Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

SV Babelsberg 03 vs TSG Neustrelitz
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Gerda
Wenn's-mal-nicht-läuft-Nörgler
Wenn's-mal-nicht-läuft-Nörgler


Anmeldedatum: 11.09.2011
Beiträge: 99

BeitragVerfasst am: Do Okt 05, 2017 9:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Fairclough hat Folgendes geschrieben:
Gerda hat Folgendes geschrieben:



P.S. Saalbach sollte sich echt mal überlegen, wie er als Kapitän der Mannschaft auf die Fans zugeht.. Seine Reaktion gestern fand ich nicht so prickelnd.


Was genau fandest du nicht so prickelnd? Dass er keine Lust hatte, sich von jugendlichen Jogginghosenträgern, die nach dem 0:1 wüst auf dem Zaun sprangen und wilde Verwünschungen und Beschimpfungen gegen die Mannschaft pöbelten, dann nach dem Schlusspfiff Aug in Aug zu begegnen?

Ernsthaft?


Saalbach kam nach dem Spiel ja erst auf die Kurve zu und drehte dann nach den Haut ab-Rufen ab...
Die beschimpfungen habe ich nicht gehört. Nach dem 0:1 habe ich eigentlich nur eine sehr grosse Stille mitbekommen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
14482er
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 10.10.2010
Beiträge: 1028
Wohnort: vor der Bahn

BeitragVerfasst am: Do Okt 05, 2017 10:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Gerda hat Folgendes geschrieben:
14482er hat Folgendes geschrieben:
Gerda hat Folgendes geschrieben:
BlitzMärker hat Folgendes geschrieben:
Gerda hat Folgendes geschrieben:
P.S. Saalbach sollte sich echt mal überlegen, wie er als Kapitän der Mannschaft auf die Fans zugeht.. Seine Reaktion gestern fand ich nicht so prickelnd.


Ich verstehe deinen Einwand auch nicht. Er hat doch das gemacht, was die Fans wollten. "Haut ab" hab ich vernommen und genau das hat er getan.


Die Nordkurve ist ja kein homogener Haufen. Ja, es gab ein, zwei "Haut ab"-Rufe, gleichzeitg gab es aber auch die Rufe, dass die Mannschaft zur Kurve kommen soll. Was dann auch Alme, Shala und ich glaube Tino Schmidt und Leo Koch taten. Die stellten sich dann der, zugegebenermassen emotionalen, Auseinandersetzung und das war gut so. Am Ende waren sich alle einig, dass es in den nächsten beiden Spielen anders laufen muss Smile Leider verpasste Saale und der Teil der Mannschaft, der seinem Kapitän folgte, diese Möglichkeit der Stellungnahme. Das es da nix zu feiern gab, war wohl allen klar. Aber wie schon oben von anderen geschrieben, muss mensch sich auch mal gerade machen.


"muss mensch sich auch mal gerade machen"??????????????????


Das heisst, die eigenen Spieler zu beleidigen?...erninnert mich ein wenig an AGIPROP. für mich eine Ausrede, um die wogen zu glätten. die wogen einiger Hirnlosen . ich bin ja kein Fan, aber seit 1976 mal mehr und mal weniger im stadion. Fankulturen ändern sich....ich sag mal alle 3-4 jahre.
Ich als Symphatisant bin Vereinsmitglied 2011 geworden, warum? weil ich Respekt vor den Leuten hatte, die diesen Verein Retten wollten, und gerettet haben! nix davon ist übrig. Der Ball ist hier nicht mehr BUNT. Der Ball ist Erfolgsorientiert, Schwarz, Weiß,ACAB, usw..... Ich habe in diesen Jahren niemals einen Spieler von uns beleidigt oder angegriffen.( ok. hab mal nen Bierbecher geschmissen, aber der war ein HEIDENHEIMER) Die spieler bekommen sicher auch Geld und müssen Leistung abliefern wie bei BOSCH,SIEMENS usw. jeder Arbeitnehmer verdient RESPEKT!

Für mich ist es unerträglich, nur Erfolg feiern zu wollen Shocked


Wer hat denn wen beleidigt?

"Für mich ist es unerträglich, nur Erfolg feiern zu wollen" - sehe ich auch so. Und deshalb wäre es gut gewesen, sich der Kurvenkritik zu stellen ... denke ich..
Oder wie heisst es an anderer Stelle: In guten und in schlechten Zeiten, bis dass der Tod uns scheidet.


Alleine das Wort "Kurvenkritik" ist für mich schon eine Ätzende Aussage(sag mal wo kommst du denn her) ich verkneife mir weitere Worte Shocked
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fußballgott
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 06.03.2004
Beiträge: 12376
Wohnort: bei Hempels unterm Bette

BeitragVerfasst am: Do Okt 05, 2017 11:30 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Gerda hat Folgendes geschrieben:
14482er hat Folgendes geschrieben:
Gerda hat Folgendes geschrieben:
BlitzMärker hat Folgendes geschrieben:
Gerda hat Folgendes geschrieben:
P.S. Saalbach sollte sich echt mal überlegen, wie er als Kapitän der Mannschaft auf die Fans zugeht.. Seine Reaktion gestern fand ich nicht so prickelnd.


Ich verstehe deinen Einwand auch nicht. Er hat doch das gemacht, was die Fans wollten. "Haut ab" hab ich vernommen und genau das hat er getan.


Die Nordkurve ist ja kein homogener Haufen. Ja, es gab ein, zwei "Haut ab"-Rufe, gleichzeitg gab es aber auch die Rufe, dass die Mannschaft zur Kurve kommen soll. Was dann auch Alme, Shala und ich glaube Tino Schmidt und Leo Koch taten. Die stellten sich dann der, zugegebenermassen emotionalen, Auseinandersetzung und das war gut so. Am Ende waren sich alle einig, dass es in den nächsten beiden Spielen anders laufen muss Smile Leider verpasste Saale und der Teil der Mannschaft, der seinem Kapitän folgte, diese Möglichkeit der Stellungnahme. Das es da nix zu feiern gab, war wohl allen klar. Aber wie schon oben von anderen geschrieben, muss mensch sich auch mal gerade machen.


"muss mensch sich auch mal gerade machen"??????????????????


Das heisst, die eigenen Spieler zu beleidigen?...erninnert mich ein wenig an AGIPROP. für mich eine Ausrede, um die wogen zu glätten. die wogen einiger Hirnlosen . ich bin ja kein Fan, aber seit 1976 mal mehr und mal weniger im stadion. Fankulturen ändern sich....ich sag mal alle 3-4 jahre.
Ich als Symphatisant bin Vereinsmitglied 2011 geworden, warum? weil ich Respekt vor den Leuten hatte, die diesen Verein Retten wollten, und gerettet haben! nix davon ist übrig. Der Ball ist hier nicht mehr BUNT. Der Ball ist Erfolgsorientiert, Schwarz, Weiß,ACAB, usw..... Ich habe in diesen Jahren niemals einen Spieler von uns beleidigt oder angegriffen.( ok. hab mal nen Bierbecher geschmissen, aber der war ein HEIDENHEIMER) Die spieler bekommen sicher auch Geld und müssen Leistung abliefern wie bei BOSCH,SIEMENS usw. jeder Arbeitnehmer verdient RESPEKT!

Für mich ist es unerträglich, nur Erfolg feiern zu wollen Shocked


Wer hat denn wen beleidigt?

"Für mich ist es unerträglich, nur Erfolg feiern zu wollen" - sehe ich auch so. Und deshalb wäre es gut gewesen, sich der Kurvenkritik zu stellen ... denke ich..
Oder wie heisst es an anderer Stelle: In guten und in schlechten Zeiten, bis dass der Tod uns scheidet.




Also einerseits stimm ich dir ja zu, dass man als Spieler nicht einzelne Kritik (selbst mal 1-2 Pöbeleien) persönlich nehmen sollte. Da kann man auch mal drüber stehen.

Andererseits versteh ich erstens garnicht wieso man die Mannschaft derzeit kritisieren muss und zweitens es eine Pflicht geben soll, sich dieser Kurvenkritik zu stellen. Wo sind wir denn hingekommen? Haben wir dann bald so Szenen wie bei eher peinlichen Vereinen, wo da ein Mob dann beim Training autaucht und die Mannschaft zur Rede stellt?

Ich versteh schon ein bißchen was der ein oder andere hier an der Kurve kritisiert. So wirklich bunt sieht mir das nicht aus. Aber okay, zugegeben steh ich nur noch selten direkt in der Nordkurve. Hatte aber halt schon seine Gründe.


Aber mal zum zweiten Grund ... Kann mir eigentlich mal jemand erklären, was es an der Mannschaft auszusetzen gibt? Okay, man hat jetzt mal wieder nur Unentschieden gegen den Tabellenletzten gespielt. Reicht das denn schon aus, um "mal reden zu müssen"?
Selbst Mister Schizo03 gibt ja alle zwei Spieltage zu, dass die Mannschaft überraschend guten Fussball spielt. Leider halt derzeit zu unkonstant. Verwundert das aber jemand nach dem Weggang fast des gesamten Mittelfelds?
_________________
"Wenn es läuft, dann versteht man sich umso besser. Ich denke, deshalb läuft's auch"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
14482er
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 10.10.2010
Beiträge: 1028
Wohnort: vor der Bahn

BeitragVerfasst am: Do Okt 05, 2017 11:52 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Fußballgott hat Folgendes geschrieben:
Gerda hat Folgendes geschrieben:
14482er hat Folgendes geschrieben:
Gerda hat Folgendes geschrieben:
BlitzMärker hat Folgendes geschrieben:
Gerda hat Folgendes geschrieben:
P.S. Saalbach sollte sich echt mal überlegen, wie er als Kapitän der Mannschaft auf die Fans zugeht.. Seine Reaktion gestern fand ich nicht so prickelnd.


Ich verstehe deinen Einwand auch nicht. Er hat doch das gemacht, was die Fans wollten. "Haut ab" hab ich vernommen und genau das hat er getan.


Die Nordkurve ist ja kein homogener Haufen. Ja, es gab ein, zwei "Haut ab"-Rufe, gleichzeitg gab es aber auch die Rufe, dass die Mannschaft zur Kurve kommen soll. Was dann auch Alme, Shala und ich glaube Tino Schmidt und Leo Koch taten. Die stellten sich dann der, zugegebenermassen emotionalen, Auseinandersetzung und das war gut so. Am Ende waren sich alle einig, dass es in den nächsten beiden Spielen anders laufen muss Smile Leider verpasste Saale und der Teil der Mannschaft, der seinem Kapitän folgte, diese Möglichkeit der Stellungnahme. Das es da nix zu feiern gab, war wohl allen klar. Aber wie schon oben von anderen geschrieben, muss mensch sich auch mal gerade machen.


"muss mensch sich auch mal gerade machen"??????????????????


Das heisst, die eigenen Spieler zu beleidigen?...erninnert mich ein wenig an AGIPROP. für mich eine Ausrede, um die wogen zu glätten. die wogen einiger Hirnlosen . ich bin ja kein Fan, aber seit 1976 mal mehr und mal weniger im stadion. Fankulturen ändern sich....ich sag mal alle 3-4 jahre.
Ich als Symphatisant bin Vereinsmitglied 2011 geworden, warum? weil ich Respekt vor den Leuten hatte, die diesen Verein Retten wollten, und gerettet haben! nix davon ist übrig. Der Ball ist hier nicht mehr BUNT. Der Ball ist Erfolgsorientiert, Schwarz, Weiß,ACAB, usw..... Ich habe in diesen Jahren niemals einen Spieler von uns beleidigt oder angegriffen.( ok. hab mal nen Bierbecher geschmissen, aber der war ein HEIDENHEIMER) Die spieler bekommen sicher auch Geld und müssen Leistung abliefern wie bei BOSCH,SIEMENS usw. jeder Arbeitnehmer verdient RESPEKT!

Für mich ist es unerträglich, nur Erfolg feiern zu wollen Shocked


Wer hat denn wen beleidigt?

"Für mich ist es unerträglich, nur Erfolg feiern zu wollen" - sehe ich auch so. Und deshalb wäre es gut gewesen, sich der Kurvenkritik zu stellen ... denke ich..
Oder wie heisst es an anderer Stelle: In guten und in schlechten Zeiten, bis dass der Tod uns scheidet.




Also einerseits stimm ich dir ja zu, dass man als Spieler nicht einzelne Kritik (selbst mal 1-2 Pöbeleien) persönlich nehmen sollte. Da kann man auch mal drüber stehen.

Andererseits versteh ich erstens garnicht wieso man die Mannschaft derzeit kritisieren muss und zweitens es eine Pflicht geben soll, sich dieser Kurvenkritik zu stellen. Wo sind wir denn hingekommen? Haben wir dann bald so Szenen wie bei eher peinlichen Vereinen, wo da ein Mob dann beim Training autaucht und die Mannschaft zur Rede stellt?

Ich versteh schon ein bißchen was der ein oder andere hier an der Kurve kritisiert. So wirklich bunt sieht mir das nicht aus. Aber okay, zugegeben steh ich nur noch selten direkt in der Nordkurve. Hatte aber halt schon seine Gründe.


Aber mal zum zweiten Grund ... Kann mir eigentlich mal jemand erklären, was es an der Mannschaft auszusetzen gibt? Okay, man hat jetzt mal wieder nur Unentschieden gegen den Tabellenletzten gespielt. Reicht das denn schon aus, um "mal reden zu müssen"?
Selbst Mister Schizo03 gibt ja alle zwei Spieltage zu, dass die Mannschaft überraschend guten Fussball spielt. Leider halt derzeit zu unkonstant. Verwundert das aber jemand nach dem Weggang fast des gesamten Mittelfelds?
nur so nebenbei: gar nicht wird gar nicht zusammengeschrieben (was will der 14482er damit sagen?)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ölprinz
Der wo die ganze Kohle hat


Anmeldedatum: 07.06.2007
Beiträge: 3911
Wohnort: nich ganz 14482

BeitragVerfasst am: Fr Okt 06, 2017 6:21 am    Titel: Antworten mit Zitat

14482er hat Folgendes geschrieben:
nur so nebenbei: gar nicht wird gar nicht zusammengeschrieben (was will der 14482er damit sagen?)

Nur so nebenbei: Wenn ihr so weiter macht, passt die nächste Antwort gerade noch so auf eine Seite.
Will sagen, man kann auch mal ohne full-quote antworten oder sich für ein Zitat die vermeintlich relevanten Stellen markieren. Danke.

_________________
Heutzutage kaufen viele Leute mit dem Geld, das sie nicht haben, Sachen, die sie nicht brauchen, um damit Leuten zu imponieren, die sie nicht mögen. Ernst Bloch
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gatto Nero
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 16.04.2003
Beiträge: 2229
Wohnort: da und dort

BeitragVerfasst am: Fr Okt 06, 2017 2:47 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ölprinz hat Folgendes geschrieben:
14482er hat Folgendes geschrieben:
nur so nebenbei: gar nicht wird gar nicht zusammengeschrieben (was will der 14482er damit sagen?)

Nur so nebenbei: Wenn ihr so weiter macht, passt die nächste Antwort gerade noch so auf eine Seite.
Will sagen, man kann auch mal ohne full-quote antworten oder sich für ein Zitat die vermeintlich relevanten Stellen markieren. Danke.


Mannschaft sehr bemüht. Leider nur 1:1. Nach'm Spiel alles doof. Im Forum viel Unsinn...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Oxidus
Turbine-Besucher
Turbine-Besucher


Anmeldedatum: 04.07.2013
Beiträge: 400
Wohnort: Babelsberg

BeitragVerfasst am: Fr Okt 06, 2017 9:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

03-TV
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Gerda
Wenn's-mal-nicht-läuft-Nörgler
Wenn's-mal-nicht-läuft-Nörgler


Anmeldedatum: 11.09.2011
Beiträge: 99

BeitragVerfasst am: Sa Okt 07, 2017 6:28 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Fußballgott hat Folgendes geschrieben:


Also einerseits stimm ich dir ja zu, dass man als Spieler nicht einzelne Kritik (selbst mal 1-2 Pöbeleien) persönlich nehmen sollte. Da kann man auch mal drüber stehen.

Andererseits versteh ich erstens garnicht wieso man die Mannschaft derzeit kritisieren muss und zweitens es eine Pflicht geben soll, sich dieser Kurvenkritik zu stellen. Wo sind wir denn hingekommen? Haben wir dann bald so Szenen wie bei eher peinlichen Vereinen, wo da ein Mob dann beim Training autaucht und die Mannschaft zur Rede stellt?

Ich versteh schon ein bißchen was der ein oder andere hier an der Kurve kritisiert. So wirklich bunt sieht mir das nicht aus. Aber okay, zugegeben steh ich nur noch selten direkt in der Nordkurve. Hatte aber halt schon seine Gründe.


Aber mal zum zweiten Grund ... Kann mir eigentlich mal jemand erklären, was es an der Mannschaft auszusetzen gibt? Okay, man hat jetzt mal wieder nur Unentschieden gegen den Tabellenletzten gespielt. Reicht das denn schon aus, um "mal reden zu müssen"?
Selbst Mister Schizo03 gibt ja alle zwei Spieltage zu, dass die Mannschaft überraschend guten Fussball spielt. Leider halt derzeit zu unkonstant. Verwundert das aber jemand nach dem Weggang fast des gesamten Mittelfelds?


Also natürlich ist die Mannschaft nicht verpflichtet, sich der Kurve der Kritik zu stellen, aber nach einem bescheidenen Spiel ist es doch vielleicht auch mal gut, in die Kurve zu kommen und ein paar Worte zu reden... Haben Alme etc. ja auch gemacht. Das hat ja auch einiges runtergekocht.

Und allmählich geht es mir echt gegen den Strich, was hier immer wieder für ein Bild von der NK gezeichnet wird (eigentlich nicht von dir, FuGo). Wem die NK nicht bunt genug ist, muss selber was dafür tun, wie du ja schon selbstkritisch anmerkst. In der NK stehen die Leute, die sich ehrenamtlich immer wieder den Ar... für den Verein und die Stimmung im Stadion aufreissen. Was würdet ihr eigentlich dazu sagen, wenn es auf einmal keinen Support mehr geben würde?

Und nochmal zum zweiten Grund: Es gibt keinen Grund, "mal reden zu müssen", aber habe ich ja oben schon geschrieben, was ich meine.

Für das Spiel gegen Neustrelitz lasse ich die Begründung des Umbruchs nicht mehr zu. Die Mannschaft hat ja schon öfter bewiesen, welche Fähigkeiten und welche Potenziale in ihr stecken. Ich sehe das wie Alme bzw. Tino Schmidt: Im Spiel hat die Bewegung und der letzte Wille gefehlt, den gabs erst nach dem 0:1...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de