischen Zahlen als Beispiel.

Mir klingt das alles einfach zu suspekt, wenn ein ohnehin sportlich abgestiegender Verein, der (zumindest im Falle von Erfurt) zudem sich teilweise die Lizenz erschlichen hat (oder seh ich das falsch?) dann auch noch die Lage ausnutzt, um gleich noch Insolvenz anzumelden, aber außer den 9 Punkten weniger in Liga 3 (eh egal, da abgestiegen) keine weiteren Folgen fürchten muss. Müsste da nicht sportlich irgendeine Sanktionierung für die kommende Saison folgen?
_________________
"Wenn es läuft, dann versteht man sich umso besser. Ich denke, deshalb läuft's auch"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ölprinz
Der wo die ganze Kohle hat


Anmeldedatum: 07.06.2007
Beiträge: 4011
Wohnort: nich ganz 14482

BeitragVerfasst am: Mi Apr 11, 2018 6:30 am    Titel: Antworten mit Zitat

Nun ja, die Insolvenz als solche soll ja im Regelfall das wirtschaftliche Überleben des Vereines (der Firma, der Privatperson) ermöglichen.
Wenn im Laufe des Insolvenzverfahrens Einigung mit den Gläubigern über Verzichte erreicht wird und eine positive Prognose erstellt werden kann, ist man danach halt einen Teil der Schulden los.
Wenn nicht lauert um die Ecke der Konkurs.
Aufs Sportliche übertragen ist der Gedanke wohl, dass mit dem früher verpflichtenden Zwangsabstieg bei Insolvenz die wirtschaftliche Fortbestehensprognose nicht positiv erstellbar wäre und der Verein dann wieder in Kreisliga C anfangen dürfte. Das soll durch einen Punktabzug in der Regel vermieden werden.
Da ist durchaus was dran, die Proteste gegen einen Zwangsabstieg sind so lange nicht her.
In einer Situation wie der bei CFC und RWE kann man das natürlich nutzen, um die Sache nicht zusätzlich zu verschlimmern.
Der Abstieg dürfte wirtschaftlich ohnehin Folgen haben, eine weiterer Zwangsabstieg in die Oberliga käme dann einem Konkurs sprich Zerschlagung des Vereins gleich. Einfach weil kein Gläubiger der Welt darauf setzt, dass ein Oberligist zukünftig nochmal (Alt-)Schulden bedienen wird.
_________________
Heutzutage kaufen viele Leute mit dem Geld, das sie nicht haben, Sachen, die sie nicht brauchen, um damit Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen. Ernst Bloch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fußballgott
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 06.03.2004
Beiträge: 12515
Wohnort: bei Hempels unterm Bette

BeitragVerfasst am: Mi Apr 11, 2018 11:45 am    Titel: Antworten mit Zitat

ölprinz hat Folgendes geschrieben:
Nun ja, die Insolvenz als solche soll ja im Regelfall das wirtschaftliche Überleben des Vereines (der Firma, der Privatperson) ermöglichen.
Wenn im Laufe des Insolvenzverfahrens Einigung mit den Gläubigern über Verzichte erreicht wird und eine positive Prognose erstellt werden kann, ist man danach halt einen Teil der Schulden los.
Wenn nicht lauert um die Ecke der Konkurs.
Aufs Sportliche übertragen ist der Gedanke wohl, dass mit dem früher verpflichtenden Zwangsabstieg bei Insolvenz die wirtschaftliche Fortbestehensprognose nicht positiv erstellbar wäre und der Verein dann wieder in Kreisliga C anfangen dürfte. Das soll durch einen Punktabzug in der Regel vermieden werden.
Da ist durchaus was dran, die Proteste gegen einen Zwangsabstieg sind so lange nicht her.
In einer Situation wie der bei CFC und RWE kann man das natürlich nutzen, um die Sache nicht zusätzlich zu verschlimmern.
Der Abstieg dürfte wirtschaftlich ohnehin Folgen haben, eine weiterer Zwangsabstieg in die Oberliga käme dann einem Konkurs sprich Zerschlagung des Vereins gleich. Einfach weil kein Gläubiger der Welt darauf setzt, dass ein Oberligist zukünftig nochmal (Alt-)Schulden bedienen wird.



Ja, das war ja genau der Hintergrund meiner Frage.

Auch auf die Gefahr hin hier als herzlos rüberzukommen oder den beiden Vereinen was schlechtes zu wünschen (was ich nicht tue), gehts mir eben darum, dass es irgendeine Strafe (sportlich) für die nächste Saison geben muss. Ich will die Vereine (genau wie bei uns früher in halbwegs vergleichbarere Situation) nicht in den Konkurs treiben oder in deutlich tiefere Ligen, aber die aktuelle Regelung erscheint mir einfach ungerecht gegenüber anderen Mannschaften/Vereine, die sauber wirtschaften (müssen). Wenn man eh schon sportlich in der 3.Liga abgestiegen ist, dann noch durch eine geregelte Insolvenz 9 (unbedeutende) Punkte zu kassieren, sich dadurch noch einen Teil der Schulden zu entledigen, und dann ganz normal in der Regionalliga anzutreten, erscheint mir ungerecht. Oder bin ich da der Einzige, der das für ein Unding hält? Für mich müsste der deutliche Punktabzug für die kommende Spielzeit gelten.
_________________
"Wenn es läuft, dann versteht man sich umso besser. Ich denke, deshalb läuft's auch"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Vizeherbstmeister
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 29.04.2003
Beiträge: 4057
Wohnort: Babelsberg, wo sonst

BeitragVerfasst am: Mi Apr 11, 2018 12:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Fußballgott hat Folgendes geschrieben:
Für mich müsste der deutliche Punktabzug für die kommende Spielzeit gelten.


Das liegt halt daran, wann der Insolvenzantrag gestellt wurde. Da haben die Vereine schön Spielraum, siehe Hessen Kassel in der vergangenen Spielzeit. Durch den späten Antrag haben sie in der laufenden Saisondie Klasse gehalten und die Punkte für diese Runde angezogen bekommen. Ob sichs auszahlt, werden die kommenden Wochen zeigen.
_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fußballgott
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 06.03.2004
Beiträge: 12515
Wohnort: bei Hempels unterm Bette

BeitragVerfasst am: Fr Apr 13, 2018 12:24 am    Titel: Antworten mit Zitat

wird offenbar nicht nur von mir so gesehen.

https://www.mdr.de/sport/fussball_3l/werden-insolvenzen-zur-regel-im-fussball-100.html
_________________
"Wenn es läuft, dann versteht man sich umso besser. Ich denke, deshalb läuft's auch"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ölprinz
Der wo die ganze Kohle hat


Anmeldedatum: 07.06.2007
Beiträge: 4011
Wohnort: nich ganz 14482

BeitragVerfasst am: Fr Apr 13, 2018 6:25 am    Titel: Antworten mit Zitat

Klar ist das Ganze diskutabel. Die frühere Regelung war gerade für unterklassige Vereine oft das Todesurteil, die heutige kann man kreativ auslegen.
Wobei man natürlich nicht so tun sollte, als ob eine Insolvenz das Tollste und Einfachste überhaupt ist. Abgesehen vom Risiko des Verfahrens verspielt ein insolventer Verein auf Jahre doch Vertrauen bei Kommunen und Sponsoren. Vom nachhaltigen Schaden kann man in Babelsberg ganze Arien singen...
_________________
Heutzutage kaufen viele Leute mit dem Geld, das sie nicht haben, Sachen, die sie nicht brauchen, um damit Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen. Ernst Bloch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
chrischan
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 02.05.2003
Beiträge: 2673

BeitragVerfasst am: Fr Apr 13, 2018 1:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Vizeherbstmeister hat Folgendes geschrieben:
Das liegt halt daran, wann der Insolvenzantrag gestellt wurde.


So nicht ganz richtig. Entscheidend ist vielmehr, wann das Verfahren eröffnet wird. Gemeinhin kann es auch schon mal ein wenig dauern, bis alle Masse-Bestandteile geprüft wurden. Wenn dann der 30.06. schon vom Kalender gerissen wurde, werden die Punkte in der nächsten Saison abgezogen.

Aber kommt, wir haben 2003 genau den selben Weg gewählt und hatten bis auf den ohnehin feststehenden Abstieg keine sportlichen Nachwehen zu ertragen.

Fies wäre doch eigentlich nur, wenn eine Mannschaft komplett über die Verhältnisse agiert hat und sich eine Mega-Truppe zusammengebastelt hat, die andere Mannschaften in den Abstiegskampf geschossen hat, 4-5 Spieltage vor Schluss aber bereits klar ist, dass der Aufstieg nicht mehr geschafft werden kann und dann - nach dem Motto: Was scheren mich 9 Punkte - mal einfach durch die Insolvenz marschiert.
Denn das wäre dann Risikominimierung auf Kosten der Anderen.
_________________
ich will auch eine mupfel, wawa.
komm und lass uns eine mupfel für mich suchen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Fußballgott
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 06.03.2004
Beiträge: 12515
Wohnort: bei Hempels unterm Bette

BeitragVerfasst am: Fr Apr 13, 2018 2:12 pm    Titel: Antworten mit Zitat

chrischan hat Folgendes geschrieben:
Vizeherbstmeister hat Folgendes geschrieben:
Das liegt halt daran, wann der Insolvenzantrag gestellt wurde.



Aber kommt, wir haben 2003 genau den selben Weg gewählt und hatten bis auf den ohnehin feststehenden Abstieg keine sportlichen Nachwehen zu ertragen.
...



Hatte ich ja im Nebensatz auch schon angesprochen, dass wir in der Vergangenheit in ähnlicher Situation waren. Und zudem will ich ja keinen Konkurs der anderen Vereine bzw. Neuanfang ein paar Ligen tiefer.

Ich finde nur, dass (dann durchaus auch wir, wenn mal wieder betroffen) im Insolvenzfall erstens der Zwangsabstieg (im Falle von Erfurt und Chemnitz also aus Liga 3 in die Regionalliga) erfolgt, aber die 9 Punkte Abzug dann für die Saison darauf in der Regionalliga gelten müssen.


Aber gut, Thema für mich jetzt auch erledigt. So wichtig find ich's dann auch nicht.
_________________
"Wenn es läuft, dann versteht man sich umso besser. Ich denke, deshalb läuft's auch"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Potsdamer03
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 3681

BeitragVerfasst am: Fr Apr 13, 2018 6:14 pm    Titel: Antworten mit Zitat

...

Zuletzt bearbeitet von Potsdamer03 am Fr Apr 13, 2018 8:37 pm, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gatto Nero
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 16.04.2003
Beiträge: 2300
Wohnort: fünfundfünfzig

BeitragVerfasst am: Fr Apr 13, 2018 6:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Potsdamer03 hat Folgendes geschrieben:
Zitat:
Gegen Ende der Pressekonferenz offenbarte der Trainer seinen Gemütszustand und möchte ab sofort seine volle Kraft und Konzentartion nur noch der Mannschaft widmen: "Das hat diese Mannschaft verdient. Sie haben zur Besonnenheit aufgerufen, dann kriegen sie Besonnenheit. Aber das was hier mit Energie Cottbus seit Wochen passiert, das mache ich so nicht mehr mit. Ich werde mich äußern, an anderer Stelle und zu einem anderen Zeitpunkt. Vielleicht war es dann auch das letzte Spiel von mir als Trainer im Profifußball."


Quelle:
http://www.fcenergie.de/news/mit-der-besten-kapelle.html

Wie damals in Osnabrück, bereitet er seinen Abgang vor. In Cottbus schieben sie Panik, siehe f.....book


Der Typ lässt aber auch keine Peinlichkeit aus, um die Stimmung hochzukochen. Wann hat je ein Trainer derart auf Eskalation gesetzt. Unglaublich sowas.
Langsam hat er sich hier einen eigenen Fred verdient. "Wer stoppt Wollitz"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gatto Nero
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 16.04.2003
Beiträge: 2300
Wohnort: fünfundfünfzig

BeitragVerfasst am: Fr Apr 13, 2018 7:01 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Ach ja; dass das hier unter der Überschrift "Regionalliga 2018/2019" läuft, finde ich obercool.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Potsdamer03
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 3681

BeitragVerfasst am: Fr Apr 13, 2018 8:36 pm    Titel: Antworten mit Zitat

[quote="Gatto Nero"]Ach ja; dass das hier unter der Überschrift "Regionalliga 2018/2019" läuft, finde ich obercool. [/quote

Ups... Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
grammofon
Turbine-Besucher
Turbine-Besucher


Anmeldedatum: 06.08.2013
Beiträge: 415

BeitragVerfasst am: Sa Apr 21, 2018 8:11 pm    Titel: Antworten mit Zitat

TeBe gewinnt heute 5:0, hat nen Lauf, und könnte Rathenow noch gefährlich werden. Smile
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Seite 2 von 6

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de