Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Petition: Solidarität mit Andrej Holm!
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Off-Topic
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
fichte
Vorbericht-Leser
Vorbericht-Leser


Anmeldedatum: 30.08.2006
Beiträge: 636
Wohnort: Stammheim

BeitragVerfasst am: Sa Jan 14, 2017 8:13 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Potsdamer03 hat Folgendes geschrieben:
www.zeit.de/amp/politik/deutschland/2017-01/michael-mueller-andrej-holm-entlassung-stasi-vergangenheit-senat

Das ist doch mal eine gute Nachricht!


Das freut dich, als vom DDR-Regime verfolgten Widerstandskämpfer? Ach ne, du hast damals schön die Fresse gehalten und mitgemacht, genauso lange, bis die Republik durch äußeren Druck ohnehin schon am Boden war. So wie 99% der Unkenrufer. Laughing
_________________
Froh, frei, stark, treu, froh, frei, stark, treu
der freien Fichte-Turner stolzer Wahlspruch sei


F... F... FKK, für den Kommunismus ist doch klar!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
ALLEZ03
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 27.03.2009
Beiträge: 1844

BeitragVerfasst am: Sa Jan 14, 2017 11:33 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Potsdamer03 hat Folgendes geschrieben:
www.zeit.de/amp/politik/deutschland/2017-01/michael-mueller-andrej-holm-entlassung-stasi-vergangenheit-senat

Das ist doch mal eine gute Nachricht!


Stimmt, für alle Miethaie & Immobilienspekulanten ! 🤑
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kalle aus halle
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 06.07.2007
Beiträge: 1948
Wohnort: ottendorf-okrilla

BeitragVerfasst am: Mo Jan 16, 2017 1:37 pm    Titel: Antworten mit Zitat

ALLEZ03 hat Folgendes geschrieben:
Potsdamer03 hat Folgendes geschrieben:
www.zeit.de/amp/politik/deutschland/2017-01/michael-mueller-andrej-holm-entlassung-stasi-vergangenheit-senat

Das ist doch mal eine gute Nachricht!


Stimmt, für alle Miethaie & Immobilienspekulanten ! 🤑


wollt ich gerade sagen. für mich als in berlin wohnender ist das leider ne schlechte nachricht
_________________
"Ich bin der Jesus Christus der Politik" (Silvio Berlusconi)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Potsdamer03
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 3474

BeitragVerfasst am: Mo Jan 16, 2017 2:41 pm    Titel: Antworten mit Zitat

http://m.maz-online.de/Brandenburg/Umstrittener-Staatssekretaer-Holm-tritt-zurueck

Geht doch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kalle aus halle
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 06.07.2007
Beiträge: 1948
Wohnort: ottendorf-okrilla

BeitragVerfasst am: Mi Jan 18, 2017 4:57 pm    Titel: Antworten mit Zitat

mal was interessantes zu den hintergründen, warum man holm wirklich los werden wollte: http://www.tagesspiegel.de/berlin/berliner-stadtentwicklung-holm-und-die-immobilienbranche/19265760.html
_________________
"Ich bin der Jesus Christus der Politik" (Silvio Berlusconi)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
14482er
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 10.10.2010
Beiträge: 1028
Wohnort: vor der Bahn

BeitragVerfasst am: Mi Jan 18, 2017 7:39 pm    Titel: Antworten mit Zitat

wichtig für mich ist nur: ein Stasischwein bekommt was er verdient. ABER: dieser Holm ist wohl das geringste Übel von denen, die in diesem korrupten System(Demokratie) immer noch ihr Unwesen treiben. Schwielowseeresort.
uswuswuswuswuswuswusw Herr Holm tut mir nicht im geringsten leid Shocked
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Potsdamer03
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 07.08.2009
Beiträge: 3474

BeitragVerfasst am: Mi Jan 18, 2017 8:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

14482er hat Folgendes geschrieben:
wichtig für mich ist nur: ein Stasischwein bekommt was er verdient. ABER: dieser Holm ist wohl das geringste Übel von denen, die in diesem korrupten System(Demokratie) immer noch ihr Unwesen treiben. Schwielowseeresort.
uswuswuswuswuswuswusw Herr Holm tut mir nicht im geringsten leid Shocked


Jep, den Job an der Uni ist er auch los. Fazit: ein Stasi - Mitarbeiter bekommt was er verdient.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Fußballgott
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 06.03.2004
Beiträge: 12379
Wohnort: bei Hempels unterm Bette

BeitragVerfasst am: Mi Jan 18, 2017 10:46 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Potsdamer03 hat Folgendes geschrieben:
14482er hat Folgendes geschrieben:
wichtig für mich ist nur: ein Stasischwein bekommt was er verdient. ABER: dieser Holm ist wohl das geringste Übel von denen, die in diesem korrupten System(Demokratie) immer noch ihr Unwesen treiben. Schwielowseeresort.
uswuswuswuswuswuswusw Herr Holm tut mir nicht im geringsten leid Shocked


Jep, den Job an der Uni ist er auch los. Fazit: ein Stasi - Mitarbeiter bekommt was er verdient.



Wenn ich das richtig verstehe, dürfen also ehemalige Stasi-Mitarbeiter ihr ganzes Leben lang keine politischen oder behördlichen Tätigkeiten ausüben?

hmmm, da erging es den meisten Nazis aber besser. Und selbst das kann ich zumindest bei den meisten Nazis (ausgenommen Kriegsverbrecher, SS, hohe Parteifunktionäre) sogar nachvollziehen. Jeder Mensch hat eine zweite Chance verdient. Allerdings konnte ich nachvollziehen, dass Stasi-Mitarbeiter in den ersten 10 Jahren nicht in Politik und Behörden unterkamen, einfach um die alten Netzwerke nicht weiter zuzulassen. 27 Jahre nach der Wende und der Zerstörung dieser Netzwerke mit Stasi-Mitarbeitern, die heutzutage ganz normalen Berufen nachgehen, find ich es aber komplett albern, insbesondere wenn es sich um jemand handelt, der damals 20 Jahre alt war.
Deswegen muss einem Holm allerdings sicherlich nicht leid tun. Er hat ja eine sehr gute Aussage bei seinem Rücktritt gemacht. Die klingt selbstbewusst und nach vorn schauend, zum Wohle der Stadt.
_________________
"Wenn es läuft, dann versteht man sich umso besser. Ich denke, deshalb läuft's auch"
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
lucius
Turbieni-Fan
Turbieni-Fan


Anmeldedatum: 16.01.2010
Beiträge: 1105

BeitragVerfasst am: So Jan 22, 2017 1:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Berliner Fachanwalt für Arbeitsrecht zur Kündigung von Holm:

http://www.tagesspiegel.de/wissen/kuendigung-von-andrej-holm-an-berliner-uni-das-fliegt-der-humboldt-um-die-ohren/19277110.html
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
kalle aus halle
Theken-Trainer
Theken-Trainer


Anmeldedatum: 06.07.2007
Beiträge: 1948
Wohnort: ottendorf-okrilla

BeitragVerfasst am: Do Jan 26, 2017 12:48 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Der Leiter der Stasi-Gedenkstätte in Berlin-Hohenschönhausen befeuerte die Empörung über die Berufung des Staatssekretärs. Dabei verstieß er möglicherweise gegen das Unterlagen-Gesetz.

das sind ja Stasi-Methoden von Herrn Knabe Shocked
_________________
"Ich bin der Jesus Christus der Politik" (Silvio Berlusconi)

Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Off-Topic Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3
Seite 3 von 3

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de