Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum

 
 FAQFAQ   SuchenSuchen   MitgliederlisteMitgliederliste   BenutzergruppenBenutzergruppen   RegistrierenRegistrieren 
 ProfilProfil   Einloggen, um private Nachrichten zu lesenEinloggen, um private Nachrichten zu lesen   LoginLogin 

Babelsberger F-Junioren beim Deetzer Flutlichtturnier

 
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei - Nachwuchs
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Dennie
Bei-UFFTA-Stehenbleiber
Bei-UFFTA-Stehenbleiber


Anmeldedatum: 19.12.2005
Beiträge: 137
Wohnort: Deetz City

BeitragVerfasst am: Mi Okt 17, 2012 9:09 pm    Titel: Babelsberger F-Junioren beim Deetzer Flutlichtturnier Antworten mit Zitat

Deetzer F-Junioren veranstalten Flutlichtturnier

Es ist Endlich wieder soweit. Die F-Junioren des FC Deetz veranstalten am Samstag, den 27.10.2012 im Deetzer Parkstadion das traditionelle Flutlichtturnier. Beginn ist um 17.00 Uhr. Gespielt wird in zwei Staffeln a`5 Mannschaften. Mit der Zusage des BSC Rathenow, ist das Starterfeld komplett.
Der FC Deetz erwartet zu diesem Turnier ca. 300 Zuschauer

Folgende Mannschaften haben bereits zugesagt:

FC Deetz I

FC Deetz II

SV Babelsberg 03 I

SV Babelsberg 03 II

BSC Süd 05

Werderaner FC

FSV Optik Rathenow

FC Stahl Brandenburg

Borkheider SV

BSC Rathenow
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dennie
Bei-UFFTA-Stehenbleiber
Bei-UFFTA-Stehenbleiber


Anmeldedatum: 19.12.2005
Beiträge: 137
Wohnort: Deetz City

BeitragVerfasst am: Di Okt 23, 2012 10:38 pm    Titel: Antworten mit Zitat

F-Junioren Flutlichtturnier/ 11 Teams und Trainer treten gegeneinander an

Am kommenden Samstag ist es wieder soweit, die Deetzer F-Junioren laden zum traditionellen Flutlichtturnier ein. Elf F-Juniorenmannschaften werden am Samstag in Deetz dabei sein und das runde Leder hinterher jagen. Bei diesem Turnier sind nicht nur die Kids gefragt, nein auch die Trainer der einzelnen Mannschaften müssen in einem Jonglierwettbewerb gegeneinander antreten. Der Kooperationspartner des FC Deetz, der SV Babelsberg 03, hat sich zu diesem Turnier was ganz besonderes ausgedacht aber das wird erst am Samstag beim Turnier verraten.
Beim Lagerfeuer und vielen Leckerein, beginnt das Flutlichtturnier im Deetzer Parkstadion um 17.00 Uhr.

Folgende Mannschaften sind dabei:

FC Deetz I
FC Deetz II
SV Babelsberg 03 I
SV Babelsberg 03 II
BSC Süd 05
Werderaner FC
FSV Optik Rathenow
FC Stahl Brandenburg
Borkheider SV
BSC Rathenow
SG Treuen./ Bard./Niemegk
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dennie
Bei-UFFTA-Stehenbleiber
Bei-UFFTA-Stehenbleiber


Anmeldedatum: 19.12.2005
Beiträge: 137
Wohnort: Deetz City

BeitragVerfasst am: So Okt 28, 2012 12:54 am    Titel: Antworten mit Zitat

Deetzer F-Junioren gewinnen Flutlichtturnier

Vor gut und gerne 300 Zuschauern, gewinnen die Deetzer F-Junioren das Flutlichtturnier. Im Finale besiegte man den SV Babelsberg 03 im Neunmeterschiessen mit 3:2.

Bericht und viele Fotos findet ihr Demnächst unter www.fc-deetz.de unter Aktuelle News.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
Dennie
Bei-UFFTA-Stehenbleiber
Bei-UFFTA-Stehenbleiber


Anmeldedatum: 19.12.2005
Beiträge: 137
Wohnort: Deetz City

BeitragVerfasst am: Mo Okt 29, 2012 9:57 am    Titel: Antworten mit Zitat

Siegerpokal bleibt in Deetz!!!

300 Zuschauer verfolgten das tolle Flutlichturnier der Deetzer



Der Turniersieger FC Deetz I

Hier die Babelsberger Teams





Die F-Jugend des FC Deetz rief, und fast alle kamen. (Leider musste der BSC Rathenow sehr kurzfristig absagen. So gingen die 11 Teams in 2 Gruppen in die Turniervorrunde. (Die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe konnten sich hier für die Halbfinals qualifizieren.)

Rundherum wurde vor allem durch die Eltern und dem FC Deetz ein Rundumsorglospaket (Essen, Trinken und am Lagerfeuer wärmen) für die ca. 300 Gäste angeboten.

Gruppe A: SV Babelsberg 03 I, Werderaner FC, SV 71 Busendorf, FSV Optik Rathenow, SG Treuenbrietzen/Bardenitz/Niemegk und FC Deetz I

Gruppe B: SV Babelsberg 03 II, FC Stahl Brandenburg, Borkheider SV, BSC Süd 05 und FC Deetz II

In den, teilweise „hochdramatischen“, 25 Vorrundenspielen gaben die kleinen Kämpfer alles, und erzielten insgesamt 57 Tore. Trotzdem konnten leider nur 4 Teams in die Halbfinals einziehen.

Die Paarungen lauteten hier:

SV Babelsberg 03 I (Sieger Gruppe A) - SV Babelsberg 03 I (Zweiter Gruppe B) 2:0

BSC Süd 05 (Sieger Gruppe B) – FC Deetz I (Zweiter Gruppe A) 0:2

Die beiden Ersten Teams aus Babelsberg und Deetz gestalteten ihr Halbfinale souverän, und erreichten so verdient das Finale.

Das kleine Finale gewann BSC Süd mit 3:1 gegen SV Babelsberg 03 II.

Die Finalpaarung Babelsberg I und Deetz I gab es auch schon in der Vorrunde und endete dort mit einem deutlichen 4:0 für die Babelsberger. Das Gastgeberteam ging so als „großer“ Außenseiter ins Finale.

Im Vorrundenspiel noch fast erstarrt in Ehrfurcht vor den Babelsbergern, zeigten die kleinen Deetzer, getragen von der tollen Zuschauerkulisse, jetzt ganz anderen Kampfgeist und Einsatz. Die aktiveren Babelsberger wurden ständig und frühzeitig von Deetzern gestört, so dass das Spiel größtenteils im Niemandsland stadtfand. Torchancen waren bis zum Spielende Mangelware und so blieb es bis zum Schlusspfiff auch beim 0:0.

Der Turniersieg musste also im Neunmeterschiessen (3 je Team) ermittelt werden. Hier hatten die Gastgeber das nötige Quäntchen Glück und den besseren „Strafstoßkiller“ Hannes Bülow auf ihrer Seite.

Finalendstand: 3:2 für den Gastgeber!

Da die Kinder ihren Job nun super erledigt hatten, waren nun die Herren Trainer dran ihr Können zu zeigen. (Konnten sich ja lange genug ausruhen.) Es wurde der beste Balljongleur gesucht. Und das unter den Augen all ihrer Schützlinge. Die erreichten Ballberührungen reichten von einer Handvoll, bis zum umjubelten Bestwert von 92 Wiederholungen. Hier gewinnt der Babelsberger Trainer „Torsten“.

Anschließend dann für alle die Teilnehmer- und Siegerehrungen. Die Pokale hierfür wurden freundlicherweise durch die Firmen FMS Haustechnik und die Versicherungsagentur Lothar Martin gesponsert. Alle kleinen Kicker erhielten einen Pokal und eine Freikarte für ein Drittligaheimspiel beim SV Babelsberg 03 vs. Stuttgarter Kickers. Hierfür Danke dem Kooperationspartner vom FC Deetz. Die Mannschaften von BSC Süd 05 und vom FC Deetz sind zusätzlich, als beste „Nichtbabelsberger“ Teams, als Auflaufkinder, am 01.12.2012 beim Spiel SV Babelsberg 03 vs. Chemnitzer FC, ins Potsdamer „Karli“ eingeladen. Auch dem Schieriteam sei an dieser Stelle für die gute Leistung gedankt.

Hier die Abschlusstabelle

1. FC Deetz I

2. SV Babelsberg 03 I

3. BSC Süd 05

4. SV Babelsberg 03 II

5. FC Stahl Brandenburg

6. Werderaner FC

7. FSV Optik Rathenow

8. FC Deetz II

9. SG Treuen./Bard./Niemegk

10. SV 71 Busendorf

11. Borkheider SV

Ein ganz großes DANKESCHÖÖÖN, bestimmt im Namen aller Kinder und Gäste, geht an alle die dieses Turnier erst möglich machten:

den Pokalsponsoren, dem Kooperationspartner SV Babelsberg 03 und den zahlreichen helfenden Händen seitens der Eltern, Angehörigen und „freien“ Helfern seitens des FC Deetz.



Hier die Aufstellung der Teams

FC Deetz I spielte mit:


Hannes Bülow, Lukas Schuckert, Leon Manns, Louis Nitschke, Raphael Scholz, Louis Schwarzer, Jannes Schöder, Kimi Hampe, Moritz Barabas, Max Schramm, Maximilian Gebhardt, Tim Stage, Karl Rusch

FC Deetz II spielte mit:

Lennart Stier, Malte Weise, Frodewin Hoyer, Emma Harder, Niklas Kuritz, Arne Dammann, Amy Güttge, Brian Reimer, Finn Hoffmann, Nick Czermin, Lisa Weinrich, Tom Schiebler

FC Stahl Brandenburg spielte mit:

Fabian Dittert, Shawn Kissinger, Celilia Mistelsky, Justin Pudack, Paul Breiter, Lukas Wagner, Steven Hartmann, Fabien Marquardt, Livia Bauer

BSC Süd 05 spielte mit:

Erik Schwarz, Fabian Unterseher, Benjamin Anters, Lucie Wertmann, Justus Pichelbauer, Lukas Hagemann, Noah Heilinski, Jonathan Wagner

Borheider SV spielte mit:

Jan Albertziok, Elisa Golinski, Malte Krüger, Oskar Päch, Fynn Widmann, Joshi Wolf, Anton Slatow, Erik Bruck, Philip Mika

SG Treuen./Bard./ Niemegk spielte mit:

Thoralf Eminger, Valentino Tietz, Max Berkholz, Emilio Schulz, Jona Maskow, Lennert Wilke, Paul Friedrich, Julian Schröder, Jonah Leske, Wienand Heß

SV 71 Busendorf spielte mit:

Ben Meußner, Tristan Baumann, Sacha Hertowski, Tom Kleczatsky, Justus Waldecker, Marc-Collin Werner, Henrick Hanecker, Junis Gialundi, Kian Krahl

FSV Optik Rathenow spielte mit:

Jonas Müller, Jamie Gobel, Marius Böttcher, Mark Falkenau, Oliver Kellermann, Nick Protz, Philip Rickheim

Werderaner FC spielte mit:

Matthias Offermann, Raphael Kärger, Tom Bieder, Sebastian Gersten, Emil Lorenz, Raphael Kelling, Nils Kersting, Beni Deschner, Maximilian Hopf, Erik Geuß

SV Babelsberg 03 I spielte mit:

Philip Friedrich, Philip Zahn, Vincent Herbst, Marvin Otschucka, Hamudi Nasser, Aurel Hornemann, Ben Stehen, Felix Neumeier, Matti Fischer, Leopold Lorenz, Finn Richter

SV Babelsberg 03 II spielte mit:

Luca Thor Brunzel, Tim Baltrusch, Louis Hansen, Adrian Wohnert, Daniel Ziefle- Rezza, Francesco Budde, Paul Bäuerle, Leon Bera, Toni Hannemann, Linus Röhl, Luca Klink
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
silence
Bei-UFFTA-Stehenbleiber
Bei-UFFTA-Stehenbleiber


Anmeldedatum: 14.05.2012
Beiträge: 198
Wohnort: In der Sichtachse

BeitragVerfasst am: Mo Okt 29, 2012 3:58 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Dennie hat Folgendes geschrieben:


Die Finalpaarung Babelsberg I und Deetz I gab es auch schon in der Vorrunde und endete dort mit einem deutlichen 4:0 für die Babelsberger. Das Gastgeberteam ging so als „großer“ Außenseiter ins Finale.

Im Vorrundenspiel noch fast erstarrt in Ehrfurcht vor den Babelsbergern, zeigten die kleinen Deetzer, getragen von der tollen Zuschauerkulisse, jetzt ganz anderen Kampfgeist und Einsatz. Die aktiveren Babelsberger wurden ständig und frühzeitig von Deetzern gestört, so dass das Spiel größtenteils im Niemandsland stadtfand. Torchancen waren bis zum Spielende Mangelware und so blieb es bis zum Schlusspfiff auch beim 0:0.





Naja die Sichtweise ist wohl der Deetzer Vereinsbrille geschuldet Mr. Green
Richtig ist das die Deetzer Mannschaft im gesamten Spielverlauf einen Befreiungsschlag Richtung Babelsberger Tor hatte, ansonsten fand das Spiel nicht im Mittelfeld statt > sondern in eurem Strafraum oder um ihn herum.
Egal zwar nen unverdienter Sieg von Deetz und im enddefekt auch eine unnötige Niederlage der ersten Mannschaft von Babelsberg (siehe das klare 4:0 in der Vorrunde), aber wenigstens habt ihr das Tunier gewonnen, sozusagen als Dankeschön für die Organisation! Ist wirklich nett bei euch gewesen und man staunt was die kleinen alles für Spielzüge drauf haben^^

Aber auch hier hörte ich von den Babelsberger Trainern schon > ihr müsst euch belohnen, ob sie sich das vom Chef abgeschaut haben:)

Nunja beide Babelsberger Mannschaften sind im 9 Meter schießen gestrauchelt, k.a. ob sowas schon in der F-Jugend trainiert wird, sollten sie mal mit anfangen Wink

Ach und die Spielansetzungen hatten schon was, erinnerte mich an die alten Zeiten > wenn dann Spielansetzungen gegen Optik Rathenow und Stahl oder Süd angesagt waren Shocked
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Dennie
Bei-UFFTA-Stehenbleiber
Bei-UFFTA-Stehenbleiber


Anmeldedatum: 19.12.2005
Beiträge: 137
Wohnort: Deetz City

BeitragVerfasst am: Mo Okt 29, 2012 8:32 pm    Titel: Antworten mit Zitat

Fußball ist nunmal ein Ergebnisspiel! Was nützt es, dass ganze Spiel schön zu spielen wenn man doch keine Tore macht und im Neunmeterschiessen hat unserer Keeper nunmal einen von euch gehalten. Unsere haben alle getroffen .

Es war ein geiles Turnier. Schön das die Babelsberger dabei waren. Die Zuschauerkulisse hat beeindruckt.......
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden Website dieses Benutzers besuchen
lisa03
Blutgrätschen-Lechzer
Blutgrätschen-Lechzer


Anmeldedatum: 23.04.2003
Beiträge: 371
Wohnort: Stahnsdorf

BeitragVerfasst am: Mi Dez 18, 2013 10:06 pm    Titel: Antworten mit Zitat

1 Jahr später sah bei der Neuauflage die Platzierung so aus:

1. Babelsberg 03 I
2. Babelsberg 03 II
3. FC Deetz I
4. FC Deetz II
usw.

und es war wieder ein schönes Turnier!
_________________
Glaubst du, dass sich diese Welt mit Punkrock retten lässt? Ein Bier für alle Guten und einen Arschtritt für den Rest! -Fluchtweg-
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden Website dieses Benutzers besuchen
ruuud_van_da_maiklokjes
Haarschnitt wie Günter Netzer
Haarschnitt wie Günter Netzer


Anmeldedatum: 01.09.2004
Beiträge: 830
Wohnort: Küche

BeitragVerfasst am: Mi Dez 18, 2013 10:29 pm    Titel: Antworten mit Zitat

lisa03 hat Folgendes geschrieben:
1 Jahr später sah bei der Neuauflage die Platzierung so aus:

1. Babelsberg 03 I
2. Babelsberg 03 II
3. FC Deetz I
4. FC Deetz II
usw.

und es war wieder ein schönes Turnier!


Ähm,
usw. I
usw. II?
_________________
Und dann habe ich meinen inneren Frieden besiegt! - Turanga Morris
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen    Unabhängiges SV Babelsberg 03 - Fanforum Foren-Übersicht -> Nulldrei - Nachwuchs Alle Zeiten sind GMT + 2 Stunden
Seite 1 von 1

 
Gehe zu:  
Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.


Powered by phpBB © 2001, 2005 phpBB Group
Deutsche Übersetzung von phpBB.de