Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Geplante Regeländerungen, Top oder Flop?

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Off-Topic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
lucius
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 16.01.2010
Beiträge: 1105

BeitragVerfasst am: Mo Jun 19, 2017 7:14 am    Titel: Geplante Regeländerungen, Top oder Flop? Antworten mit Zitat

https://www.welt.de/sport/fussball/article165652203/60-Minuten-Spielzeit-Fussball-vor-Regel-Revolution.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fußballgott
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 06.03.2004
Beiträge: 12379
Wohnort: bei Hempels unterm Bette

BeitragVerfasst am: Mo Jun 19, 2017 12:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Wie soll denn die 60 Minuten Nettospielzeit praktisch bewerkstelligt werden?

Dann müsste es ja bis runter zur Kreisklasse ein unabhängiges Kampfgericht geben, das die Uhr stoppt. Und wie sollen die Spieler und Trainer wissen, wie viel Zeit noch zu spielen ist? Es hängt ja nicht in jedem Stadion eine Anzeigetafel, die mit dem Kampfgericht verbunden wäre.
Beim Basketball, Handball etc. ist das natürlich einfacher, weil in der Halle gespielt wird und die Uhr im Zweifel auch in klein beim Tisch des Kampfgerichts stehen kann. Aber beim Fussball?

Zudem frag ich mich wann die Zeit angehalten wird. Der Schieri kann sich nicht auf die Lage auf dem Platz und die Uhr gleichzeitig konzentrieren. Das Kampfgericht müsste also unabhängig vom Schieri entscheiden, wann ein Pfiff des Schieris gegeben ist, der die Zeit anhält oder nicht.

In den 1.-3.Liga kann ich mir das alles noch gut vorstellen, aufgrund der technischen Möglichkeiten. Man kann in der Bundesliga und CL das ganze sicher komplett vollautomatisch und transparent mit der Anzeigetafel verbinden. Aber in unteren Ligen? Spielen wir dann dort weiter 90 Minuten brutto und oben 60 Minuten netto?



Der Vorschag zu den Standards (Punkt 2+3 im Artikel) hat was. Ist zumindest diskutabel, wenn auch eine riesige Umstellung für die Spieler. Ich seh die Abwehrspieler schon hektisch dirigieren. Da gibts nach abgewerten Angriffen kaum Atempausen. Könnte entsprechend Kritik von Trainern und Spielern geben.


Punkt 4 find ich zu hart. Sollte man bei der alten Regelung bleiben.

Punkt 5 find ich okay, aber nur wenn das Handspiel wirklich sonnenklar ein Tor verhindert hat.

Punkt 6 ist ne sehr gute Idee. Muss der Schieri nicht mehr auf reinlaufende Spieler achten

Punkt 7 ist auch gut

Punkt 8 ist albern. Vielzu übertrieben. Man muss nur die bestehenden Regelungen mal konsequenter anwenden, was grobe Fouls (von hinten in die Beine) als auch Meckern gegen den Schieri angeht. Da sind ja schnelle gelbe und teilweise auch rote Karten leicht möglich.

Punkt 9 versteh ich den Sinn dahinter nicht. Ist vermutlich im Zusammenhang mit der 60 Minuten Regel zu verstehen. Es soll also nicht genau nach 60 Minuten abgepfiffen werden, damit nicht beispielsweise genau 2 Sekunden vor einer Riesenchance die Zeit abläuft. Da ich gegen Punkt 1 bin, brauch man also auch Punkt 9 nicht.
_________________
"Wenn es läuft, dann versteht man sich umso besser. Ich denke, deshalb läuft's auch"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de